Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Oberdorf-Grenchen-Waldrandweg
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung Top

Oberdorf-Grenchen-Waldrandweg

Wanderung · Solothurn
Verantwortlich für diesen Inhalt
Solothurn Tourismus
  • Ausblick von der Waldrandwanderung bei Allmend.
    / Ausblick von der Waldrandwanderung bei Allmend.
    Foto: Region Solothurn Tourismus, Nadja Frey, CC BY-SA, Solothurn Tourismus
  • / Landschaft bei Oberdorf.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Idylle auf der Waldrandroute nahe Oberdorf.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Oberdorf SO.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Solothurn Tourismus
  • / Blühender Bärlauch bei Oberdorf.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Solothurn Tourismus
  • / Die Waldrandroute bietet schöne Aussichten ins Aaretal.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Blick über die Felder vom Waldrandweg.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Solothurn Tourismus
  • / Wegweiser zu den Dinosaurierspuren.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Die Dinosaurierspuren im Steinbruch Lommiswil.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Plattform mit Infotafeln bei den Saurierspuren.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Die Kalksteinwand im Steinbruch Lommiswil.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Waldrandwanderung bei Studen.
    Foto: Region Solothurn Tourismus, Nadja Frey, CC BY, Solothurn Tourismus
  • / Immer am Waldrand entlang.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Idylle auf der Waldrandroute.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Auf der Waldrandroute.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Blick von der Waldrandroute auf Grenchen.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Grenchen.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
m 800 700 600 500 400 12 10 8 6 4 2 km Bahnhof Oberdorf SO Dinosaurierspuren Restaurant Neue Zelg Grenchen
Bei dieser gemütlichen Wanderung von Oberdorf nach Grenchen ist der Name Programm: Sie führt mit hübschen Aussichten meist am Waldrand entlang und ist auch für Familien geeignet.
leicht
12,1 km
3:15 h
113 hm
338 hm

Diese angenehme Wanderung führt grösstenteils dem Waldrand entlang von Oberdorf in die Uhrenstadt Grenchen. Ausgangs- und Endpunkt sind bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Die hübsche Aussicht und die Dinosaurierspuren bei Lommiswil sind die Höhepunkte dieser Wanderung, die sich auch wunderbar für Familien eignet. Die Fährten im Steinbruch zwischen Oberdorf und Lommiswil stammen von riesigen Pflanzenfressern, genauer: von einer Gruppe Brontosaurier. Von der Aussichtsplattform geniesst man einen schönen Blick auf die Dinospuren. Schautafeln erläutern deren Entstehungsgeschichte und vermitteln Wissenswertes über das Leben der Dinosaurier, z.B. dass die Fährten rund 145 Millionen Jahre alt sind. Gerade mit Kindern, die sich für Dinosaurier interessieren, ist diese Wanderung sehr spannend. Als Ergänzung dazu bietet sich ein Besuch im Naturmuseum Solothurn an, mit einer zu den Spuren passenden Ausstellung. Gut sichtbar im Verlauf der Wanderung ist auch das Storchendorf Altreu. Und wer nach der Wanderung mit dem Schiff von Grenchen zurück nach Solothurn fährt, kommt sogar daran vorbei.

Die Waldrandwanderung ist als SchweizMobil-Route Nr. 501 signalisiert. Sie lässt am Ziel in Grenchen noch Zeit für zwei Besichtigungen: Auf dem 500 Meter langen Weg durch den Findlingsgarten Grenchen lassen sich 500.000 Jahre Erdgeschichte erleben. 10 Schautafeln und rund 60 Findlinge entlang des renaturierten Moosbachs laden zum Lernen und Verweilen ein. Das Kultur-Historische Museum Grenchen erzählt in der Gesamtausstellung «Vom Bauerndorf zur Industriestadt» die Geschichte der Industrialisierung und ihrer Folgen am Beispiel der Region Grenchen. Einen zeitlichen Schwerpunkt der Ausstellung bilden die Fünfziger Jahre, das «Goldene Zeitalter» der Grenchner Uhrenindustrie.

Autorentipp

In den Sommermonaten von Mai bis Oktober kann die Wanderung mit einer Schifffahrt auf der Aare von Grenchen nach Solothurn abgeschlossen werden.
Profilbild von Jochen Ihle
Autor
Jochen Ihle
Aktualisierung: 23.11.2020
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
717 m
Tiefster Punkt
440 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Restaurant Neue Zelg

Sicherheitshinweise

Einfache Wanderung auf markierten Wanderwegen. Markierung u.a. gelbe Wegweiser, braune Wegweiser «Steingruben/Saurierspuren» und SchweizMobil-Route Nr. 501. Schwierigkeit: T1.

Weitere Infos und Links

Region Solothurn Tourismus
Hauptgasse 69
4500 Solothurn
Tel. +41 (0) 32 626 46 46
Fax +41 (0) 32 626 46 47
E-Mail: info@solothurn-city.ch
www.solothurn-city.ch

Amt für Umwelt Solothurn, Tel. +41 (0) 032 627 24 47, www.so.ch

Kultur-Historisches Museum Grenchen, Absyte 3, 2540 Grenchen, Tel. +41 (0) 32 652 09 79, www.museumgrenchen.ch

Start

Oberdorf (655 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'604'153E 1'231'661N
DG
47.235857, 7.493469
GMS
47°14'09.1"N 7°29'36.5"E
UTM
32T 385971 5232475
w3w 
///kopfhörer.linkshänder.weicht

Ziel

Grenchen

Wegbeschreibung

Vom Bahnhof Oberdorf (655 m) den Wegweisern folgen, zunächst zum Steinbruch Steingrueben/Lommiswil (712 m) mit den Saurierspuren, dann weiter am Waldrand entlang oberhalb Lommiswil, Selzach und Bettlach zum Bahnhof Grenchen Süd (441 m).

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anreise: Mit dem Zug nach Oberdorf SO.

Rückreise: Mit dem Zug ab Grenchen.

Anfahrt

Mit dem Auto nach Oberdorf. Nach der Wanderung von Grenchen mit Zug zurück nach Oberdorf (diverse Verbindungen).

Parken

Parkplätze in Oberdorf/Talstation der Seilbahn Weissenstein.

Koordinaten

SwissGrid
2'604'153E 1'231'661N
DG
47.235857, 7.493469
GMS
47°14'09.1"N 7°29'36.5"E
UTM
32T 385971 5232475
w3w 
///kopfhörer.linkshänder.weicht
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 9/2014: Jura total. Rothus Medien, Solothurn, www.wandermagazin-schweiz.ch

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 12/2013: Outdoor Solothurn. Rothus Medien, Solothurn, www.wandermagazin-schweiz.ch

Kartenempfehlungen des Autors

LK 1:50.000, 223T Delémont, 233T Solothurn.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
12,1 km
Dauer
3:15h
Aufstieg
113 hm
Abstieg
338 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights hundefreundlich Von A nach B

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.