Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren ORTOVOX Tourentipp: Mont Blanc via Cosmiques - Route
Tour hierher planen Tour kopieren
Hochtour empfohlene Tour

ORTOVOX Tourentipp: Mont Blanc via Cosmiques - Route

Hochtour · Chamonix-Mont-Blanc
Verantwortlich für diesen Inhalt
ORTOVOX Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Foto: Andre Degenkolb, ORTOVOX
m 4500 4000 3500 12 10 8 6 4 2 km
Hochtour über den Mont Blanc du Tacul und den Mont Maudit zum Mont Blanc. Technisch anspruchsvollere und längere Alternative zum Normalweg.
schwer
Strecke 12,1 km
12:00 h
1.630 hm
1.630 hm
4.810 hm
3.505 hm
Der höchste Berg der Alpen steht auf der To-Do-Liste vieler Bergsteiger. Zumindest einmal sollte man oben gestanden haben. Auf den Riesen in der Mont-Blanc-Gruppe oberhalb von Chamonix führen viele Wege. Die Route über den Mont Blanc du Tacul und den Mont Maudit ist lang und sollte vor allem konditionell nicht unterschätzt werden. Technisch liegt die Schlüsselstelle an der etwa 50° steilen Nordflanke des Mont Maudit.  

Autorentipp

Alternative Abstieg über die Überschreitung. Je nach Kondition ist eine weitere Nacht auf der Gouter Hütte empfehlenswert.
Profilbild von Andre Degenkolb
Autor
Andre Degenkolb
Aktualisierung: 16.08.2018
Schwierigkeit
50°, AD- schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
4.810 m
Tiefster Punkt
3.505 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Wegearten

Pfad 10,60%Unbekannt 89,39%
Pfad
1,3 km
Unbekannt
10,8 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Unbedingt auf eine ausreichende Höhenanpassung achten

Start

Refuge des Cosmiques (3.613 m) (3.566 m)
Koordinaten:
DD
45.873039, 6.885878
GMS
45°52'22.9"N 6°53'09.2"E
UTM
32T 335925 5082114
w3w 
///bessern.ladungen.privaten
Auf Karte anzeigen

Ziel

Refuge des Cosmiques (3.613 m)

Wegbeschreibung

Von Cosmiques Hütte ins Col du Midi absteigen und das Gletscherfeld in Richtung der steilen Nord-West-Flanke des Mont Blanc du Tacul queren und bis zur Schulter aufsteigen. Große Spalten, teilweise durch Leitern versichert, erschweren den Aufstieg. Von der Westschulter ins Col du Maudit absteigen und an zahlreichen Seracs vorbei weiter zum Mont Maudit aufsteigen. Im oberen Drittel wartet die Schlüsselstelle. In der 50° steilen Eisflanke sind Fixseile befestigt. Voraussteigende Seilschaften können Eisschlag lostreten. Oben angekommen geht es kurz über den Grat, dann abwärts querend ins Col de la Brenva hinein. Anschließend wartet ein weiterer steilerer Anstieg, bevor die letzten 400 Höhenmeter in Serpentinen über die Nord-West-Flanke zum Gipfel führen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
45.873039, 6.885878
GMS
45°52'22.9"N 6°53'09.2"E
UTM
32T 335925 5082114
w3w 
///bessern.ladungen.privaten
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Gletscherausrüstung mit Helm, Stirnlampe

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
50°, AD- schwer
Strecke
12,1 km
Dauer
12:00 h
Aufstieg
1.630 hm
Abstieg
1.630 hm
Höchster Punkt
4.810 hm
Tiefster Punkt
3.505 hm
Hin und zurück aussichtsreich Bergbahnauf-/-abstieg Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.