Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Oberlercherspitze 3106m
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour Top

Oberlercherspitze 3106m

· 1 Bewertung · Skitour · Ankogel-Gruppe
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Radenthein Verifizierter Partner 
  • Petereck 2893m und großer Hafner 3076m
    / Petereck 2893m und großer Hafner 3076m
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • / Oberlercherspitze, Preimlspitze, Hochalmspitze
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • / Der Gipfel, einer der östlichsten Dreitausender der Alpen
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • / auf 2300m wird das Gelände wieder flacher
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • / Im Langkar auf etwa 2000m
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • / Über die Rampe in freies GeländeI
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • / An der Südseite der Staumauer
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • / Blick zurück: Staumauer und Langkar
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • / Der einfache Gipelgrat
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • / Der nach Osten ausgerichtete Anstieg zum Gipfelgrat
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • / Auf 2700m. Richtung Oberlercherstitze
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • / Ankogel 3251m
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
m 3500 3000 2500 2000 1500 12 10 8 6 4 2 km
Traum- Frühjahresskitour auf einen idealen Skitourenberg. Die weiten nach Norden ausgerichteten Hänge bieten ideale Verhältnisse bis Juni.
mittel
14 km
5:30 h
1.313 hm
1.316 hm
Durch die Malttal Hochalpenstraße ergiebt sich eine ideale Zufahrtsmöglichkeit für diese Frühjahresskitour. Die Tour führt duch perfektes Skitourenglände und bietet durch das weitläufige Gelände eine Vielzahl an unterschiedlichen Abfahrtsmöglichkeiten. Von mittelsteil bis sehr anspruchsvoll.

Autorentipp

Die Hochalpenstraße ist ab dem Muttertag geöffnet.

Um sich die frühe Anreise zu ersparen, ist eine Nächtigung im Berghotel Malta ideal. Ausgangspunkt für ein perfektes Tourenwochenende

Profilbild von Georg Winkler
Autor
Georg Winkler 
Aktualisierung: 13.04.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
3.106 m
Tiefster Punkt
1.847 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Achtung auf die Tageserwärmung!

Start

Parkplatz Kölmbreinsperre (1.914 m)
Koordinaten:
DG
47.078576, 13.343898
GMS
47°04'42.9"N 13°20'38.0"E
UTM
33T 374279 5215226
w3w 
///mitmachen.entnommen.lobt

Ziel

Parkplatz Kölnbreinsperre

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz zur Staumauer. An deren Südende über die Rampe und Leiter in freies Gelände ansteigen. Abfahren bis zu einer Höhe von 1840m. Durch das Langkar bis auf 2750m aufsteigen. Den Kessel umgeht man südseitig und steigt das Kar problemlos bis zu einer Höhe vom 2900m auf. Ein weiterer flacher Bereich ,der in das Findelkar mündet öffnet sich. Danach beginnt man den ostseitig exponierten Gipfelhang zu queren. Auf etwas über 3000m erreicht man den Gipfelgrat. Den Grat unschwierig zum Gipfel.

Da es für die Abfahrt verschiedene Möglichkeiten gibt, kann man je nach Tageserwärmung und Lawinengefahr zwischen Ost und Nordhänge wählen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus nach Malta und am nächsten Morgen mit dem Taxi bis zur Staumauer.

Anfahrt

Von der A10 bei Gmünd abfahren, weiter nach Malta und zu Maltatal Hochalmstraße. Bis zur Staumauer

Koordinaten

DG
47.078576, 13.343898
GMS
47°04'42.9"N 13°20'38.0"E
UTM
33T 374279 5215226
w3w 
///mitmachen.entnommen.lobt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

AV Karte Nr, 44. Hochalmspitze-Ankogel

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Skitourenausrüstung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Christian Stotter 
23.05.2020 · Community
Traumhaft schöne Frühlingstour! Am 18.5.2020 noch genug Schnee, um fast von der Staumauer ohne Skitragen wegzugehen. Abfahrt zwar im unteren Teil weich, aber noch sehr fein zu fahren.
mehr zeigen
Im unteren Teil auf Nassschneelawinen achten
Foto: Christian Stotter, Community

Fotos von anderen

Langkar 01.06.20
Im unteren Teil auf Nassschneelawinen achten

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
14 km
Dauer
5:30 h
Aufstieg
1.313 hm
Abstieg
1.316 hm
aussichtsreich Gipfel-Tour Skihochtour geeignet für Snowboards freies Gelände
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.