Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Nördlicher Daunkogel von der Mutterbergalm (3076 m)
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour

Nördlicher Daunkogel von der Mutterbergalm (3076 m)

· 2 Bewertungen · Skitour · Stubaier Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Alpenverein Innsbruck Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Die ersten Höhenmeter bewältigt man auf der Piste
    / Die ersten Höhenmeter bewältigt man auf der Piste
    Foto: Holger Margreiter, ©www.gipfelträume.at
  • / An der Abzweigung, links der Anstieg zum Daunjoch
    Foto: Holger Margreiter, ©www.gipfelträume.at
  • / Tolle Blicke zum Wilden Pfaff und Zuckerhütl während des Aufstiegs.
    Foto: Holger Margreiter, ©www.gipfelträume.at
  • / In der Bildmitte das Gipfelziel, der Nördliche Daunkogel mit seiner tollen Gipfelflanke.
    Foto: Holger Margreiter, ©www.gipfelträume.at
  • / Kurz unterhalb des Gipfels, der Blick zur Mutterberger Seespitze.
    Foto: Holger Margreiter, ©www.gipfelträume.at
  • / Toller Ausblick zur Wilden Leck.
    Foto: Holger Margreiter, ©www.gipfelträume.at
  • / Beim kleinen grünen Gipfelkreuz.
    Foto: Holger Margreiter, ©www.gipfelträume.at
  • / Gipfelpanorama am Nördlichen Daunkogel - Hinten Mitte: Wilde Leck.
    Foto: Holger Margreiter, ©www.gipfelträume.at
m 3500 3000 2500 2000 1500 10 8 6 4 2 km
Zu unrecht selten besuchter Nachbargipfel des Hinteren Daunkopfs.
10,3 km
3:22 h
1273 hm
1273 hm
Ein lohnender Ski 3000er in unmittelbarer Nähe des viel begangenen Hinteren Daunkopfes. Meist ist es auf diesem Anstieg ab der Glamergrube recht einsam, denn die Massen ziehen hinauf ins Daunjoch.

Autorentipp

Noch spät im Frühjahr machbar, da der unterste Bereich auf der beschneiten Skipiste verläuft.
Profilbild von Holger Margreiter
Autor
Holger Margreiter 
Aktualisierung: 07.09.2015
Höchster Punkt
3076 m
Tiefster Punkt
1756 m

Sicherheitshinweise

Im Frühjahr sollte man auf einen frühzeitigen Aufbruch achten und die Harscheisen für die Gipfelflanke nicht vergessen!

Weitere Infos und Links

www.stubaier-gletscher.com
www.stubai.at

Start

Mutterbergalm, Talstation der Stubaier Gletscherbahn (1755 m)
Koordinaten:
DG
47.010380, 11.153630
GMS
47°00'37.4"N 11°09'13.1"E
UTM
32T 663696 5208568
w3w 
///gerichtet.bindestrich.herd

Ziel

Mutterbergalm, Talstation der Stubaier Gletscherbahn

Wegbeschreibung

Man startet die Tour in Mutterberg (1748m) an der Talstation der Eisgratbahn. Entlang der Piste und weiter über den Langer Boda, den Daunlehner hinauf in die Glamergrube. Eine kurze Steilstufe ist hierbei zu überwinden. Von hier dann nicht den Spuren folgend aufs Daunjoch sondern sich westlich haltend, das Mutterbergjoch (3012m) anpeilend, aufwärts. 
In einem weitläufigen Linksbogen steigt man bis in das Mutterbergjoch auf, oder bei entsprechenden Verhältnissen kann man dirket über die NO- Flanke bis zum höchsten Punkt gelangen. Die letzten Meter eventuell zu Fuß bis zum kleinen grünen Gipfelkreuz des Nördlichen Daunkogels auf 3076m.

Die Abfahrt erfolgt bei guten Verhältnissen in direkter Falllinie vom Gipfel.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit den VVT von Innsbruck ins Stubaital. Genauere Information und Fahrpläne auf www.vvt.at.  

Anfahrt

Über die mautpflichtige Brennerautobahn A13 bis zur Ausfahrt Schönberg, Stubaital. Weiter auf der B183 über Neustift immer der Stubaier Gletscherstraße folgend bis zur Mutterbergalm.

Parken

Genügend kostenlose Parkplätze an der Talstation der Stubaier Gletscherbahnen.

Koordinaten

DG
47.010380, 11.153630
GMS
47°00'37.4"N 11°09'13.1"E
UTM
32T 663696 5208568
w3w 
///gerichtet.bindestrich.herd
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Skitourenausrüstung bestehend aus LVS Gerät, Schaufel und Sonde. Je nach Verhältnissen benötigt man auch Harscheisen.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(2)
Toureninformation Alpenverein Innsbruck
Servus Holger, lässige Tour heute bestiegen bei guten Bedingungen.
mehr zeigen
Der Nördliche Daunkogl
Foto: Toureninformation Alpenverein Innsbruck, ÖAV Alpenverein Innsbruck
Abfahrt bei Firn, leider heute dafür zu früh.
Foto: Toureninformation Alpenverein Innsbruck, ÖAV Alpenverein Innsbruck
Gipfelkreuz, hinten die Wilde Leck.
Foto: Toureninformation Alpenverein Innsbruck, ÖAV Alpenverein Innsbruck
Aufstiegs und Abfahrtsgelände.
Foto: Toureninformation Alpenverein Innsbruck, ÖAV Alpenverein Innsbruck
Michael Steinwandter 
12.04.2015 · Community
sehr schöne, leichte Tour mit etwas steilen Gipfelanstieg und kleinen Gipfelbereich, wir waren die einzigen, keine anderen Spurten erkennbar ;) traumhaft, Schnee leider etwas matschig aber ok
mehr zeigen

Fotos von anderen

Der Nördliche Daunkogl
Abfahrt bei Firn, leider heute dafür zu früh.
Gipfelkreuz, hinten die Wilde Leck.
Aufstiegs und Abfahrtsgelände.

Bewertung
Strecke
10,3 km
Dauer
3:22h
Aufstieg
1273 hm
Abstieg
1273 hm
mit Bahn und Bus erreichbar

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.