Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Oberstdorfer Runde - Heilbronner Höhenweg
Tour hierher planen Tour kopieren
Hochtour

Oberstdorfer Runde - Heilbronner Höhenweg

Hochtour · Allgäu
Profilbild von Lasse Foitzik
Verantwortlich für diesen Inhalt
Lasse Foitzik
  • Blick vom Kanzelwandhaus  Richtung Südwesten auf Trettachspitze
    / Blick vom Kanzelwandhaus Richtung Südwesten auf Trettachspitze
    Foto: Lasse Foitzik, Community
  • Blick von der Fiderepasshütte Richtung Westen ins Kleinwalsertal mit Hohen Ifen
    / Blick von der Fiderepasshütte Richtung Westen ins Kleinwalsertal mit Hohen Ifen
    Foto: Lasse Foitzik, Community
  • / Rundblick vom Geißhorn (Großer Widderstein)
    Foto: Lasse Foitzik, Community
  • / Rundblick vom Geißhorn (Kleinwalsertal)
    Foto: Lasse Foitzik, Community
  • / Rundblick vom Geißhorn (Zwölfer, Elfer, Liechelkopf)
    Foto: Lasse Foitzik, Community
  • / Rundblick vom Geißhorn (Liechelkopf, Kemptnerkopf)
    Foto: Lasse Foitzik, Community
  • / Rundblick vom Geißhorn (Kemptnerkopf, Allgäuer Land am Horizont)
    Foto: Lasse Foitzik, Community
  • / Rundblick vom Geißhorn (Allgäuer Hauptkette mit Trettachspitze und Biberkopf)
    Foto: Lasse Foitzik, Community
  • / Rundblick vom Geißhorn (Richtung Lechtal)
    Foto: Lasse Foitzik, Community
  • / Rundblick vom Geißhorn (Richtung Lechtal)
    Foto: Lasse Foitzik, Community
  • /
    Foto: Lasse Foitzik, Community
  • / Südlichster Punkt Deutschlands
    Foto: Lasse Foitzik, Community
  • / Gipfelblick vom Hohen Licht Richtung Süd-Südost
    Foto: Lasse Foitzik, Community
  • / Sicherungen am Heilbronner Höhenweg kurz vor der Leiter.
    Foto: Lasse Foitzik, Community
  • / Leiter auf dem Heilbronner Höhenweg. Höchster Punkt der Route ohne Hohes Licht.
    Foto: Lasse Foitzik, Community
  • / Blick vom Mädelejoch Richtung Kemptner Hütte
    Foto: Lasse Foitzik, Community
  • / Kurz vor dem Raueck Richtung Nord-Nordost
    Foto: Lasse Foitzik, Community
m 2500 2000 1500 1000 500 60 50 40 30 20 10 km

1. Tag) Faistenoy bis Fiderepasshütte (A-C) über Kanzelwandhaus. Ca. 4-5h. Strammer 700m Austieg zu Beginn, sowie 200m Aufstieg direkt vor der Hütte. Von der Fiderepass Hütte kann optional noch die Oberstdorfer Hammerspitze bestiegen werden aber Achtung!: Klettertechnisch nicht zu unterschätzen und gefährlich. Bei freier Sicht ist die oberste Leiter des Mindelheimer KLettersteiges gut sichtbar.

2. Tag) Fiderepasshüte bis Rappenseehütte (C-J) über Mindelheimer Hütte (E), Geißhorn (F), Haldenwanger Eck und südlichsten Punkt Deutschlands (Wegpunkt I). Ca. 8h, weiter Weg mit stätigen auf und ab was auf der Strecke viele Höhenmeter ansammelt, dafür kaum große Anstiege am Stück. Geißhorn Gipfel ist optional aber Empfehlenswert, ca. 45-60min extra.

3. Tag) Rappenseehütte bis Kemptner Hütte (J-L) über Hohesd Licht (Wegpunkt K) und Heilbronner Höhenweg. Ca. 6-7h. Königsetappe weil höchster Punkt, spektakulärste Sicht und abenteuerlichster Weg. Leitern, Seile, Gipfel... alles dabei. Sehr hoch frequentierter Weg mit Stau gefahr. Die Leiter am höchsten Punkt ist das Highlight. Höhenangsttechnisch nicht so schlimm wie es erst aussieht. Nach der Leiter geht es mit dtändiger Hand am Fels oder am Seil wieder ordentlich runter und danach wieder rauf auf den Bockkarkopf (2609m). Bis zur Kemptner Hütte zieht sich der Weg noch weiter als gedacht.

4. Tag) Kemptner Hütte bis Prinz-Luitpold-Haus (L-M) über Raueck, Wildenfeldhütte und Himmelecksattel. Ca. 7-8h. Sehr weiter aber schöner Kammweg. Nahezu mit Garantie Steinböcke zu sehen. Zum Ende hin noch ein Aufstieg zum Himmelecksattel (gute Möglichkeit für eine Rast) mit darauf folgenden Abstieg zur Schönberghütte. die letzte Stunde hat es nochmal mit einem saftigen Aufstieg zum Prinz-Luitpold-Haus, in sich.

5. Tag) Prinz-Luitpold-Haus bis Edmund-Probst-Haus (M-N). Ca. 4h. Der letzte Abschnitt des Vortages muss erneut gelaufen werden. Diesmal bergab. Ab der Schönberghütte biegt der Weg Richtung Laufbachereck ab. Lästige Höhenmeter. Die letzten 2 Stunden zieht sich der Weg an der Westflanke der Bergkette entlang. Eigentlich schön und einfach. Aber Vorsicht! Bei Nässe und Regen herrscht hier extreme Abrutschgefahr. Abfahrt nach Oberstdorf mit der Nebelhornbahn. 

schwer
Strecke 70 km
28:46 h
5.571 hm
4.554 hm
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Hohes Licht, 2.638 m
Tiefster Punkt
Faistenoy, 905 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Koordinaten:
DD
GMS
UTM
w3w 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
GMS
UTM
w3w 
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
70 km
Dauer
28:46 h
Aufstieg
5.571 hm
Abstieg
4.554 hm

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.