Start Touren Oberettesjoch
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Bergtour

Oberettesjoch

Bergtour · Ötztaler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Berlin Verifizierter Partner 
  • Erst der "1" folgen Richtung "Bildstöckljoch", dann weiter Richtung "Höllerscharte"
    / Erst der "1" folgen Richtung "Bildstöckljoch", dann weiter Richtung "Höllerscharte"
    Foto: Joachim Altenhein, DAV Sektion Berlin
  • / Der ehemalige Stausee des alten Hüttenkraftwerks
    Foto: Joachim Altenhein, DAV Sektion Berlin
  • / Die Reste des Oberettes Ferner
    Foto: Joachim Altenhein, DAV Sektion Berlin
  • / Blick vom Joch zurück
    Foto: Joachim Altenhein, DAV Sektion Berlin
  • / Blick Richtung Kurzras und Fineilspitze
    Foto: Joachim Altenhein, DAV Sektion Berlin
  • / Der letzte Anstieg
    Foto: Joachim Altenhein, DAV Sektion Berlin
  • / Tiefe Wasserrinnen im letzten Gletschereis
    Foto: Joachim Altenhein, DAV Sektion Berlin
m 3400 3200 3000 2800 2600 4 3 2 1 km Oberetteshütte

Diese kurze Wanderung führt einen in der eindrucksvolle Hochgebirgswelt hinter der Oberetteshütte. Das weglose Gelände fordert den Orientierungssinn und vertieft damit das Naturerlebnis.
mittel
5 km
2:30 h
570 hm
570 hm
Wenn man vor der Oberetteshütte steht und nach links schaut, dann sieht man zwischen der äußeren Quellspitze und Schwemser Spitze das Oberettesjoch. Das Ziel ist offensichtlich, der Weg dahin zur Hälfte weglos, aber gut zu machen. Oben auf dem Joch hat man einen traumhaften Blick auf den Alpenhauptkamm hinter Kurzras.
outdooractive.com User
Autor
Joachim Altenhein 
Aktualisierung: 18.08.2015

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Oberettesjoch, 3244 m
Tiefster Punkt
Oberetteshütte, 2670 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Einkehrmöglichkeit

Oberetteshütte

Start

Oberetteshütte (2720 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.764752, 10.711245
UTM
32T 630667 5180444

Ziel

Oberettesjoch

Wegbeschreibung

Man verlässt die Hütte in nördlicher Richtung und folgt immer dem Talverlauf. So lässt man erst die Abzweigung zur Klamm links liegen, dann läuft man immer geradeaus den rot-weiß-roten Markierungen folgend an der Abzweigung zum Bildstöckljoch vorbei Richtung "5 Höllerscharte".

Der Weg steigt auf zu den Resten des alten Stausees des ehemaligen Hüttenkraftwerks. Man folgt den Markierungen und großen Steinmännchen weiter das Tal hinauf, bis der Weg zur Höllerscharte auf einem Schuttrücken rechtwinklich nach links abbiegt. Hier folgt man weglos dem Schuttrücken weiter, bis sich einem ein Felsrücken in den Weg stellt. Diesen umgeht man rechts und befindet sich auf dem Schnee- und Eisfeld, das sich bis zum Joch hoch zieht.

Man bleibt jetzt in der Nähe des linken Schneerandes, aber außerhalb der Steinschlagzone, die deutlich an den auf dem Shnee liegenden Steinen zu erkennen ist. Am Talende sieht man zwei durch einen kleinen Felsaufbau getrennte Sättel. Das Ziel ist der linke Sattel. Der letzte Anstieg erfolgt durch losen Schotter. Als Gruppe sollte man eng zusammen bleiben, damit eventuell losgetretene Steine keine Fahrt aufnehmen können.

Nach ca. 90 Minuten erreicht man den Sattel. Auf der anderen Seite blickt man auf den Steinschlagferner. Hier darf man nicht weitergehen. Eine breite Randkluft mahnt an die Gefahren des Gletschers.

Je nach Schneelage kann man seinen Weg den Gegebenheiten anpassen. Gerade im Abstieg laufen sich Schneefelder leichter. Das Gelände ist übersichtlich, so dass man sich selbst einen Weg suchen kann.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
5 km
Dauer
2:30h
Aufstieg
570 hm
Abstieg
570 hm
aussichtsreich

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.