Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren ORTOVOX Tourentipp: Kampenwandüberschreitung
Tour hierher planen Tour kopieren
Alpinklettern empfohlene Tour

ORTOVOX Tourentipp: Kampenwandüberschreitung

· 1 Bewertung · Alpinklettern · Chiemsee-Alpenland
Verantwortlich für diesen Inhalt
ORTOVOX Sportartikel GmbH Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Christian Regler, Hansi Heckmair/ORTOVOX
  • /
    Foto: Christian Regler, Hansi Heckmair/ORTOVOX
  • /
    Foto: Christian Regler, Hansi Heckmair/ORTOVOX
  • /
    Foto: Christian Regler, Hansi Heckmair/ORTOVOX
  • /
    Foto: Christian Regler, Hansi Heckmair/ORTOVOX
  • /
    Foto: Christian Regler, Hansi Heckmair/ORTOVOX
  • /
    Foto: Christian Regler, Hansi Heckmair/ORTOVOX
m 1600 1500 1400 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km

Die Kampenwandüberschreitung, eine schöne Kletterei mit alpinem Touch vermischt mit Gehgelände und Abseilern – ist ein echter Klassiker in den bayerischen Voralpen.

Die Tour erfolgt von Westen her über den Hauptgipfel zum Ostgipfel. Dabei hat man beste Sicht auf Chiemsee, Wilden Kaiser, den Alpenhauptkamm und die bayerische Ebene. Klettertechnische Herausforderungen bieten der Gmelch- und der Teufelsturm, die man aber unschwierig umgehen kann.
Wer sich dem Thema Alpine Mehrseilrouten und Gratkletterei annähern will, kann hier erste Erfahrungen und Eindrücke sammeln.

mittel
Strecke 3,9 km
4:00 h
372 hm
376 hm
Nach dem Einstieg beiginnt die Tour mit leichter Kletterei auf den Westgipfel. Danach kommt vermehrt Gehgelände. Je nach Kletterkönnen kann man die Türme Gmelchturm und Teufelsturm mitüberklettern oder umgehen. Vom Teufelsturm am besten auf die Nordseite 25 m Abseilen und weitere 10-15 m abseilen in die tief eingeschnittene Scharte vor dem Hauptgipfel. Hier folgt die Schlüsselstelle (4+) - ist mit 3 Bohrhaken abgesichert. Danach folgt weiteres Gehgelände zum Ostgipfel.
Profilbild von Christian Regler
Autor
Christian Regler
Aktualisierung: 16.06.2015
Schwierigkeit
IV+ mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.670 m
Tiefster Punkt
1.457 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Kletterlänge
470 m
Abstieg
120 m

Start

Kampwandbahn in Aschau (1.466 m)
Koordinaten:
DD
GMS
UTM
w3w 

Ziel

Kampenwandbahn in Aschau

Wegbeschreibung

Von der Bergstation der Kampenwandbahn kurz auf dem Panoramaweg. Bei der Kampenwandhütte führt rechts ein Steig weg, der auf einem mit Latschen bewachsenen Rücken zum Einstieg des Westgrates führt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
GMS
UTM
w3w 
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Johannes Stöcker
10.07.2015 · Community
Gemacht am 10.07.2015
Einstieg
Foto: Johannes Stöcker, Community

Fotos von anderen

Einstieg

Bewertung
Schwierigkeit
IV+ mittel
Strecke
3,9 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
372 hm
Abstieg
376 hm

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.