Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Obere-Havel-Tour
Tour hierher planen Tour kopieren
Kanu empfohlene Tour

Obere-Havel-Tour

· 1 Bewertung · Kanu · Mecklenburgische Seenplatte
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Kanufahrer unterwegs in der Mecklenburgischen Seenplatte
    Kanufahrer unterwegs in der Mecklenburgischen Seenplatte
    Foto: Kliem, Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
m 64 62 60 58 56 54 35 30 25 20 15 10 5 km

Im Kanu von Kratzeburg nach Neustrelitz

Von See zu See geht es bei dieser Tour durch den Müritz-Nationalpark bis nach Neustrelitz. Mit einer Landfläche von 32.200 Hektar handelt es sich um Deutschlands größten Nationalpark. Wie eine Kette reiht sich hier ein See an den nächsten, Bindeglied dabei ist stets die Havel. Der größte Teil der Tour verspricht erholsame Ruhe inmitten unberührter Natur.

mittel
Strecke 37,2 km
12:00 h
12 hm
15 hm
64 hm
56 hm

Autorentipp

Auf der Fahrt durch den Müritz-Nationalpark lohnt sich der Besuch der Nationalpark-Informationen in Kratzeburg und Blankenförde. Hier kann man sich über Natur- und Freizeitangebote der Region informieren.
Profilbild von Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Autor
Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Aktualisierung: 28.01.2019
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
64 m
Tiefster Punkt
56 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Bei starkem Wind kann es auf manchen Seen zu kräftigem Wellengang kommen. Hierbei ist Vorsicht geboten. Im Müritz-Nationalpark gelten entsprechende Befahrungsregeln, die Kernzone (Zotzensee, Jähtensee und Zierzsee) darf nur entlang der vorgegebenen Tonnenmarkierung durchquert werden.

Ab dem Großen Labussee ist der Motorbootverkehr gestattet. An 4 Standorten muss umgesetzt bzw. geschleust werden, an der Granziner Mühle steht dafür eine Lore bereit.

Weitere Informationen unter www.flussinfo.net/obere-havel/uebersicht/

Weitere Infos und Links

Kartenempfehlung

Klemmer-Verlag: Wasserwanderkarte Mecklenburgische Kleinseenplatte, ISBN: 978-3940175052

Jübermann: Touren-Atlas Wasserwandern Mecklenburg-Vorpommern, ISBN: 978-3929540574

 

Start

Kratzeburg Badestelle (63 m)
Koordinaten:
DD
53.425415, 12.949276
GMS
53°25'31.5"N 12°56'57.4"E
UTM
33U 363740 5921554
w3w 
///kürzlich.vergisst.bahnhof
Auf Karte anzeigen

Ziel

Hafen am Zierker See, Neustrelitz

Wegbeschreibung

Die Paddeltour startet in Kratzeburg, am Ufer des Käbelicksees, dem größten der Havel-Quellseen. Kanus können hier an verschiedenen Stellen eingesetzt werden. Die ersten 23 km der Tour sind für Motorboote gesperrt – bis zum Großen Labussee wird somit ein ungestörtes Paddelvergnügen ermöglicht. Während der Fahrt können in Ruhe Graureiher, Eisvogel und Rohrdommel beobachtet werden. An der Granziner Mühle ist ein Umsetzen notwendig.

An geheimnisvollen Sumpfufern entlang überquert man den Zotzensee. Weiter geht es dann an dichten Schilfufern vorbei nach Babke. Bei einer Pause lässt es sich dort hervorragend mit Fisch oder Bratwurst stärken. Vom schattigen, flachen Kanal in Blankenförde aus können urige Bootshäuser bewundert werden. Wenig später bekommen Kanufahrer die wild-romantische Seite der Havel zu Gesicht. Ein Seerosenparadies erwartet sie beim Görtowsee. Auf dem Useriner See kann noch ein letztes Mal die urwüchsige Natur des Müritz-Nationalparks genossen werden. Die Useriner Badestelle lädt zu einer Rast, bevor an der Zwenzower Schleuse noch einmal übergesetzt werden muss.

Wenig später gelangt man über den Großen Labussee zum Woblitzsee – ein Abstecher in das kleine Städtchen Wesenberg ist von hier aus schnell möglich. Über den Kammerkanal erreichen Paddler wenig später auch schon Neustrelitz. Vom Wasser aus sieht man bereits das mittelalterliche Slawendorf, das direkt am Zierker See vor Neustrelitz errichtet wurde und in den Sommermonaten besichtigt werden kann. In der ehemaligen Barockstadt lohnt zudem der Besuch des Schlossparks.

Sehenswert: Müritz-Nationalpark mit Besucherinformationszentren in Kratzeburg und Roggentin, Residenzstadt Neustrelitz mit Schlossgarten und Schlosskirche, Slawendorf Neustrelitz

 

Weitere Informationen unter:

http://www.auf-nach-mv.de/kanutour-obere-havel

 

Kontakt | Übernachtung:

Region Mecklenburgische-Seenplatte

Tourismusverband Mecklenburgische Seenplatte e.V.

Turnplatz 2 | 17207 Röbel/Müritz

fon +49 (0) 39931-538-0 | fax  +49 (0) 39931-53829

info@mecklenburgische-seenplatte.de | www.mecklenburgische-seenplatte.de

 

Tourismusverein Havelquellseen e.V.

Henningsfelde 1 | 17237 Kratzeburg

fon +49 (0) (700) 3884-2835 | fax +49 (0) 39822-20307

info@havelquellseen.de | www.havelquellseen.de

 

Tourist- und Nationalparkinformation Neustrelitz

Strelitzer Straße 1 | 17235 Neustrelitz

fon +49 (0) 3981-253-119 | fax +49 (0) 3981-2396870

touristinformation@neustrelitz.de | www.neustrelitz.de

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

RE von Berlin bis Kratzeburg

IC/ICE und RE von Hamburg nach Kratzeburg

Anfahrt

von Berlin kommend die B 96 Richtung Neustrelitz, dann B 193 Richtung Penzlin, bei Brustorf auf die MST 8 bis Kratzeburg

von Hamburg kommend die A 24 Richtung Berlin bis Ausfahrt 19 Pritzwalk, B 189 Richtung Wittstock, A 19 bis Ausfahrt 18 Röbel/Müritz, B 198 Richtung Röbel/Müritz/ Neustrelitz, B 96 Richtung Neustrelitz, dann B 193 Richtung Penzlin, bei Brustorf auf die MST 8 bis Kratzeburg

Parken

kostenloses Parken an der Einsetzstelle am Käbelicksee in Kratzeburg

Koordinaten

DD
53.425415, 12.949276
GMS
53°25'31.5"N 12°56'57.4"E
UTM
33U 363740 5921554
w3w 
///kürzlich.vergisst.bahnhof
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
37,2 km
Dauer
12:00 h
Aufstieg
12 hm
Abstieg
15 hm
Höchster Punkt
64 hm
Tiefster Punkt
56 hm
Etappentour botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 33 Wegpunkte
  • 33 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.