Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Nr. 04 Von Hainbach zur Dalsen Alm
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour

Nr. 04 Von Hainbach zur Dalsen Alm

Bergtour · Chiemsee-Alpenland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourist Info Aschau i.Chiemgau Verifizierter Partner 
  • pano3_1
    / pano3_1
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • / P1030769
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • / P1030766
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • / P1030766
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • / P1030764
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • / P1030763
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • / P1030761
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • / P1030760
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • / P1030759
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • / P1030758
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • / P1030757
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • / pano4_1
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
  • / pano1_1
    Foto: Tourist Info Aschau i.Chiemgau
m 1100 1000 900 800 700 600 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Strecke 3,4 km
2:00 h
416 hm
45 hm


Gleich zu Anfang ein Tipp: Wollen Sie nicht nur zu den Dalsen–Almen gehen, sondern weiter über den Geigelstein nach Sachrang, besorgen Sie sich vorher einen Busfahrplan oder bringen Sie ein Fahrzeug zum Zielpunkt Ihrer Wanderung.
Entweder kann die Nr. 4 als Abstieg benutzt werden, wenn Sie vom Wanderweg Nr. 20 von der Kampenwand oder von der Hofbauern Alm herübersteigen, oder aber auch andersherum als Aufstieg, der über den Weitlahner zum Geigelstein führt.
Und die dritte Möglichkeit: Der 4er ist der Weiterweg nach Osten über die Dalsen-Almen hinunter ins Achental nach Schleching.
Wie auch immer, der Ausgangspunkt der 4er Wanderung ist der Parkplatz in Hainbach. Der gut ausgebaute Weg führt gemütlich bergauf durch einen Mischwald entlang des romantischen Klausgraben-Baches. Das letzte Viertel steigt etwas steiler an, und aus dem Wald kommend erreichen Sie nach ca. 1 Std. und rund 3 km den Sattel auf ca. 1050 m Höhe. Auf dem Ostteil dieses Übergangs zwischen dem Priental und dem Achental stehen die Dalsen-Almen.  Hier stoßen Sie wir auf den Wanderweg Nr. 20, dessen Markierung nach rechts (S) zum Geigelstein (ca. 8 km / 4 ½ Std) bzw. nach Sachrang (15 km / 6 ½ Std) oder nach links (N) zur Kampenwand führt. Um aber bei einer leichten Tour zu bleiben, nehmen Sie den selben Weg wieder zurück ins Tal.
 

Profilbild von Tourist Info Aschau i.Ch.
Autor
Tourist Info Aschau i.Ch.
Aktualisierung: 01.03.2021
Landschaft
Höchster Punkt
1.084 m
Tiefster Punkt
665 m

Start

Koordinaten:
DG
47.734861, 12.304698
GMS
47°44'05.5"N 12°18'16.9"E
UTM
33T 297921 5290350
w3w 
///dünne.anerkannte.reizen

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DG
47.734861, 12.304698
GMS
47°44'05.5"N 12°18'16.9"E
UTM
33T 297921 5290350
w3w 
///dünne.anerkannte.reizen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
3,4 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
416 hm
Abstieg
45 hm

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.