Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Osser und Grenzsteig von Altlohberghütte
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Osser und Grenzsteig von Altlohberghütte

· 2 Bewertungen · Wanderung · Oberer Bayerischer Wald
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Straubing Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Kleiner und Großer Osser und Zwercheck von der Hindenburg-Kanzel
    Kleiner und Großer Osser und Zwercheck von der Hindenburg-Kanzel
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
Rundtour von Altlohberghütte Richtung Kleiner Osser, zum Großen Osser und über den Grenzsteig und Lohberger Steindel zurück.
schwer
Strecke 10,5 km
4:00 h
534 hm
534 hm
1.293 hm
822 hm

Anspruchsvolle Wanderung, die in einigen Passagen eher einer Bergtour gleicht und Trittsicherheit erfordert.

Im ersten Teil, dem Anstieg zum Großen Osser, ist die Route so gewählt, dass längere steile Passagen minimiert sind und der Kleine Osser als Abstecher gut erreichbar ist.

Der Grenzsteig verläuft anfangs westlich und später östlich eines wilder Felsrücken mit mehreren Erhebungen und schönen Aussichten. Vor dem Sesselplatz ist ein kurzer Abstecher zu einer Felsgruppe mit schönem Gipfelkreuz empfehlungswert.

Naturschutzhinweis:
Im Grenzsteiggebiet leben streng geschützte Rauhfußhüher (Auerwild), die insbesondere von 15. Nov. bis 15. Juli nicht gestört werden sollen. In diesem Zeitraum bitte Touren unterlassen und ganzjährig Hunde angeleint oder besser gar nicht mitführen.

Autorentipp

Nach erreichen des Sattels zwischen Kleinem und Großen Osser, ist ein kleiner Abstecher Richtung Westen zur Kürnischen Kapelle und zum Gipfel des Kleinen Osser lohnend.

Wer den Grenzsteig bis zum Zwercheck durchwandern möchte, kann hierzu auf die Tour "" zurückgreifen.

Profilbild von Franz-Xaver Six
Autor
Franz-Xaver Six 
Aktualisierung: 24.05.2023
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.293 m
Tiefster Punkt
822 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 4,11%Schotterweg 29,60%Naturweg 29,17%Pfad 13,86%Straße 0,29%Unbekannt 22,94%
Asphalt
0,4 km
Schotterweg
3,1 km
Naturweg
3,1 km
Pfad
1,5 km
Straße
0 km
Unbekannt
2,4 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Osserhütte

Sicherheitshinweise

Der Grenzsteig und der Abstieg bis zum Lohberger Steindel sind keine offiziellen und markierten Wanderwege, d.h. hier ist ein GPS-Gerät mit der Route oder eine gute Karte erforderlich.

Weitere Infos und Links

Weitere Touren des Autors auf Bayerwald-aktiv-Tipps

Start

Wanderparkplatz Altlohberghütte (824 m)
Koordinaten:
DD
49.178200, 13.129499
GMS
49°10'41.5"N 13°07'46.2"E
UTM
33U 363678 5448950
w3w 
///landrat.angeklagte.stoppen
Auf Karte anzeigen

Ziel

Wanderparkplatz Altlohberghütte

Wegbeschreibung

Vom Wanderparkplatz wandern wir zu Straße nach Lohberg, queren diese und wandern auf dem Wanderweg Lo1 Richtung Norden/Kleinen Osser. Der schmale Steig mündet in einen Forstweg, dem wir bis zum Fuß des Kleinen Osser folgen. Wanderweg-Abzweigungen zum Großen Osser ignorieren wir dabei.

Unterm Kleinen Osser biegen wir nach einer 120-Grad-Rechtskurve vom Forstweg auf den Wanderweg La1 ab, der steil zum Sattel zwischen Kleinem und Großer Osser führt. Von dort ist ein kurzer Abstecher zu Kürnischen Kapelle und Kleinen Osser lohnend.

Richtung Osten steigen wir vom Sattel zum Gipfel des Großen Osser mit dem darunter liegenden Osserschutzhaus.

Vom Gipfel des Großen Osser wandern wir Richtung Süd-Osten zuerst ein Stück auf dem Wanderweg Lo1 und biegen dann beim Schild "Svaroh" links zum Grenzsteig ab. Auf dem Grenzsteig wandern wir erst östlich des Grenzkammes und dann westlich, immer den Grenzstangen folgend, bergauf-bergab weiter. Beim Grenzstein 23/13 machen wir rechts einen kurzen Abstecher zu einer Felsgruppe (am Sesselplatz) mit schönem Gipfelkreuz. Nach einem längeren leichten Anstieg erreichen wir die Freifläche "Am Knöchel". Dort biegen wir rechts talwärts zum Lohberger Steindel ab. Der Weg ist im oberen Teil breiter und "eingefahren". Am Waldrand biegt rechts (leicht zu übersehen) der Steig zum Lohberger Steindel ab.

Ab dem Lohberger Steindel folgen wir dem Wanderweg Lo8, der uns nach einem kurzen Forstweg-Zwischenstück nach Altlohberghütte führt. Dort wandern wir nach der Straßenquerung am Waldrand entlang zur Siedlung Altlohberghütte und rechts auf der Straße zum Ausgangspunkt zurück.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Buslinie 590 Furth i.W. - Arber Bergbahn, Haltestelle Altlohberghütte.

Anfahrt

Von Cham/Bad Kötzting nach Lam, Lohberg und rechts zum Wanderparkplatz Altlohberghütte.

Von Bodenmais/Zwiesel zum Großen Arbersee, Arber Bergbahn, Brennes und links nach Lohberg/Lam. Nach Altlohberghütte links in den Parkplatz.

Koordinaten

DD
49.178200, 13.129499
GMS
49°10'41.5"N 13°07'46.2"E
UTM
33U 363678 5448950
w3w 
///landrat.angeklagte.stoppen
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte BY23 Arberregion, Kaitersberg, Osser

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Feste Schuhe zwingend erforderlich.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(2)

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
10,5 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
534 hm
Abstieg
534 hm
Höchster Punkt
1.293 hm
Tiefster Punkt
822 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich geologische Highlights Geheimtipp Gipfel-Tour Rundtour Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • My Map
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 4 Wegpunkte
  • 4 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.