Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Off E5 - Tag 4 - Verpeilalm - Neurur/Pitztal
Tour hierher planen Tour kopieren
Mehrtagestour empfohlene Tour Etappe 4

Off E5 - Tag 4 - Verpeilalm - Neurur/Pitztal

Mehrtagestour · Ötztaler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Biberach Verifizierter Partner 
  • Wegweiser Verpeilhütte
    / Wegweiser Verpeilhütte
    Foto: Achim Meyer, DAV Sektion Biberach
  • / Verpeilhütte
    Foto: Achim Meyer, DAV Sektion Biberach
  • / Rückblick zur Verpeilhütte
    Foto: Achim Meyer, DAV Sektion Biberach
  • / Verpeilferner daneben die Verpeilspitze
    Foto: Achim Meyer, DAV Sektion Biberach
  • / Steiler Aufschwung am letzten Stück zum Verpeiljoch
    Foto: Achim Meyer, DAV Sektion Biberach
  • / Blick vom Verpeiljoch ins Kaunertal
    Foto: Achim Meyer, DAV Sektion Biberach
  • / Abstieg am Seebach
    Foto: Achim Meyer, DAV Sektion Biberach
  • / Mit Blick auf Hohe Geige entlang des Seebachs ins Pitztal
    Foto: Achim Meyer, DAV Sektion Biberach
  • / An der Pitze
    Foto: Achim Meyer, DAV Sektion Biberach
  • / Tagesziel Neurur in Sicht
    Foto: Achim Meyer, DAV Sektion Biberach
m 2500 2000 1500 1000 10 8 6 4 2 km
Alpine Etappe mit grandioser Überschreitung des Kaunergrats am Verpeiljoch und Abstieg ins Pitztal. Höchster Punkt dieser Alpenüberschreitung Off E5.
mittel
Strecke 10,8 km
6:00 h
1.065 hm
1.368 hm
Lange aber spannende Etappe mit Almflair im Bereich der Verpeilhütte sowie alpinen Stellen im oberen Anstieg zum Verpeiljoch mit leicht ausgesetzten Stellen. Vergleichsweiser sanfter aber langer Abstieg ins Pitztal (ca. 3 h).

Autorentipp

Reservierung des Wanderbusses von Feichten Kaunertalcenter ist zu empfehlen, da die Tour ansonsten nochmal 500-600 hm und 1.5 h länger dauert.

Einkehrmöglichkeit in der urigen Verpeilhütte, lädt ein zum Genießen und Meditieren

Profilbild von Achim Meyer
Autor
Achim Meyer 
Aktualisierung: 01.02.2018
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.828 m
Tiefster Punkt
1.460 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Trittsicherheit, Schwindelfreiheit, Vorsicht am Verpeiljoch bei Gewitter aufgrund der Stahlseile

Start

Parkplatz Verpeilalm (1.765 m)
Koordinaten:
DD
47.026760, 10.762186
GMS
47°01'36.3"N 10°45'43.9"E
UTM
32T 633902 5209644
w3w 
///einheit.ausdrücklich.erlebten

Ziel

Neurur/Pitztal

Wegbeschreibung

Wir nutzen den Wanderbus ab Kaunertalcenter Feichten für die ersten 500-600 hm und beginnen unsere Etappe am Parkplatz der Verpeilalm. Dann geht der Weg zunächst am Verpeilbach rasch zur unbewirtschafteten Verpeilalm (Sennalm) vorbei und bald darauf erreichen wir die bewirtschaftete Verpeilhütte. Noch gemächlich ansteigend queren wir mehrmals den Verpeilbach und einige Kuhwiesen und folgen der spärlichen Markierung einen ersten Schulteranstieg links des Verpeilbachs. Dem Grat folgend gehen wir steiler werdend auf den Hügel einer ehemaligen Endmoräne der Gletscher des Kaunergrats, die imposant im Hintergrund auftauchen. Der Blick zurück schweift über den Gletschersee des Schweikertferners, der ebenfalls über einen Weg erreicht werden kann. Dann quert der Weg bis zum Einstieg in die steile felsige Schuttrinne. Im oberen Teil folgen wir der neu errichteten Absicherung mit Tritten und Seilen bis zum schmalen und windausgesetzten Verpeiljoch. Hier bietet sich ein grandioser Blick in beide Richtungen sowohl auf den Kaunergrat und die Samnaungruppe als auch den Geigenkamm auf der Gegenseite des Pitztals. Der Weg folgt durch Geröll und Blockwerk in ein Hochkar unterhalb des Seebachferners und Neururer Ferners und weiter entlang des Seebachs durch hohes Gras. Markierungen sind hier so gut wie keine mehr zu sehen, aber ein Weg lässt sich erahnen. Der Weg fällt schnell hinab ins Pitztal und so erreichen wir nach etwa 7 h reiner Gehzeit das Pitztal und folgen der Pitze bis zum Quartier in Neurur.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Wanderbus ab Feichten Kaunertalcenter (Achtung - nur wenige Abfahrzeiten!)

Koordinaten

DD
47.026760, 10.762186
GMS
47°01'36.3"N 10°45'43.9"E
UTM
32T 633902 5209644
w3w 
///einheit.ausdrücklich.erlebten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Digitale Kompasskarte, zur Sicherheit ein Garmin eTrex 30

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, ausreichend Wasser mitnehmen (ca. 2 l), da ab der Verpeilhütte kein Wasser mehr aufgefüllt werden kann (Kuhwiese - danach zu felsig) - erst wieder am Seebach kann man Wasser auffüllen

Basic Equipment for Long-Distance Hikes

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Campingausrüstung

  • Zelt (3- oder 4-Jahreszeiten)
  • Campingkocher (mit Gas und Zubehör)
  • Isomatte, Schlafsack mit entsprechender Komforttemperatur
  • Proviant
  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Toilettenpapier

Hüttenübernachtung

  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Reisehandtuch
  • Ohrstöpsel
  • Hüttenschlafsack
  • Schlafklamotten
  • Ggf. Alpenvereins-Mitgliedsausweis und Personalausweis
  • Coronavirus-Maske und Handdesinfektionsmittel
  • Diese Ausrüstungsliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,8 km
Dauer
6:00 h
Aufstieg
1.065 hm
Abstieg
1.368 hm
Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights Geheimtipp

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.