Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Sprache auswählen
Community 1 Monat gratis Pro testen
Start Touren Oberkärntner Jäger - der leichtere Breitwand - Klettersteig!
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Klettersteig

Oberkärntner Jäger - der leichtere Breitwand - Klettersteig!

· 3 Bewertungen · Klettersteig · Nockberge
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Radenthein Verifizierter Partner 
  • Breitwand Übersicht, rote Linie: Klettersteig Oberkärntner Jäger
    / Breitwand Übersicht, rote Linie: Klettersteig Oberkärntner Jäger
    Foto: Robert Oberlerchner, Robert Oberlerchner
  • / Blick aus dem Klettersteig auf den Millstätter See, auch der Zustieg ist gut zu erkennen.
    Foto: Robert Oberlerchner, Robert Oberlerchner
  • / Kinder in der Schlüsselstelle, dem kleinen Wand´l
    Foto: Robert Oberlerchner, Robert Oberlerchner
  • / Lisa auf der Rampe, schöne Kletterei mit tollem Tiefblick!
    Foto: Robert Oberlerchner, Robert Oberlerchner
  • / Beim Wandbuch hat man einen herrlichen Blick auf Döbriach und den Millstätter See
    Foto: Robert Oberlerchner, Robert Oberlerchner
  • / Die Breitwandstube, wunderbarer Rastplatz mit Brunnen
    Foto: Robert Oberlerchner, Robert Oberlerchner
  • / Anfahrt/Zustiegsskizze, der Klettersteig befindet sich im Sektor C
    Foto: Robert Oberlerchner, Stefan Stögner
m 900 800 700 600 1,4 1,2 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 km

Der "Oberkärntner Jäger" ist ein kurzer, leichter Klettersteig, perfekt geeignet für Klettersteig-Anfänger. Aber auch für Kinder ein tolles Erlebnis mit herrlicher Aussicht über Döbriach und den Millstätter See.
leicht
1,5 km
1:40 h
210 hm
210 hm
Zustieg

Vom Parkplatz geht es zunächst über einen Schotterweg bis zu einem verfallenen Brunnen. Kurz danach (Wegweiser) zweigt ein Steig nach links ab und führt in Serpentinen bis hinauf unter die Breitwand. Beim Einstieg vom Klettersteig "Luft unter den Sohlen" nach rechts, wenige Meter absteigen und dann hinauf in die Breitwandstube. Der Einstieg zum Klettersteig befindet sich wenige Meter hinter der Breitwandstube.

Abstieg

Der Klettersteig endet am östlichen Rand der Breitwand. Dort bis zum Wandfuß absteigen. Beim Hinweisschild WC zweigt der Steig ab und führt durch den Wald direkt hinunter bis zur Abzweigung oberhalb des alten Brunnens. Von dort wieder zurück zum Ausgangspunkt. 

Autorentipp

Der Rastplatz "Breitwandstube" ist sehenswert! Eine ca 10x3 Meter große Felskaverne gibt Schatten und die Sitzplätze laden zum jausnen ein. Während daneben im HG-Brunnen das Wasser plätschert, kann man einen herrlichen Blick über ganz Döbriach und den Millstätter See genießen!
Profilbild von Robert Oberlerchner
Autor
Robert Oberlerchner
Aktualisierung: 19.02.2016

Schwierigkeit
A/B leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Wandbuch, 865 m
Tiefster Punkt
Parkplatz bei Fa. Obweger, 643 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW
Zustieg
150 m, 0:35 h
Wandhöhe
60 m
Kletterlänge
120 m, 0:35 h
Abstieg
150 m, 0:30 h

Sicherheitshinweise

Vorsicht beim Abstieg am Ende des Klettersteiges. Der Weg ist abschüssig und teilweise mit Fichtennadeln übersäht. Rutschgefahr!

Weitere Infos und Links

Im Tourismusbüro Döbriach und beim Alpenverein Radenthein kann man den Kletterführer "Felsberührungen - Klettern am Millstätter See" zum Preis von € 7,50 erwerben. Dort sind alle Klettergärten rund um den Millstätter See mit tollen Bildern, aktuellen Topos und Beschreibungen verzeichnet.

Start

Parkplatz oberhalb der Zimmerei Obweger (642 m)
Koordinaten:
DG
46.784546, 13.653570
GMS
46°47'04.4"N 13°39'12.9"E
UTM
33T 397226 5182102
w3w 
///freie.ausgeprägte.frieden

Ziel

Ausgangspunkt

Wegbeschreibung

Vom Einstieg führt der Klettersteig wenige Meter hinauf auf eine schwach ausgeprägte Kante (A/B). An der Kante entlang weiter nach oben (A). Kurz absteigen und man ist bei der Schlüsselstelle, einem kleinen Wändchen, welches von West nach Ost leicht ansteigend gequert wird (B). Nun ist man am Beginn der Rampe, welche in herrlicher Kletterei über den gesamten Sektor C hinwegführt (A/B). Man kann direkt an der Kante klettern, wo die Wand senkrecht abfällt. Aber auch weiter innen an der Rampe, wo man der Senkrechten nicht "ins Auge blicken" muss.

An der höchsten Stelle befindet sich ein Wandbuch, danach führt der Klettersteig über eine rampenartige Verschneidung nach unten bis in den Wald am östlichen Ende der Breitwand.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Bahnhöfe in Spittal an der Drau und Villach, ab dort Postbusse nach Radenthein/Döbriach

Anfahrt

Tauernautobahn A10 Abfahrt Spittal/Millstättersee, MillstätterBundesstraße bis Döbriach;

Südautobahn A2 Abfahrt Treffen bei Villach, Millstätter Bundesstraße über Radenthein nach Döbriach;

In Döbriach abzweigen bei Autowaschanlage Benigni (unmittelbar neben der Bundesstraße), Auffahrt bis zur Zimmerei Obweger, oberhalb des Firmengeländes ist ein kostenloser Parkplatz. Keinesfalls am Firmengelände parken! Hnweisschilder beachten!

Parken

kostenloser Parkplatz oberhalb der Zimmerei Obweger, weitere kostenfreie Parkplätze in Döbriach

Koordinaten

DG
46.784546, 13.653570
GMS
46°47'04.4"N 13°39'12.9"E
UTM
33T 397226 5182102
w3w 
///freie.ausgeprägte.frieden
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Kletterführer Felsberührungen - Klettern am Millstätter See, erhältlich beim Alpenverein Radenthein und beim Tourismusbüro Döbriach

Kartenempfehlungen des Autors

Kompass Nr. 63, Millstätter See Nockgebiet

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Klettersteigausrüstung (Helm, Gurt, Klettersteigset, Wanderschuhe)

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,3
(3)
Profilbild
Robert Oberlerchner
ACHTUNG TEILSPERRE KLETTERGARTEN BREITWAND Wegen Vermutung und Steinschlag sind ab sofort bis auf weiteres gesperrt: KST Oberkärntner Jäger Sektor C ab Routen Weberkante / Mösslerdach Richtung Osten BETRETEN VERBOTEN!
mehr zeigen
Gemacht am 10.10.2020
Robert Oberlerchner
Achtung! Der Abstieg vom Klettersteig wurde völlig neu eingerichtet! Am Ende gehts es jetzt über ein senkrechtes Wand nach unten, super luftig, aber mit genügend Trittstufen versehen, sodass der Klettersteig nach wie vor mit A/B zu bewerten ist.
mehr zeigen
Gemacht am 06.04.2019
...die ersten Testgeher
Foto: Elisabeth Ploner, ÖAV Sektion Radenthein
sehr gut versichert, das Schlusswandl
Foto: Daniel Ploner, ÖAV Sektion Radenthein
bis in die Nacht wurde gebohrt...
Foto: Robert Oberlerchner, ÖAV Sektion Radenthein
Andreas Wilking
01.06.2018 · Community
Ein sehr anfängerfreundlicher Klettersteig.
mehr zeigen
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

...die ersten Testgeher
sehr gut versichert, das Schlusswandl
bis in die Nacht wurde gebohrt...

Bewertung
Schwierigkeit
A/B leicht
Strecke
1,5 km
Dauer
1:40h
Aufstieg
210 hm
Abstieg
210 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Fun-Klettersteig

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.