Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Ottenhöfen Karlsruher Grat Edelfrauengrab Brennte Schrofen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Ottenhöfen Karlsruher Grat Edelfrauengrab Brennte Schrofen

Wanderung · Schwarzwald
Profilbild von Karl-Heinz Schumacher
Verantwortlich für diesen Inhalt
Karl-Heinz Schumacher
  • Schnapsbrunnen
    / Schnapsbrunnen
    Foto: Karl-Heinz Schumacher, Community
  • /
    Foto: Karl-Heinz Schumacher, Community
  • /
    Foto: Karl-Heinz Schumacher, Community
  • /
    Foto: Karl-Heinz Schumacher, Community
  • /
    Foto: Karl-Heinz Schumacher, Community
  • / Brennte Schrofen
    Foto: Karl-Heinz Schumacher, Community
  • / Karlsruher Grat
    Foto: Karl-Heinz Schumacher, Community
  • /
    Foto: Karl-Heinz Schumacher, Community
  • / Schnapsbrunnen
    Foto: Karl-Heinz Schumacher, Community
  • /
    Foto: Karl-Heinz Schumacher, Community
  • /
    Foto: Karl-Heinz Schumacher, Community
  • / Karlsruher Grat
    Foto: Karl-Heinz Schumacher, Community
  • /
    Foto: Karl-Heinz Schumacher, Community
  • /
    Foto: Karl-Heinz Schumacher, Community
  • /
    Foto: Karl-Heinz Schumacher, Community
m 800 700 600 500 400 300 200 8 7 6 5 4 3 2 1 km
Sehr abwechslungsreiche Runde entlang des Geniesserpfades Karlsruher Grat.
schwer
Strecke 8,5 km
3:10 h
601 hm
598 hm
822 hm
366 hm
Vom Edelfrauengrab mit den Wasserfällen geht es zum Karlsruher Grat über den brennte Schrofen in einer aussichtsreichen Runde zurück. Zum Karlsruher Grat bitte die Anmerkungen unter Sicherheitshinweise beachten.

Autorentipp

Wer am Ende der Tour das leider längere Stück auf der Straße nicht gehen will, kann bis zum brennte Schrofen gehen und auf dem gleichen Weg zurück.

Einkehrmöglichkeit besteht in Ottenhöfen.

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
822 m
Tiefster Punkt
366 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Der Karlsruher Grat ist ein völlig ungesicherter Klettersteig, der an einigen Stellen ausgesetzt und absturzgefährlich ist und nur für geübte Wanderer geeignet ist. Gutes Schuhwerk, absolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind hier Voraussetzung.

Weitere Infos und Links

weitere Bilder unter https://de.wikiloc.com/routen-outdoor/ottenhofen-karlsruher-grat-edelfrauengrab-brennte-schrofen-51645675

Start

Parkplatz Edelfrauengrab (384 m)
Koordinaten:
DD
48.559004, 8.168698
GMS
48°33'32.4"N 8°10'07.3"E
UTM
32U 438661 5378767
w3w 
///bescheiden.flair.schlimm

Ziel

Parkplatz Edelfrauengrab

Wegbeschreibung

Wir starten am Parkplatz Edelfrauengrab und folgen dem Pfad zu den Wasserfällen. Wir besuchen das Edelfrauengrab und steigen auf Treppen, Brücken und gut begehbaren Pfaden auf. Entlang des Göttschlagbaches geht es stetig und kräftig aufwärts. In der Kehre erreichen wir einen Rastplatz mit Schnapsbrunnen und gekühlten Getränken (bitte das bezahlen nicht vergessen ;-))).  Weiter aufwärts geht es zu Herrenschrofen und schließlich zum Abzweig zum Karlsruher Grat. Hier können wir uns entscheiden, ob wir gleich die Umgehung gehen oder noch zum Grat gehen. Wir entscheiden uns für letzteres, einen Pfad zum Abstieg findet man hier jederzeit. Beim nächsten Abzweig bitte der blauen Raute folgen, der breitere Weg geradeaus ist ein Sackgasse. Beim nächsten Abzweig folgen wir aber dem Pfad geradeaus. Nachdem wir einige umgefallene Bäume überstiegen haben erreichen wir die Straße am ehemaligen Gastenhof Bosenstein. Wenige Meter, dann geht es auf den Naturweg Richtung brennte Schrofen. Die Aussicht geniessen und an der Schutzhütte rasten, der Aufstieg ist geschafft! Es geht nun auf dem Pfad teilweise steinig stetig bergab, den ersten Weg rechts lassen wir aus, den zweiten nehmen wir. Es geht bergab bis zur Straße. Ab hier geht es auf Asphalt weiter, die herrlichen Aussichten entschädigen dafür. Den Wegweiser Geniesserpfad rechts ignorieren wir und gehen stattdessen geradeaus. Die Straße geht bei den Häusern in eine Pfad über dem wir abwärts folgen. Wir halten uns rechts und gehen in der Kehre rechts den versteckt liegenden Pfad hinunter. Nachdem wir den Weg hinter den Häusern erreicht haben, halten wir uns links und gelangen so zu dem Kieswerk. Links geht es dann zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anfahrt

In Ottenhöfen den Wegweisern Edelfrauengrab folgen.

Parken

Parkplatz Edelfrauengrab

Koordinaten

DD
48.559004, 8.168698
GMS
48°33'32.4"N 8°10'07.3"E
UTM
32U 438661 5378767
w3w 
///bescheiden.flair.schlimm
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk undRucksackversper. Für die Aufstiege sollte man etwas Kondition einpacken.

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
8,5 km
Dauer
3:10 h
Aufstieg
601 hm
Abstieg
598 hm
Höchster Punkt
822 hm
Tiefster Punkt
366 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich geologische Highlights botanische Highlights Geheimtipp Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.