Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Osterseen

Wanderung · Pfaffenwinkel
Profilbild von Walter Wiechmann
Verantwortlich für diesen Inhalt
Walter Wiechmann
  • /
    Foto: Walter Wiechmann, Community
  • /
    Foto: Walter Wiechmann, Community
  • /
    Foto: Walter Wiechmann, Community
  • /
    Foto: Walter Wiechmann, Community
  • /
    Foto: Walter Wiechmann, Community
  • /
    Foto: Walter Wiechmann, Community
  • /
    Foto: Walter Wiechmann, Community
  • /
    Foto: Walter Wiechmann, Community
  • /
    Foto: Walter Wiechmann, Community
  • /
    Foto: Walter Wiechmann, Community
  • /
    Foto: Walter Wiechmann, Community
  • /
    Foto: Walter Wiechmann, Community
  • /
    Foto: Walter Wiechmann, Community
  • /
    Foto: Walter Wiechmann, Community
  • /
    Foto: Walter Wiechmann, Community
  • /
    Foto: Walter Wiechmann, Community
  • /
    Foto: Walter Wiechmann, Community
  • /
    Foto: Walter Wiechmann, Community
  • /
    Foto: Walter Wiechmann, Community
  • /
    Foto: Walter Wiechmann, Community
  • /
    Foto: Walter Wiechmann, Community
  • /
    Foto: Walter Wiechmann, Community
  • /
    Foto: Walter Wiechmann, Community
  • /
    Foto: Walter Wiechmann, Community
  • /
    Foto: Walter Wiechmann, Community
m 620 610 600 590 580 10 8 6 4 2 km
Immer am Rand des Naturschutzgebietes Osterseen entlang.
leicht
Strecke 11,7 km
4:15 h
32 hm
32 hm
620 hm
588 hm

Verwirrend! Am Bahnhof stand an der Zugzielanzeige nach Reutte in Tirol und Kochel dran. Der Zug bestand aber aus zwei Triebzügen, einmal Reutte in Tirol und einmal nach Garmisch-Partenkichen. wo ist der Triebzug mit Ziel Kochel? Der stand dann erst in Tutzing bereit wo man umsteigen musste. Aber doch gut am Bahnhof Iffeldorf angekommen, dem Startpunkt der gestrigen Wanderung. Vom Bahnsteig gleich nach rechts die Straßen zum Gut Staltach entlang. rechts um das Gut herum ein Waldweg der einen großen Bogen durch den Wald macht. An der nächsten Kreuzung wieder nach rechts.

Gut einen Kilometer durch den schattigen Wald. Dann freies Gelände. Rechts drüberhalb des Bahngleis das Gut AIderbichl und nach links ein erster Blick auf den großen Ostersee. Hier führt ein schmaler Weg hinunter an den Badeplatz. 

Bald führt der Weg wieder in den Wald hinein und dann immer entlang der Bahnstrecke. Der Weg endet dann an einer Teerstraße. Rechts ein Bahnübergang und links die Straße entlang durch den Wald. Nach zahlreichen Kurven öffnet sich der Wald und links befindet sich die Privatklinik Lauterbacher Mühle. An der Klinik vorbei bis zum Parkplatz. Dort über den Parkplatz nach einer Kurve weiter nach Süden. Eine Bank für eine Rast und dabei ein herrlicher Blick über den Ostersee und hinein in die Berge.

Zuerst führt der Weg durch den Wald am Seeufer entlang, entfernt sich dann aber und endet dann an einer Teerstraße. Hier ein Wegweiser nach links Richtung Iffeldorf. Ein Stück entlang dem Südufer des Ostersees. Bald kommt dann auf der linken Seite eine der zahlreichen Orientierungstafel wo dann gleich ein Weg zu den Baldeplätzen am Oster- und am Fohnsee führt. Kurz danach geht es von der Teerstraße nach links in einen Feldweg hinein. 

Auf beiden Seiten des Weges weitläufiges Moorgelände bis man dann bei den ersten Häusern von Iffeldorf an einen großen Parkplatz vorbei kommt. Der Straße folgen und bergauf und man ist in der Ortsmitte von Iffeldorf, mit Kirche, Gasthäusern und einem Kriegerdenkmal.

Immer der Hauptstraße entlang bis zu der Stelle wo links die Staltacher Straße und gerade aus die Penzberger Straße sich verzweigen. Gerade aus ein Steinkreuz und eine Kastanienallee. Dem Weg unter den Bäumen hinauf folgen und bald steht man vor der 

Heuwinklkapelle einer Wallfahrtskirche. Von dem Bergerl eine schöne Aussicht nach Iffeldorf hinunter. Kurz nach der Kapelle geht recht sein Wiesenweg den Berg hinunter und endel an der Staatsstraße. Neben der Straße ein separater Fußweg. Immer der Straße nach bis zum Bahnübergang.

Hier auf die andere Straßenseite und dann immer der Alpenstraße gefolgt. Die endet dann an der Staltacher Straße und hier geht es nach rechts zur Bahnunterführung. Vorher aber nach links an der Feuerwehr vorbei und man ist wieder am Ausgangspunkt der Wanderung dem Bahnsteig der Station Iffeldorf angekommen. 

Bis der Zug Richtung München kam noch reichlich Zeit. Genutzt für eine Erholungspause. Iffeldorf ist ein sehenswertes Dorf und das weitläufige Naturschutzgebiet rund um die Osteseen bietet eine schönen Landschaft mit zahlreichen Ausblicken über die Seen und hinein ins Gebirge. Die reichliche Fotoausbeute gibt es in einem GOOGLE+ ALBUM zu sehen.

https://photos.app.goo.gl/Rb4nTDxZma5FZvko1

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Heuwinklkapelle, 620 m
Tiefster Punkt
588 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Bahnhof Iffeldorf (596 m)
Koordinaten:
DD
47.782320, 11.328607
GMS
47°46'56.4"N 11°19'43.0"E
UTM
32T 674428 5294732
w3w 
///atomar.helligkeit.zeugt

Ziel

Bahnhof Iffeldorf

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Werdenfelsbahn nach und ab Iffeldorf

Koordinaten

DD
47.782320, 11.328607
GMS
47°46'56.4"N 11°19'43.0"E
UTM
32T 674428 5294732
w3w 
///atomar.helligkeit.zeugt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
11,7 km
Dauer
4:15 h
Aufstieg
32 hm
Abstieg
32 hm
Höchster Punkt
620 hm
Tiefster Punkt
588 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich geologische Highlights botanische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.