Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Orketalweg (A7) Medelon
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Orketalweg (A7) Medelon

Wanderung · Sauerland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Touristik-Gesellschaft Medebach mbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Sabine Risse, Touristik-Gesellschaft Medebach mbH
  • / Fernsicht Medelon
    Foto: Karuna Eckel, Touristik-Gesellschaft Medebach mbH
  • / Medelon mit dem Fluss Orke
    Foto: Karuna Eckel, Touristik-Gesellschaft Medebach mbH
  • / Wegmarkierung A7
    Foto: Andrea Hunold, Touristik-Gesellschaft Medebach mbH
m 400 380 360 7 6 5 4 3 2 1 km
Der Orketalweg beginnt in der Ortsmitte und hat eine Gehzeit von 1 ¾h über mittelschweres Terrain. Der Orketalrundweg ist in etwa 7,3 km lang.
mittel
Strecke 7,3 km
2:06 h
105 hm
105 hm
Der Orketalweg beginnt in der Ortsmitte und hat eine Gehzeit von 1 ¾h über mittelschweres Terrain.

Autorentipp

Kirche St. Engelbert Medelon
Profilbild von Sabine Risse
Autor
Sabine Risse 
Aktualisierung: 27.04.2017
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Höchster Punkt
421 m
Tiefster Punkt
372 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Evtl. Schwierigkeiten bei Schnee im Dezember bis März.

Weitere Infos und Links

www.medebach-touristik.de

www.medelon.de

Start

Ortsmitte Medelon (371 m)
Koordinaten:
DD
51.169355, 8.669173
GMS
51°10'09.7"N 8°40'09.0"E
UTM
32U 476870 5668710
w3w 
///überdachung.verkauft.anstellen

Ziel

Ortsmitte Medelon

Wegbeschreibung

Wir verlassen den Ort in Richtung Westen entlang der Orke in schöner Wiesen-Kulisse bis zur Kreuzung Vilden. Dabei passieren wir das Sägewerk und durchqueren das Biosphärenreservat Orketal. Auf dem Rückweg geht es vorbei am Forsthaus Kaltenscheid bis zum Orketalparkplatz, wo wir über einen Waldweg zurück in Dorf gelangen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

  • Von Medebach: Bus 361 (BRS): Medebach - Medelon - Hallenberg
  • Von Winterberg: Bus 356 (BRS): Winterberg - Hallenberg / Umsteigen in Hallenberg in Bus 361 Richtung Medebach
  • Von Brilon/Olsberg Bus S30 (RLG): Brilon - Medebach / Umsteigen in Medebach in Bus 361 Richtung Hallenberg
  • Von Korbach Bus 550 (NVV): Korbach - Medebach / Umsteigen in Medebach in Bus 361 Richtung Hallenberg
  • Von Frankenberg Bus 530 (NVV): Frankenberg - Lichtenfels - Medebach / Umsteigen in Medebach in Bus 361 Richtung Hallenberg

Anfahrt

  • Von Norden: A7, A2, A33 bis Autobahnkreuz Wünnenberg-Haaren, B480 Brilon, Olsberg, Richtung Winterberg dann nach Züschen, Liesen, Hesborn.
  • Von Westen: A44 Dortmund-Kassel, Abfahrt Kreuz Werl, A445 Meschede bis Bestwig, Olsberg, Richtung Winterberg dann nach Züschen, Liesen, Hesborn.
  • Aus dem Rheinland: A4 Köln-Olpe bis AK Olpe, auf A45 Richtung Dortmund bis Abfahrt Olpe, B55 Richtung Lennestadt, B236 Schmallenberg, Winterberg dann nach Züschen, Liesen, Hesborn.
  • Von Osten: A44 Dortmund-Kassel bis Abfahrt Wünnenberg-Haaren, B480 Brilon, Olsberg, Richtung Winterberg dann nach Züschen, Liesen, Hesborn.
  • Von Süden: A5 von Frankfurt bis Gießen, A485/B3 Abfahrt Marburg, B252 Wetter, B236 Hallenberg-Winterberg dann nach Züschen, Liesen, Hesborn.

Parken

  • Nach Vereinbarung beim Landhotel Müller
  • Pfarrheim Medelon

Koordinaten

DD
51.169355, 8.669173
GMS
51°10'09.7"N 8°40'09.0"E
UTM
32U 476870 5668710
w3w 
///überdachung.verkauft.anstellen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und der Witterung entsprechende Kleidung.

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,3 km
Dauer
2:06 h
Aufstieg
105 hm
Abstieg
105 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.