Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Nördlicher Kanal-Kreis
Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbikeempfohlene Tour

Nördlicher Kanal-Kreis

Mountainbike · Kanal
LogoTurizem Dolina Soce
Verantwortlich für diesen Inhalt
Turizem Dolina Soce Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Hoch über Kanal
    / Hoch über Kanal
    Foto: Mitja Madon, Turizem Dolina Soce
  • / Am Stausee auf Kanalski Vrh
    Foto: Mitja Madon, Turizem Dolina Soce
  • /
    Foto: Mitja Madon, Turizem Dolina Soce
  • /
    Foto: Mitja Madon, Turizem Dolina Soce
  • / Aussichtspunkt auf Vrhavče
    Foto: Mitja Madon, Turizem Dolina Soce
  • / Hoje
    Foto: Mitja Madon, Turizem Dolina Soce
  • / Nach Testeni
    Foto: Mitja Madon, Turizem Dolina Soce
  • / Von Mešnjak in Richtung Zavrh
    Foto: Mitja Madon, Turizem Dolina Soce
  • / Dolga Njiva
    Foto: Mitja Madon, Turizem Dolina Soce
m 1000 800 600 400 200 40 30 20 10 km
Konditionell anspruchsvolle Radtour mit herrlichem Ausblicken bis zur Adria, den Alpen und den Dolomiten. Sie führt auf Schotterwegen und Feldwegen, an einigen Stellen auch auf asphaltierten Nebenwegen.
schwer
Strecke 45,7 km
5:00 h
1.242 hm
1.267 hm
927 hm
130 hm
Der sorgfältig ausgewählte Weg ist perfekt für gut vorbereitete Mountainbiker. Verkehrsfreie Schotterstraßen und grasbewachsene Pfade eignen sich perfekt zum Aufladen der Batterien und zum Abschalten vom Alltag. Der schöne Stausee auf Kanalski Vrh ist nur der erste der interessanten Punkte, an denen man einfach anhalten und die Natur genießen kann. Als nächstes überqueren Sie die Hochebene Banjška planota, gefolgt von einem ausgezeichneten Aussichtspunkt in Vrhavče. Die herrliche Aussicht setzt sich auch später fort, wenn der Weg über Kal nad Kanalom bis nach Testeni und Široka Njiva führt, und als Finale folgt ein Abstieg am Fall des Meteoriten Avče vorbei und ein Besuch in Močile, das mit Frauenhaarfarn geschmückt ist .

Autorentipp

Die Tour ist technisch anspruchslos, geeignet für gut vorbereitete Radfahrer mit Mountainbike oder Gravel-Bike. Wer weniger vorbereitet ist, kann mit einem E-Bike losfahren. Neben dem interessanten See des Wasserkraftwerks Avče werden Sie unterwegs auch von schönen Aussichten und grünen Wiesen verzaubert, und im letzten Teil der Rundfahrt fahren Sie am Ort, wo der Meteorit Avče gefallen ist, und am Lageort der Frauenhaarfarn in Močile vorbei.
Profilbild von Mitja Madon
Autor
Mitja Madon
Aktualisierung: 07.11.2021
Schwierigkeit
S2schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
927 m
Tiefster Punkt
130 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Die Strecke ist technisch anspruchslos.

Weitere Infos und Links

Bei Müdigkeit kann man die Strecke an mehreren Stellen verkürzen und zum Ausgangspunkt absteigen.

 

Sehenswürdigkeiten auf dem Weg:

  • Kirche des Hl. Martin in Avče
  • Gedenkzeichen des Meteoritensturzes in Avče
  • Stausee des PSW Avče
  • Kirche des Hl. Antonius von Padua auf Kanalski Vrh
  • Aussichtspunkt Vrhavče (von hier aus hat man einen Blick auf das Soča-Tal, die Julischen Alpen und die Dolomiten)
  • Kirche des Hl. Stephanus in Levpa
  • Sammlung Pri Jugovih in Avšje
  • Kirche Marija Snežna in Nadavče

Start

Avče (191 m)
Koordinaten:
DD
46.102671, 13.683060
GMS
46°06'09.6"N 13°40'59.0"E
UTM
33T 398215 5106298
w3w 
///paarung.strophe.erinnert

Ziel

Banjšice

Wegbeschreibung

Von Avče nehmen Sie die Lokalstraße in Richtung Kanal, wo Sie nach 3 km (bei der Mühle) scharf links auf die Schotterstraße abbiegen. Sie bleiben auf der Schotterstraße und halten sich bei allen größeren Abzweigungen rechts. Nach gut 5 km erreichen Sie die Asphaltstraße, biegen links ab und steigen zum See auf. Sie fahen weiter am Haus am See vorbei über die Wiese und dann rechts am Seezaun und auf der anderen Seite biegen Sie links auf einen Schotterweg ab. Sie steigen nach links hinunter ab und fahren dann rechts auf der Schotterwaldstraße bis zur Asphaltstraße in Mrcinje. Am Anfang des Ortes biegen Sie rechts hinunter ab und steigen dann zum touristischen Bauernhof auf Banjšice auf. Dann geht es links die Hauptstraße hinunter bis zur zweiten Abzweigung auf einen grasbewachsenen Feldweg, der nach 50 m an der Kreuzung rechts bergauf abbiegt. Sie folgen dem Feldweg bis zum Ort auf der anderen Seite des grasbewachsenen Plateaus. Auf der Asphaltstraße biegen Sie links ab und kurz vor dem letzten Haus (nach 50 m) rechts, und dann bei der ersten Abzweigung links den Waldweg hinauf, am Wochenendhaus vorbei und an der nächsten Kreuzung wieder links. Nach einem anspruchsvollen Hang steigen Sie bis zur Schotterstraße auf und dann biegen Sie rechts ab, fahren bis zur ersten Kreuzung und biegen da links bergauf ab. Sie fahren auf der Straße und an der nächsten Kreuzung geradeaus (links) hinunter bis zur Asphaltstraße. Sie biegen links ab und steigen bis zur Kreuzung ab. Halten Sie sich rechts nach Kal nad Kanalom, überqueren Sie Vrhavč und steigen zur Kurve und zum Aussichtspunkt auf (links auf der Wiese befindet sich eine Bank). Der Weg führt Sie nach der Kurve rechts zu einer Abzweigung und geht nach 200 m in einen Schotterweg über. Nach einem kurzen Anstieg biegen Sie an der Kreuzung rechts ab, fahren geradeaus und halten sich in der Kurve links. Sie bleiben auf der Schotterstraße, bis Sie sich rechtwinklig auf eine weitere Waldstraße anschließen, die nach Lašček führt. Sie biegen links ab und erreichen nach 1 km die Asphaltstraße, wo Sie rechts abbiegen. Sie steigen bis zur Kreuzung auf und folgen der anderen Straße nach links. Die Straße geht sich bald in einen Schotterweg über. An der Kreuzung halten Sie sich links und biegen nach 100 m rechts auf einen grasbewachsenenFeldweg ab, der an den Wochenendhäusern vorbei zu einer Schotterstraße führt, wo Sie links abbiegen. Sie fahren bis Sie die Asphaltstraße auf Hoje erreichen, fahren rechts auf dieser nach Testeni ab und biegen dort rechts nach Mešnjak ab. In Mešnjak biegen Sie links in Richtung Košenija ab und fahren auf dem Feldweg nach Zavrh. Dann fahren Sie auf der Asphaltstraße 1,5 km bis zur Abzweigung nach Široka Njiva. Es folgt der Abstieg zum Ortund, dann weiter auf dem Feldnweg bis zur ersten Kreuzung, wo Sie sich links halten. Nach 100 m bei der ersten Abzweigung biegen Sie leicht rechts unter dem Weg ab, der bald ansteigt. Der Weg führt Sie zu einer Wiese, wo Sie auf dem Feldweg nach Seniški Breg weiterfahren. Gegen Ende des Dorfes halten Sie sich an den Feldweg oberhalb des Dorfes links hinauf, der SIe zum nächsten Ort führt, den Sie ebenfalls überqueren und links über dem Dorf hochfahren bis Sie zu einer Asphaltstraße kommen, die Sie einfach überqueren und weiter den Feldweg bergauf bis nach Levpa fahren. Bei der Kirche biegen Sie hinunter zur Hauptstraße, die Sie an der Kreuzung einfach überqueren und den Betonhang zum Feldweg absteigen, am Heuboden vorbei, dann links und nach 100 m an der Kreuzung rechts hinunter auf den bewaldeten Feldweg. Der Abstieg ist steiler und teilweise anspruchsvoll, aber nach gut 100 m erreichen Sie rechts einen steilen Hang bergauf, wo Sie höchstwahrscheinlich vom Rad steigen und oben auf dem Hang nach 30 m weiterfahren. Auf dem Waldweg fahren Sie den Hang zuerst sanft ansteigend, dann sanft absteigend, an der Einschlagstelle des Meteoriten vorbei. Sie gehen auf demselben Weg weiter, der Weg wird langsam zu einem Feldweg und führt bergab ins Avšček-Tal. Auf dem Asphalt biegen Sie rechts ab und fahren am Lageort des Frauenhaarfarn vorbei bis zum Ausgangspunkt in Avče.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Informationen zum Fahrradtransport mit der Bahn: hier >>

Fahrpläne und Fahrkartenkauf. Der Bahnhof befindet sich in Avče.

Koordinaten

DD
46.102671, 13.683060
GMS
46°06'09.6"N 13°40'59.0"E
UTM
33T 398215 5106298
w3w 
///paarung.strophe.erinnert
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Geeignet für Mountainbike, Gravel- und E-Bikes.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
S2schwer
Strecke
45,7 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
1.242 hm
Abstieg
1.267 hm
Höchster Punkt
927 hm
Tiefster Punkt
130 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch botanische Highlights hundefreundlich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.