Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Obstanserseehütte – Sillianer Hütte - Gipfelsammeln mit Dolomitenpanorama
Wanderung Premium Inhalt

Obstanserseehütte – Sillianer Hütte - Gipfelsammeln mit Dolomitenpanorama

Wanderung · Osttirol
Verantwortlich für diesen Inhalt
KOMPASS Verifizierter Partner 
  • 9af9a1e076f84a9232dadd841d2b7a2a.JPG
    9af9a1e076f84a9232dadd841d2b7a2a.JPG
    Foto: KOMPASS
m 2600 2500 2400 2300 2200 8 7 6 5 4 3 2 1 km
Strecke 8,9 km
4:15 h
650 hm
500 hm
Der westlichste Stützpunkt am Karnischen Höhenweg heißt Sillianer Hütte und ist ganz im Zeichen eines großen Dolomitenpanoramas hoch oben am Kamm postiert. Und was für die Hütte gilt, ist auch während der gesamten Etappe Programm. Gegenüber ziehen uns die Schaustücke der Sextener Dolomiten in Bann – eine monumentale Felskulisse, die dramaturgisch einen würdigen Schlussakzent setzt. Im Bereich der Kammgipfel sind wir wieder einmal auf alten Frontsteigen unterwegs und entdecken teilweise sogar parallele Routen, die offensichtlich auf die beiden Kriegsgegner zurückgehen. Wen es nicht drängt, der wird diesen Tag mit vielen Rasten (auf einer Handvoll Gipfel!) trefflich auskosten und sich auf der Sillianer Hütte gern zur gemütlichen Schlussfeier einquartieren, selbst wenn ein Talabstieg noch am selben Tag realistisch wäre.

Von der Obstanserseehütte 01 peilen wir als Erstes in westlicher Richtung einen kleinen Rücken an. Nach dem Hinweis auf die Gatterspitze (Rechtsabzweig) geht es mehr durch eine grasige Flanke empor, bis man im Hauptkammbereich auf Kriegsrelikte stößt. Ein minimaler Abstecher lässt uns am Eisenreich 02 die erste Gipfeltrophäe des Tages einheimsen. Der etwas niedrige Westgipfel kann je nach Geschmack anschließend ebenfalls mitgenommen oder ausgelassen werden.Nach einem Zwischenabstieg, der in felsigen Passagen etwas Trittsicherheit erfordert, wiederholt sich das Spiel in ähnlicher Weise an der Schöntalhöhe 03. Von der benachbarten Demutspitze 04 schließt sich dann ein deutlicher Abstieg ins weite Hochgräntenjoch 05 an. In die Wiesenwanne bettet sich ein Seeauge, nebenan erinnert ein kleiner Soldatenfriedhof samt Denkmal an die Schrecken des Krieges.Mit dem nächsten sanften Gegenanstieg gelangen wir in die Einsattelung 06 nahe der Hollbrucker Spitze, die anschließend nord- oder besser

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bilder, dem GPS-Track, sowie viele wertvolle Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen