Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Notgasse / vom Stoderzinken in die Öfen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Notgasse / vom Stoderzinken in die Öfen

Wanderung · Gröbming
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Gröbming Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Stoderzinken - Sonnenaufgang / Blick nach Westen zum Dachstein-Gebirge ...
    / Stoderzinken - Sonnenaufgang / Blick nach Westen zum Dachstein-Gebirge ...
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / "Friedenskircherl" - Stoderzinken
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / Berggasthof Steinerhaus / Blick nach Westen zum Dachsteingebirge ...
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / Geführte Notgassenwanderung-Tourismusverband Gröbmingerland / ... bei der Brünnerhütte - erbaut im Jahre 1887 ... / Blick nach Norden zum Hirzberg ...
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / Wegkreuzung / nach Norden zur Hochwiesmahd ...
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / "alles blüht" ... Hochwiesmahd ...
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / Wegweiser "Notgasse"
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / Info-Tafel - "historische Felsritzbilder" ...
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / ... geführte Notgassenwanderung ...
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / Naturdenkmal Notgasse / UNESCO-Weltnaturerbe
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / ... historische Felsritzbilder / ... bitte nicht beschädigen!
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / ... historische Felsritzbilder / ... bitte nicht beschädigen!
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / ... historische Felsritzbilder / ... bitte nicht beschädigen!
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / ... historische Felsritzbilder / ... bitte nicht beschädigen!
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / ... historische Felsritzbilder / ... bitte nicht beschädigen!
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / ... historische Felsritzbilder / ... bitte nicht beschädigen!
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / Achtung bei Eis und Schnee im Mai/Juni - Absturzgefahr!
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / Holzbrücken in der Notgasse ...
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / ... auf alten unmarkierten Alm- & Jagdsteigen ...
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / ... durch die Impossante "Öfen-Schlucht" zur Kneippanlage/Lend ...
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / die impossante "Öfenschlucht mit dem "Öfen-Loch" ...
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / Erfrischung und Erholung in der Kneippanlage/Lend
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 10 8 6 4 2 km
Besichtigung historischer Felsritzzeichnungen
mittel
Strecke 10,7 km
4:00 h
150 hm
1.050 hm

Die "Notgasse" am Fuße des Stoderzinkens, im UNESCO Weltnaturerbe Hallstatt-Dachstein-Salzkammergut, stellt eine Wegverbindung von Gröbming zu den höher gelegenen Almen am östlichen Dachsteinplateau dar. Ursprünglich kommt dieser Name aus dem Keltischen und stammt vom Wort "hnod" ab, was soviel wie "heiliges Feuer" bedeutet. 

Der nur für Fußgänger begehbare Steig wurde von Almleuten, Säumern und den Arbeitern der Köhlerei benützt. Die beeindruckende Klamm mit bis zu 60 m hohen Felswänden und den historischen Felsritzbildern bietet dem Besucher eine Aura des geheimnisvollen und mystischen.

Autorentipp

Geführte Notgassenwanderung - Tourismusverband Gröbmingerland
Profilbild von Manfred Lindtner
Autor
Manfred Lindtner 
Aktualisierung: 16.01.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.830 m
Tiefster Punkt
924 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Achtung bei Altschnee und Eis im Mai/Juni - Absturzgefahr!

Kein durchgehender Handyempfang!

Weitere Infos und Links

Geführte Notgassenwanderung mit einem Bergwanderführer:

www.groebmingerland.at

www.schladming-dachstein.at

www.steinerhaus.at

Start

Berggasthof Steinerhaus (1.829 m)
Koordinaten:
DD
47.458365, 13.814307
GMS
47°27'30.1"N 13°48'51.5"E
UTM
33T 410631 5256784
w3w 
///bejaht.fängt.zudem

Ziel

Kneippanlage/Lend

Wegbeschreibung

Vom Berggasthof Steinerhaus am Stoderzinken ausgehend über die Brünnerhütte auf Weg 618 durch unberührte Naturlandschaft bis zur Wegkreuzung. Richtung Gr. Wiesmahd zur Notgasse und bergab durch die "Öfen" bis zur Kneippanlage/Lend.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug oder Bus bis zum Bahnhof Gröbming in Moosheim.

Mit dem Bus oder Taxi bis Gröbming.

Mit dem Taxi auf den Stoderzinken - "Geführte Notgassenwanderung"

Anfahrt

Mit dem Auto auf der B 320 nach Gröbming

Auf der Stoderzinken-Panoramastraße (Maut: € 15,-- je PKW) bis zum Berggasthof Steinerhaus

Parken

Berggasthof Steinerhaus

Tipp: Parkplatz Kneippanlage/Lend - Auffahrt mit dem Taxi - "Geführte Notgassenwanderung"

Koordinaten

DD
47.458365, 13.814307
GMS
47°27'30.1"N 13°48'51.5"E
UTM
33T 410631 5256784
w3w 
///bejaht.fängt.zudem
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Broschüre beim Tourismusverband Gröbmingerland

www.groebmingerland.at

 

Kartenempfehlungen des Autors

WK 201 Schladming Dachstein / freytag & berndt / 1 : 50.000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Berg- Wander- Trailschuhe

Passende Kleidung / Regenschutz

Erste Hilfe

Getränk u. Jause


Fragen & Antworten

Frage von Torsten Höhne · 19.06.2020 · Community
Wie ist es mit Trittsicherheit und Schwindelfreiheit?
mehr zeigen
Antwort von Manfred Lindtner  · 21.06.2020 · alpenvereinaktiv.com
Hallo Torsten, zur Zeit hat es sehr viel geregnet, und in der Notgasse liegen auch noch Altschneefelder. Tipp: ich würde noch bis Mitte Juli warten, und den Steig durch die Notgasse nur bei trockenen Bedingungen begehen. Sobald der Schnee weg ist besteht auch keine Absturzgefahr mehr. LG aus Gröbming, Manfred Lindtner

Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,7 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
150 hm
Abstieg
1.050 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Geheimtipp Von A nach B Heilklima

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.