Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Sprache auswählen
Community 1 Monat gratis Pro testen
Start Touren Noespitze 3005m über Hinteres Modereck 2930m
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Skitour

Noespitze 3005m über Hinteres Modereck 2930m

Skitour · Goldberg-Gruppe
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Braunau Verifizierter Partner 
  • ganz rechts der Tauernkopf, mittig das Modereck und links davon die Noespitze und der Krumlkeeskopf
    / ganz rechts der Tauernkopf, mittig das Modereck und links davon die Noespitze und der Krumlkeeskopf
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Hinteres Modereck und Roßschartenkopf
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Brennkogel vom Tauernkopf aus gesehen
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Hauptkammrücken, zentral das Hintere Modereck
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Großglockner hinter der Weißenbachscharte
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Nordabstürze des Hinteren Moderecks
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / am NO-Hang des Moderecks, die Abfahrt in die Weißenbachrinne führt rechts des felsigen Vorderen Moderecks hinunter
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Hinteres Modereck
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / am Weißenbachkees unter dem Hinteren Modereck
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Noespitze
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Anstieg am Weißenbachkees
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Noespitze, dahinter Krumlkeeskopf im Nebel
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Weißenbachrinne
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Weißenbachrinne ins Seidlwinkltal
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Ende der Abfahrt
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Rückanstieg zum Hochtor in der Weißenbachrinne
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
m 3000 2500 2000 1500 16 14 12 10 8 6 4 2 km

Nordseitige Spätfrühlingsfirntour, die über mehrere Gipfel geführt werden kann.
mittel
16,6 km
6:00 h
1550 hm
1550 hm
Nach Öffnung der Großglockner Hochalpenstraße vom Hochtor am Alpenhauptkamm  im leichten Auf und Ab ostwärts. Mehrere Gipfel lassen sich dabei besteigen: Tauernkopf, Roßschartenkopf, Hinters Modereck oder Moderegg, Noespitze, Krumlkeeskopf. Bei guten Firnbedingungen ist die Abfahrt in der Weißenbachrinne bis zur Schneegrenze genussvoll, der folgende Wiederanstieg sollte aber einberechnet werden.

Autorentipp

Umgeht man nordseitig die Noespitze, kann zusätzlich auf den Krumlkeeskopf angestiegen werden.
Profilbild von Wolfgang Lauschensky
Autor
Wolfgang Lauschensky 
Aktualisierung: 27.04.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Noespitze, 3005 m
Tiefster Punkt
Weißenbachrinne, 1850 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

gängige Skitourengefahren

in der Weißenbachrinne Durchbruchsgefahr in den Bach

Weitere Infos und Links

Edelweißspitze: http://www.edelweissspitze.at/

Wallackhaus: http://www.wallackhaus.at/site/index.php

Start

Hochtor Nordportal (2491 m)
Koordinaten:
DG
47.084737, 12.842537
GMS
47°05'05.1"N 12°50'33.1"E
UTM
33T 336239 5216839
w3w 
///ausladend.passendes.linien

Ziel

Noespitze

Wegbeschreibung

Vom Hochtor quert man ostwärts die Hauptkamm-Nordhänge. Dabei lässt sich mit wenig Aufwand der Tauernkopf (2628m) entlang des Geo-Trails mitnehmen. Der Roßschartenkopf wird nordseitig in die Roßscharte gequert, danach steigt man entlang des markierten Sommerweges über den Tauernhauptkamm-Rücken einfach in die Weißenbachscharte. Nun quert man fast eben unter den Nordabstürzen des Hinteren Moderecks bis zu seinem Nordrücken. Über diesen oder den steilen NO-Hang erreicht man zuletzt etwas felsdurchsetzt den Gipfel des Hinteren Moderecks (2930m). Nach Abfahrt über den Osthang Richtung Weißenbachkees erblickt man den logischen Anstiegsweg auf die Noespitze. Auffellen am Kees. Eine Rampe führt nun quer in südöstlicher Richtung mittelsteil zum Gipfel der Noespitze (3005m).

Abfahrt von der Noespitze über die Rampe und das Weißenbachkees nordwestwärts über mittelsteile Hänge an den steilen Osthängen des Vorderen Moderecks vorbei zu seinem Nordrücken. Nun über steile Osthänge in die Weißenbachrinne schwingen und die Rinne bis zu ihrem fahrbaren Ende meist im idealen Firn hinabschmieren (Hat man ein MTB im Seidlwinkltal unterhalb des Rauriser Tauernhauses geparkt, wird meist zu Fuß in der Bachschlucht und über Hochalmwiesen dorthin abgestiegen). Jetzt wird aufgefellt und über die Weißenbachrinne bis unter die Scharte hochgestiegen. Davor wendet man westlich und quert über die Roßscharte zurück zum Ausgangspunkt Hochtor.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Nach Öffnung der Großglockner Hochalpenstraße ( Anfang Mai ) bis zum Nordportal des Hochtor-Tunnels fahren.

Parken

Parkplätze am Nordportal des Hochtor-Tunnels.

Koordinaten

DG
47.084737, 12.842537
GMS
47°05'05.1"N 12°50'33.1"E
UTM
33T 336239 5216839
w3w 
///ausladend.passendes.linien
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Amap

ÖK 50 Blatt 154

AV-Karte Sonnblick

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Skitourenausrüstung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
16,6 km
Dauer
6:00h
Aufstieg
1550 hm
Abstieg
1550 hm
Streckentour Rundtour aussichtsreich Gipfel-Tour

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.