Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Padauner Kogel (2.066m)
Tour hierher planen Tour kopieren
Schneeschuh empfohlene Tour

Padauner Kogel (2.066m)

Schneeschuh · Wipptal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Wipptal Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick in Richtung Talende Vals
    / Blick in Richtung Talende Vals
    Foto: Tourismusverband Wipptal, Tourismusverband Wipptal
m 2300 2200 2100 2000 1900 1800 1700 1600 1500 1400 5 4 3 2 1 km
Schneeschuwanderung mit grandioser Aussicht vom Gipfel
mittel
Strecke 5,6 km
4:30 h
499 hm
499 hm
Trotz seiner eher geringen Höhe, ist der Padauner Kogel ein sehr aussichtsreicher Berg. Die Schneeschuhwanderung dort hinauf ist mit etwas Anstrengung verbunden, jedoch lohnt es sich allemal. Und danach lädt der Gh Steckholzer am Ende der Tour zu einer Einkehr ein.
Profilbild von Tourismusverband Wipptal
Autor
Tourismusverband Wipptal 
Aktualisierung: 18.02.2016
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.066 m
Tiefster Punkt
1.566 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Bei Eis- und Schneeglätte sind Schneeketten für die Auffahrt nach Padaun nötig!

Start

Parkplatz oberhalb des GH Steckholzer (1.594 m)
Koordinaten:
DG
47.038940, 11.520515
GMS
47°02'20.2"N 11°31'13.9"E
UTM
32T 691480 5212574
w3w 
///hirsch.deine.offenheit

Ziel

Parkplatz oberhalb des GH Steckholzer

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz neben der Straße geht man Richtung Süden auf der Fahrstraße bis zum Larcherhof. Von dort folgt man den markierten Sommerweg Nr. 82 auf den Padauner Kogel. Über eine Wiese und zwischen zwei Zäunen beginnt der Steig, führt dann durch ein Waldstück und rech steil aufwärts bis zu einer Materialseilbahn. Dort lichtet sich der Wald und man geht Richtung Norden über den breiten Bergrücken (Padauner Mähder) immer weiter bis zum Gipfel mit Kreuz.

Der Abstieg erfolgt auch über den markierten Weg Nr. 82, der Richtung Norden weiterführt. Zuerst steigt man am Rittengrat über recht steiles Gelände ab und geht etwas ostwärts bis man zu einem Baum mit dem Schild "Padaun/Gasthaus Steckholzer" kommt. Diesen immer weiter nach Osten folgen, über Serpentinen vorbei an einem Wassertrog. Man kommt zu einer Wegkreuzung  und entscheidet sich für den Weg Nr. 82A ("Gasthaus Steckholzer"), der dann über eine Zauntreppe auf einen breiten Fußweg führt und über Wald, Wiesen und einen kurzen Gegenanstieg hinauf zum Gasthaus Steckholzer.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Von St.Jodok fährt man rechts in das Valsertal und zweigt dann bei einem Hinweisschild Richtung Süden nach Padaun ab. Eine Bergstraße führt aufwärts bis man ein kleines Hochtal erreicht hat. Parkplätze befinden sich oberhalb des GH Steckholzer.

 

Parken

Genügend Parkplätze vorhanden

Koordinaten

DG
47.038940, 11.520515
GMS
47°02'20.2"N 11°31'13.9"E
UTM
32T 691480 5212574
w3w 
///hirsch.deine.offenheit
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
5,6 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
499 hm
Abstieg
499 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour freies Gelände Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.