Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Sprache auswählen
Community 1 Monat gratis Pro testen
Start Touren Ötscher - Erlaufklause-Rauher Kamm-Ötscher-Riffelsattel
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Bergtour

Ötscher - Erlaufklause-Rauher Kamm-Ötscher-Riffelsattel

Bergtour · Mostviertel
Profilbild von Thomas Veiti
Verantwortlich für diesen Inhalt
Thomas Veiti
  • Ötscher (1893m)
    / Ötscher (1893m)
    Foto: Thomas Veiti, Community
  • Panorama
    / Panorama
    Foto: Thomas Veiti, Community
  • / Rauher Kamm
    Foto: Thomas Veiti, Community
  • /
    Foto: Thomas Veiti, Community
  • / Gipfel
    Foto: Thomas Veiti, Community
  • / im Winter (2011)
    Foto: Thomas Veiti, Community
  • / Winter 2011, Weg vom Schutzhaus auf den Gipfel
    Foto: Thomas Veiti, Community
  • / Abzweigung zum Rauhen Kamm
    Foto: Thomas Veiti, Community
m 2000 1500 1000 500 25 20 15 10 5 km

Ötscher Runde von Erlaufklause über den Rauhen Kamm und Riffelsattl retour.
mittel
28,7 km
9:00 h
1635 hm
1620 hm

Schöne Tour vom Fuße des Ötschers in den Ötschergräben hoch über den Rauen Kamm zum Ötscher, und über den Riffelsattl zurück.

Autorentipp

Am Rückweg kann man sich im Ötscherbach abkühlen.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Ötscher, 1893 m
Tiefster Punkt
686 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Der Rauhe Kamm ist eine Kletterpassage von +1.

Weitere Infos und Links

Rauer Kamm auf Bergsteigen.com

Ötscher auf Wiki

Start

Parkplatz bei der Staumauer (795 m)
Koordinaten:
DG
47.834404, 15.278693
GMS
47°50'03.9"N 15°16'43.3"E
UTM
33T 520855 5297932
w3w 
///dach.seinen.metapher

Ziel

wieder beim Startpunkt

Wegbeschreibung

Auf der Forststraße geht es ca. 1,5 km bis zur Abzweigung zum Ötscherhias. Danach folgt man der Beschilderung zum Ötscherhias. Nachdem die Brücke beim Ötscherhias überquert wurde geht es li. weiter bis zur Abzweigung "Jagaherz". Es folgt ein sehr steiler Aufstieg bis zur Forststraße. Der Straße folgt man ein Stück und biegt dann beim Wegweiser Richtung "Rauher Kamm" ab. Anfangs noch durch den Wald, dann über eine freie Fläche geht es an den Ötscherhöhlen "Geldloch" und "Taubenloch"  hoch zum Rauen Kamm.

Achtung! Der Rauhe Kamm ist eine Kletterpassage +1! Sollte aber zu meistern sein.

Nach dem Gipfel (1893m) geht es runter zum Ötscherschutzhaus und weiter zum Riffelsattl und durch den Wald hinunter in die hinteren Ötschergräben. Die Ötschergräben folgt man bis Ötscherhias und weiter zum Parkplatz.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Mariazellerbahn von St. Pölten bis Erlaufklause

Anfahrt

Westautobahn - Abfahrt St. Pölten Süd - B20 bis zur Abzweigung Erlaufklause (kurz vor Mitterbach).

Parken

Parkplatz bei der Staumauer

Koordinaten

DG
47.834404, 15.278693
GMS
47°50'03.9"N 15°16'43.3"E
UTM
33T 520855 5297932
w3w 
///dach.seinen.metapher
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Feste Schuhe, Trinkwasser!, eventuell Seil zum Sichern für die Kinder , Wanderstöcke

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
28,7 km
Dauer
9:00h
Aufstieg
1635 hm
Abstieg
1620 hm
Rundtour aussichtsreich Gipfel-Tour

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.