Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Sprache auswählen
Community 1 Monat gratis Pro testen
Start Touren Nockberge-Trail mit Schneeschuhen - Etappe 4 (Gh. Fellach - Lärchenhütte)
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Schneeschuh Etappe

Nockberge-Trail mit Schneeschuhen - Etappe 4 (Gh. Fellach - Lärchenhütte)

Schneeschuh · Bad Kleinkirchheim-Nockberge
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Alpen.Net Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
  • /
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
  • /
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
  • /
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
  • /
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
  • /
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
  • / Klomnock
    Foto: Bad Kleinkirchheimer Tourismus Marketing GmbH, Bad Kleinkirchheim Region Marketing GmbH
  • /
    Foto: Denise Ingenlath, Denise Ingenlath
  • /
    Foto: Denise Ingenlath, Denise Ingenlath
  • / Winterlandschaft
    Foto: Denise Ingenlath, Denise Ingenlath
m 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 14 12 10 8 6 4 2 km Klomnock Lärchenhütte MagicPoint Hundsfeldschafte Steinnock Almdorf Seinerzeit

Die vierte Etappe unserer Nockberge-Durchquerung führt uns ins Falkertgebiet. Der höchste Punkt ist heute der Klomnock
schwer
14,2 km
5:45 h
1267 hm
1018 hm
Diese Etappe besteht aus drei Teilen:  zunächst Wandergelände mit relativ geringen Höhenunterschieden vom Gasthof Fellach bis zum Falkertsee; danach steil hinauf auf den Rücken von Falkertspitz, Steinnock und Klomnock, und schließlich hinab zur Lärchenhütte. Wer die Etappe lieber etwas kürzer mag, kann auch direkt am Falkertsee starten.

Autorentipp

Es empfiehlt sich, zum Startpunkt mit dem Nockmobil zu fahren.

Die private Lärchenhütte ist in jeder Hinsicht ein Kleinod - super nette Wirtin, sehr gemütlich und komfortabel, hervorragende Verpflegung.

Profilbild von Karsten Seliger
Autor
Karsten Seliger 
Aktualisierung: 09.07.2020

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
2331 m
Tiefster Punkt
1346 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Einkehrmöglichkeit

Almdorf Seinerzeit
Lärchenhütte
Lärchenhütte

Sicherheitshinweise

Am Falkertköpfl einige steile Hänge - Vorsicht, vor allem bei Lawinengefahr.

Weitere Infos und Links

Nockmobil: nockmobil.at

Lärchenhütte: laerchenhuette.com

Start

Gasthof Fellach (1397 m)
Koordinaten:
DG
46.841885, 13.862304
GMS
46°50'30.8"N 13°51'44.3"E
UTM
33T 413251 5188221
w3w 
///poesie.dann.tannenbaum

Ziel

Lärchenhütte

Wegbeschreibung

Vom Gasthof Fellach startend leicht bergab in Richtung Ebene Reichenau, an einer Verzweigung im Wald scharf links auf den Weg Nr. 159 und hinauf in Richtung Falkertsee. Zuletzt entlang der Langlaufloipe zum Ort.

Hinter dem Heidi-Hotel parallel zum Lift steil bergauf zur Hundsfeldscharte zwischen Falkertspitz und Falkertköpfl. Noch einige Meter hinauf zum Gipfel des Falkertköpfls  und dann dem Kamm folgend weiter zum Steinnock (der erste Teil ab Falkertköpfels geht steil den Gipfelhang hinab). Nach dem Steinnock hinab in die Flache Scharte und dahinter hinauf zum Klomnock.

Vom Klomnock zurück in die flache Scharte und in südlicher Richtung an der Steinhalter Hütte vorbei zur Lärchenhütte. Bei sicherer Lawinenlage kann man nach der Steinhalter Hütte den weit ausholenden Forstweg über den Hang zum Bach hinab abkürzen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Nockmobil (Rufbus / Ruftaxi)

Anfahrt

Straße zum Falkertsee

Parken

Am Gasthof Fellach oder am Falkertsee.

Koordinaten

DG
46.841885, 13.862304
GMS
46°50'30.8"N 13°51'44.3"E
UTM
33T 413251 5188221
w3w 
///poesie.dann.tannenbaum
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Karte: Kompass-Karte Nr. 66 Kärntner Nockberge (1:50.000, ISBN 978-3-99044-729-1)

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Schneeschuhtourenausrüstung incl. vollständiger LVS-Ausrüstung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
14,2 km
Dauer
5:45h
Aufstieg
1267 hm
Abstieg
1018 hm
Streckentour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.