Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Östlicher Backstein-Rundweg
Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren Top

Östlicher Backstein-Rundweg

Radfahren · Vorpommern
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Die Backsteinkirchen der Hansestadt Rostock
    / Die Backsteinkirchen der Hansestadt Rostock
    Foto: Grundner, Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
  • / Markgrafenheide_qf
    Foto: surflocal.de
  • / Blick auf die Marienkirche von Barth
    Foto: Grundner, Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
  • / Das Rathaus auf dem Markplatzin Stralsund ist eine der schönsten Profanbauten der norddeutschen Backsteingotik.
    Foto: Hart, Tourismuszentrale Hansestadt Stralsund
  • / Radfahrer in der Hansestadt Stralsund
    Foto: outdoor-visions.com, Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
  • / Dom St. Nikolai in der Hansestadt Greifswald
    Foto: Krüger, Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
  • / Direkt am Rande der Greifswalder Innenstadt liegt der historische Museumshafen
    Foto: Kliem, Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
  • / Klosterruine Eldena bei Greifswald
    Foto: Grundner, Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
  • / Pause an der Recknitz
    Foto: Paulus, Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
m 40 20 -20 300 250 200 150 100 50 km

Höhenflug der Steine

Auf dieser Tour entdecken Radurlauber imposante Werke mittelalterlicher Baukunst. Sowohl in großen Hansestädten wie Rostock, Stralsund und Greifswald als auch in kleineren Hafenstädtchen des Hinterlandes wurde aus rotem Backstein Großes erschaffen. Allem voran die prächtigen Backsteinkirchen. Doch auch Badespaß und Naturerlebnis kommen auf dieser historischen Tour nicht zu kurz.

mittel
308,1 km
20:50 h
493 hm
493 hm

Autorentipp

Steinreiches Land: Auf Schritt und Tritt begegnet dem Besucher roter Backstein. Stolz tragen z.B. die St.-Marien-Kirche in Barth und der Dom St. Nikolai in Greifswald ihr leuchtendes Gewand zur Schau.
Profilbild von Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Autor
Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Aktualisierung: 01.02.2021
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
54 m
Tiefster Punkt
-1 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Östlicher Backstein-Rundweg

 

 

Start

Rostock (1 m)
Koordinaten:
DG
54.092334, 12.131784
GMS
54°05'32.4"N 12°07'54.4"E
UTM
33U 312430 5997598
w3w 
///bezug.aufrecht.erstatten

Ziel

Rostock

Wegbeschreibung

Rostocks beeindruckende, mit farbenfrohen Giebelhäusern versehene Backsteinkirchen sind nicht zu übersehen. Es gibt wohl kaum eine würdevollere Einstimmung auf diese Zeitreise ins Mittelalter, als sich in Mecklenburg-Vorpommern eine ganz besonders schöne Baukunst entwickelte. Nur wenige Kilometer hinter der alten Hansestadt erreichen Radfahrer das Seebad Warnemünde. Das maritime Flair des traditionsreichen Hafens verlockt zu einer Rast. Am anderen Ufer der Warnow erblüht die Rostocker Heide. Schon bald begrüßt der Backsteinturm von St. Marien in der Bernsteinstadt Ribnitz-Damgarten seine Gäste.

Die zweite Etappe der Tour führt Radler entlang der Boddengewässer zwischen der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst und dem Festland. Ein Besuch der Vinetastadt Barth sorgt für Abwechslung.  Auch in Barth können Besucher einen Kirchturm erklimmen und werden oben angekommen mit einem herrlichen Blick über das einzigartige Vogelparadies des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft belohnt. Schon von weitem erblickt man die Silhouette der UNESCO-Welterbe-Stadt Stralsund. Wie in Rostock zieren auch hier drei monumentale Backsteinkirchen das Stadtbild.

In Richtung Greifswald geht es zunächst über das flache Land, wo höchstens die uralten Dorfkirchen oder die gewagten Formationsflüge der Vogelschwärme für Höhenrekorde sorgen. In Greifswald selbst recken der „lange Nikolaus“, die „dicke Marie“ und der „kleine Jakob“ ihre Köpfe gen Himmel. So werden die drei Kirchen der Universitäts- und Hansestadt liebevoll von den Einwohnern genannt. Vor der Stadt träumt ein Lieblingsmotiv des berühmten Malers Caspar David Friedrich - die von Efeu umrankte Klosterruine Eldena.

Die idyllischen Täler von Recknitz und Trebel bieten vielfältige Möglichkeiten für Naturbeobachtungen. Auf den letzten Kilometern des Rundweges geht es an saftig grünen Wiesen und kleinen Seen vorbei sowie durch kühle Wälder.

 

Sehenswert Rostock: Hafen- und Hansestadt, historische Altstadt mit Stadtmauer, Backsteinkirchen und -klöstern | Ribnitz-Damgarten: Marienkirche, Rostocker Tor, Deutsches Bernsteinmuseum im ehem. Klarissenkloster | Barth: Kirche, Dammtor, Vineta-Museum | Kirchen in Groß Mohrdorf und Prohn | Stralsund: UNESCO-Welterbe, historischer Stadtkern mit drei monumentalen Backsteinkirchen und Klöstern, Rathaus mit prachtvoller Schaufassade, Meeresmuseum im ehem. Katharinenkloster | Greifswald: Universitäts- und Hansestadt, Markt, Dom, Kirchen, Geburtsstadt von C. D. Friedrich, Museumshafen, Ruine Eldena | Backsteinkirchen Brandshagen, Reinberg, Gristow | Grimmen: Stadttore, Kirche | Bad Sülze: Salzmuseum, Kirche | Marlow: Vogelpark

 

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnanbindung: Rostock, Stralsund, Greifswald

Anfahrt

> aus Richtung Hamburg kommend: A20 bis Rostock folgen

> aus Richtung Berlin kommend: A20 und A19 bis Rostock folgen

Koordinaten

DG
54.092334, 12.131784
GMS
54°05'32.4"N 12°07'54.4"E
UTM
33U 312430 5997598
w3w 
///bezug.aufrecht.erstatten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

BVA/ADFC Radtourenkarten 3 Ostseeküste/Mecklenburg  ISBN 978-3-87073-725-2

BVA/ADFC Radtourenkarten 4 Rügen/Usedom/Vorpommern  ISBN 978-3-87073-769-6

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
308,1 km
Dauer
20:50 h
Aufstieg
493 hm
Abstieg
493 hm
Rundtour Etappentour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.