Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Ochsenwaldweg 2015
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Ochsenwaldweg 2015

Wanderung · Osttirol
Profilbild von Heinz-Josef Ungeheuer
Verantwortlich für diesen Inhalt
Heinz-Josef Ungeheuer 
  • Los geht's am Tauernhaus
    / Los geht's am Tauernhaus
    Foto: Heinz-Josef Ungeheuer, Community
  • Auf der linken Bachseite, der Fußweg
    / Auf der linken Bachseite, der Fußweg
    Foto: Heinz-Josef Ungeheuer, Community
  • / eine verfallene Hütte
    Foto: Heinz-Josef Ungeheuer, Community
  • / Über Stufen durch den Wald
    Foto: Heinz-Josef Ungeheuer, Community
  • / Es lichtet sich
    Foto: Heinz-Josef Ungeheuer, Community
  • / Außergschlöß
    Foto: Heinz-Josef Ungeheuer, Community
  • / noch auf der linken Seite des Bachs
    Foto: Heinz-Josef Ungeheuer, Community
  • / gleich kommt die Brücke
    Foto: Heinz-Josef Ungeheuer, Community
  • / Das Innergschlöß
    Foto: Heinz-Josef Ungeheuer, Community
  • / Blick zum Talende
    Foto: Heinz-Josef Ungeheuer, Community
  • / Blick auf die Berge hinter dem Taleingang
    Foto: Heinz-Josef Ungeheuer, Community
  • / Berge und Geröll am Talende
    Foto: Heinz-Josef Ungeheuer, Community
m 2100 2000 1900 1800 1700 1600 1500 1400 14 12 10 8 6 4 2 km
Vom Tauernhaus über den Fußweg und den Ochsenwaldweg zurück zum Tauernhaus
Strecke 14,7 km
5:08 h
639 hm
635 hm
Vom Matreier Tauernhaus über das Innergschlöß und den Ochsenwaldweg wieder zurück zum Tauernhaus

Autorentipp

Fotoapparat mitnehmen, es lohnt sich bestimmt. Man hat bei dieser Wanderung eigentlich immer ein Motiv zum fotografieren, seien es die Pflanzen, die Berge oder die urigen Häuser des Innergschlöß
Höchster Punkt
2.035 m
Tiefster Punkt
1.511 m

Sicherheitshinweise

Beim Regen könnte es auf dem Ochsenwaldweg rutschig werden. Feste Schuhe anziehen.

Start

Kostenplichtiger Parkplatz am Tauernhaus (1.514 m)
Koordinaten:
DD
47.118691, 12.498125
GMS
47°07'07.3"N 12°29'53.2"E
UTM
33T 310219 5221391
w3w 
///griff.verwandeln.kariert

Ziel

Parkplatz am Tauernhaus

Wegbeschreibung

Man geht vom Tauernhaus über die nächste kleine Brücke auf die linke Seite des Tauernbachs, und dort an einem Holzzaun entlang ins Talinnere. Nach einiger Zeit steigt der Weg durch den Wald an, man läuft auch über Stufen, bis zur Hohen Achsel auf 1701 m Höhe, und von dort wieder abwärts Richtung Innergeschlöß, wobei man auf der rechten Seite das Außergschlöß sieht. Das ist (im Juli 2013) landschaftlich vor allem auch wegen der abwechslungsreichen Pflanzenwelt, sehr schön und interessant. Nach einiger Zeit kommt man eine kleine Brücke die man überqueren muss, und geht dann auf dem Fahrweg bis zum Innergschlöß weiter. Weiter ins Tal hinein und ca. 30 min. rechts auf den Ochsenwaldweg den wir im Uhrzeigersinn gehen, d. h. vom Talende zum Talanfang hin. Der Weg ist schmal, hat auch Steigungen und man muss auch über Steinplatten und kleine Bäche gehen, aber er ist wohl nicht sehr anstrengend oder schwierig. Man kommt dann einige hundert Meter von derm Innergschlöß wieder auf den Fahrweg, und kann dann auf diesem (mit oder ohne Jause beim Innnergeschlöß) wieder zum Parkplatz am Tauernhaus gehen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.118691, 12.498125
GMS
47°07'07.3"N 12°29'53.2"E
UTM
33T 310219 5221391
w3w 
///griff.verwandeln.kariert
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Dem Wetter entsprechende Kleidung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
14,7 km
Dauer
5:08 h
Aufstieg
639 hm
Abstieg
635 hm

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.