Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Ortsee über Ronacherfels und Kleine Steinwand - Weissensee
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Ortsee über Ronacherfels und Kleine Steinwand - Weissensee

· 1 Bewertung · Wanderung · Weißensee
Verantwortlich für diesen Inhalt
Weissensee Information Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Gossariawiese
    / Gossariawiese
    Foto: Gert Perauer, CC BY-SA, Weissensee Information
m 980 960 940 920 6 5 4 3 2 1 km
Eine nicht zu versäumende, szenenreiche Wanderung mit geringen Steigungen und Gefällen. Es ist die einzige Landverbindung im Seeraum zwischen West und Ost. Einmalige Naturschönheit!
mittel
Strecke 6,8 km
2:50 h
228 hm
230 hm
Schöne Wanderung, direkt am Wasser des Weissensees entlang.

Autorentipp

Hier kommt das "karibische Flair" des Sees mit seinen tollen Farbenspiel von weiß über turkis bis blau richtig zur Geltung.
Profilbild von Andrea Ronacher
Autor
Andrea Ronacher
Aktualisierung: 13.11.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
994 m
Tiefster Punkt
931 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Ab der Kleinen Steinwand ist der Weg nur mehr für geübte Wanderer begehbar.

Start

Ronacherfels (939 m)
Koordinaten:
DD
46.708760, 13.349400
GMS
46°42'31.5"N 13°20'57.8"E
UTM
33T 373832 5174123
w3w 
///gehören.beobachter.verliehen

Ziel

Ortsee

Wegbeschreibung

Nach 35 Minuten ab dem Ronacherfels ist eine öffentliche Unterstandshütte mit danebenliegender guter Quelle (Tschöllankofel). In weiteren 15 Minuten kommen wir in eine felsige Bucht vor der „Kleinen Steinwand“ (Schiffsanlegestelle). Nach Überwindung dieses Waldstückes steigen wir zum Waldufer ab und kommen zur „Hohen Steinwand“. Von diesem 60 m über dem See liegenden Wegstück bieten sich farbenprächtige Tiefenblicke auf den hier größte Tiefen aufweisenden See (99 m) und die gegenüberliegende dunklen Lakawände. Vorkommen des in Österreich einmaligen „Kugelginsters“. Von hier weiter über den Campingplatz (Einkehrmöglichkeit) zum Gasthof Dolomitenblick (Einkehrmöglichkeit und Schiffsanlegestelle). Mit dem Linienschiff zurück nach Techendorf.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Auto:
Aus dem Norden (D, NL, B, L, DK, SK):
München - Salzburg - Tauernautobahn (A10) - Knoten Spittal -Greifenburg - Weissensee

München - Salzburg - Badgastein (Bahnverladung-Tauernschleuse) - Mallnitz - Möllbrücke - Greifenburg -Weissensee

München - Großglockner-Hochalpenstraße - Heiligenblut - Winklern - Iselsberg - Oberdrauburg - Greifenburg - Weissensee

München - Mittersill - Felbertauernstraße - Lienz -Oberdrauburg - Greifenburg - Weissensee

Aus dem Westen (CH, F, I):
Innsbruck - Mittersill - Felbertauernstraße oder Brennerautobahn - Lienz - Oberdrauburg - Greifenburg - Weissensee

Aus dem Osten (A, H):
Südautobahn(A2) - Villach - Spittal - Greifenburg - Weissensee oder Villach - Richtung Italien bis Abfahrt Hermagor/Gailtal - Hermagor - Weissensee
Westautobahn(A1) - Salzburg - Tauernautobahn(A10) - Knoten Spittal - Greifenburg - Weissensee

Aus dem Süden (I, SLO, HR):
Udine - Tarvisio - Abfahrt Hermagor/Gailtal - Hermagor- Weissensee
Laibach - Karawankentunnel - Villach - Richtung Italien bis Abfahrt Hermagor/Gailtal - Hermagor - Weissensee

Parken

Umkehrschleife/Neusach (gebührenpflichtig)

Koordinaten

DD
46.708760, 13.349400
GMS
46°42'31.5"N 13°20'57.8"E
UTM
33T 373832 5174123
w3w 
///gehören.beobachter.verliehen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk empfohlen!

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Frage von Petra Demmel · 25.08.2020 · Community
Ist diese Tour kinderwagengeeignet?
mehr zeigen
Antwort von Alfred Bender  · 25.08.2020 · Community
Nein. Abschnittsweise werden auch „geübte Wanderer“ ihre Mühe haben.
1 more reply

Bewertungen

5,0
(1)
Martin Kocks
23.09.2019 · Community
Eine leichte, aber schöne Wanderung entlang des Ufers vom Weißensee.
mehr zeigen
Gemacht am 29.08.2019
Foto: Martin Kocks, Community
Foto: Martin Kocks, Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
6,8 km
Dauer
2:50 h
Aufstieg
228 hm
Abstieg
230 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.