Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Nordrandweg - Von Eutingen bis zum Pforzheimer Wallberg
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Nordrandweg - Von Eutingen bis zum Pforzheimer Wallberg

Wanderung · Nordschwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Stadt. Land. Enz. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Der Wartturm auf dem Wartberg
    / Der Wartturm auf dem Wartberg
    Foto: Pierre Johne, CC BY-ND, Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim - Tourismusmarketing
  • / Der Wandelgang im Hauptfriedhof
    Foto: Markus Born, CC BY-ND, Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim - Tourismusmarketing
  • / Die Stelen der Erinnerung auf dem Wallberg
    Foto: Dominik Mokrski, CC BY-ND, Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim - Tourismusmarketing
  • / Der Wallberg bei Sonnenuntergang
    Foto: Dominik Mokrski, CC BY-ND, Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim - Tourismusmarketing
  • /
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • /
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
m 450 400 350 300 250 7 6 5 4 3 2 1 km Wallberg-Mahnmal … Scherbelino Hachelturm Pforzheim Wartbergturm Hauptfriedhof
Der Nordrandweg überzeugt mit seiner durchweg tollen Aussicht über die Stadt Pforzheim. Der gemütliche Höhenwanderweg führt dabei an zahlreichen, tollen Aussichtspunkten vorbei.
mittel
Strecke 7,1 km
2:00 h
205 hm
49 hm

Bei dieser Tour genießt man von Eutingen bis zum Wallberg die spektakulären Vorzüge des Nordrandweges. Es gibt zahlreiche schöne Aussichtspunkte, bei denen man seine Gedanken treiben lassen kann.

 

Wer Lust auf noch mehr Nordrandweg bekommen hat für den ist die Info interessant:

Der komplette Nordrandweg ist 55 Kilometer lang und beginnt in Mühlacker. Er verläuft von dort bis nach Pforzheim und endet in Karlsruhe-Durlach. 1980 wurde der nördlichste Querweg des Schwarzwaldvereins angelegt. Er besteht aus drei Etappen: Mühlacker-Pforzheim-Langensteinbach-Karlsruhe.

Dieser Tourenvorschlag ist somit keine offizielle Etappe, aber eine schöne Wanderung, um die Seele baumeln zu lassen und die Aussicht zu genießen.

Autorentipp

Es lohnt sich den Hauptfriedhof zu durchqueren, da er zu den schönsten Jugendstil Friedhöfen in Deutschland zählt.
Profilbild von Isabell Prior
Autor
Isabell Prior
Aktualisierung: 21.09.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
416 m
Tiefster Punkt
259 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Es gibt keine sicherheitsrelevanten Wegabschnitte.

Weitere Infos und Links

Die Nordrandweg kann an jedem Punkt der Strecke begonnen werden. Die Gehrichtung ist flexibel, da die Beschilderung von beiden Richtungen aus gut erkennbar ist.

Weitere Informationen zu dieser und weiteren Touren gibt es in

Tourist-Information Pforzheim

Schloßberg 15-1775175 Pforzheim

Tel: 07231 39-3700;  Fax: 07231 39-3707

tourist-info@ws-pforzheim.de, www.stadt-land-enz.de/wandern 

Start

Eutinger Bahnhof (259 m)
Koordinaten:
DD
48.910012, 8.744135
GMS
48°54'36.0"N 8°44'38.9"E
UTM
32U 481251 5417483
w3w 
///wieviele.akte.aufheben

Ziel

Wallberg Pforzheim

Wegbeschreibung

Vom Bahnhof Eutingen folgt man dem Webweiser in Richtung Westen. Der Weg steigt etwas an bis man auf den Hügelrücken kommt. Von dort aus kann man bereits die Aussicht genießen.  Weithin sichtbar ist der Wartturm auf dem Wartberg (373 m). Bei dem 11 Meter hohen Turm aus dem 14. oder 15. Jahrhundert hat man eine fantastischen Sicht über die Oststadt von Pforzheim und dem Gasometer. Nach 400 m gelangt man zum Wasserturm auf der rechten Seite sowie dem Wartberg-Freibad. Nun geht es durch die Nordstadt von Pforzheim, vorbei an beeindruckenden Villen. Der Weg führt vorbei am Hauptfriedhof. Dieser kann allerdings auch direkt durchquert werden, was sich bei diesem Jugendstil-Friedhof sehr lohnt. Diese Tour endet auf dem Wallberg.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Bus:

Mit den Buslinien 11, 722 bis zur Haltestelle Krankenhaus Siloah (beim Wallberg).

Oder mit der Buslinie 1 oder 9r bis zum Bahnhof Eutingen.

Bei beiden Verbindungen befinden sich direkt am möglichen Einstieg zum Weg.

Zug:

Mit dem Regionalzug bis zum Bahnhof Eutingen.

Da es sich um keine Rundtour handelt, empfehlen wir, die Anreise mit dem ÖPNV zu planen.

Anfahrt

Es kann sowohl der Wallberg als auch der Bahnhof Eutingen mit dem Auto angefahren werden.

Da es sich um keine Rundtour handelt, empfehlen wir, die Anreise mit dem ÖPNV zu planen.

Parken

Sowohl beim Wallberg als auch am Bahnhof Eutingen gibt es einige Parkmöglichkeiten. Diese sind allerdings meistens kostenpflichtig. Unterhalb des Wallbergs ist kostenloses Parken möglich. Da es sich um keine Rundtour handelt, empfehlen wir, die Anreise mit dem ÖPNV zu planen.

Koordinaten

DD
48.910012, 8.744135
GMS
48°54'36.0"N 8°44'38.9"E
UTM
32U 481251 5417483
w3w 
///wieviele.akte.aufheben
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Weitere Informationen zu dieser und weiteren Touren gibt es in der

Tourist-Information Pforzheim

Schloßberg 15-17 75175 Pforzheim

Tel: 07231 39-3700;  Fax: 07231 39-3707

tourist-info@ws-pforzheim.de, www.stadt-land-enz.de/wandern

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte des Schwarzwaldvereins 1:35 000 (grüne Reihe): Unteres Nagoldtal, ISBN 978-3-89021-790-1. Herausgeber: Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg

Die Karte zu dieser und noch mehr Touren gibt es in der

Tourist-Information Pforzheim

Schloßberg 15-17 75175 Pforzheim

Tel: 07231 39-3700;  Fax: 07231 39-3707

tourist-info@ws-pforzheim.de, www.stadt-land-enz.de/wandern

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes und gut eingelaufenes Schuhwerk ist von Vorteil. Sonnen- und Regenschutz sollte man ebenfalls dabeihaben, genauso wie etwas zu trinken. Eine kleine Stärkung sollte man dabei haben. Auf dem Weg findet man in Eutingen und Pforzheim am Weg liegende Restaurants und Cafés.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,1 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
205 hm
Abstieg
49 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Von A nach B aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch barrierefrei kinderwagengerecht

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.