Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Niederjochkogel (2146 m) vom langen Grund
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitourempfohlene Tour

Niederjochkogel (2146 m) vom langen Grund

Skitour · Hohe Salve
LogoÖAV Alpenverein Innsbruck
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Alpenverein Innsbruck Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Erla Brennhütte
    / Erla Brennhütte
    Foto: Rafael Reder, OeAV Alpenverein Innsbruck
  • / Kurz nach Verlassen des Talbodens erreicht man meist schon die Sonne
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Aufstieg über schönes Wiesengelände
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Kurz vor der Alm
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / An der Waldgrenze - Blick zur Pallspitze
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Über den Rücken hinauf zu den tollen weiten Hängen
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • /
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • /
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Tolles Gelände über der Waldgrenze
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Der Aufstieg ist, bis auf die letzten Meter, nie steil
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • /
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • /
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Blick Richtung Schafsiedl
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Die weiten Hänge Richtung Gipfel
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • /
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Blick vom Gipfel Richtung Torhelm
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
m 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 8 6 4 2 km Erla Brennhütte Erla Brennhütte
Die neben dem Bärentalkopf leichteste Tour im Tourengebiet der Erla Brennhütte. Nach dem ersten Hang, den man sich mit dem Sonnenjoch teilt, geht es über traumhaftes Skigelände zum Gipfel.
mittel
Strecke 9,2 km
2:30 h
929 hm
929 hm
2.140 hm
1.218 hm
Der Niederjochkogel bietet trotz seiner eher südlichen Exposition oft tolle Pulververhältnisse. Der relativ sicherere Charakter des Geländes und die geringe Länge, machen die Tour zu einem schönen Ziel auch für Einsteiger in den Skitourensport. Viele Abfahrtsmöglichkeiten bieten genug Platz für viele Spuren, auch kann mit dem Regelfeldjoch noch ein weiterer Gipfel mitgenommen werden. So kommt wirklich jeder auf seine Kosten.

Autorentipp

Der erste Hang Richtung Sonnenjoch verlangt später im Jahr oftmals Harscheisen (vor allem füher am Tag)
Profilbild von Rafael Reder
Autor
Rafael Reder 
Aktualisierung: 11.03.2019
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Niederjochkogel, 2.140 m
Tiefster Punkt
Erla Brennhütte, 1.218 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Einkehrmöglichkeiten

Erla Brennhütte

Sicherheitshinweise

Bis auf die letzten Meter zum Gipfel sehr sichere Tour. Bei angespannten Verhältnissen müssen die letzten steilen Meter seperat beurteilt werden.

Start

Erla Brennhütte (1.221 m)
Koordinaten:
DD
47.320777, 12.072117
GMS
47°19'14.8"N 12°04'19.6"E
UTM
33T 278749 5244969
w3w 
///wort.vornehmen.fähige

Ziel

Erla Brennhütte

Wegbeschreibung

Von der Erla Brennhütte entlang der Forststraße ca. 15 min ins Tal hinein, bis nach rechts die Spur Richtung Sonnenjoch und Niederjochkogel abzweigt. Über die Brücke auf die andere Talseite und über die breite Waldschneise hinauf zur Alm. Nun nochmals kurz entlang der Forststraße den Graben überwinden bevor es weiter bergauf geht. Nun immer weiter dem logischen Wegverlauf folgen bis zu den letzten etwas steileren Metern zum Gipfel.

Abfahrt entlang des Aufstiegs oder vom Gipfel westlich haltend hinunter in den langen Grund.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln nicht sinnvoll zu erreichen.

Anfahrt

Von der Inntalautobahn A12 bei Wörgl Ost abfahren, von dort ins Brixental bis Hopfgarten und weiter nach Kelchsau. Dann in den Langen Grund. Hier sind 5€ Maut zu bezahlen (2019).

Parken

Beim Gasthaus Erla Brennhütte zwei große Parkplätze, die jedoch an schönen Wochenenden gleich mal voll sind.

Koordinaten

DD
47.320777, 12.072117
GMS
47°19'14.8"N 12°04'19.6"E
UTM
33T 278749 5244969
w3w 
///wort.vornehmen.fähige
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Vollständige Skitourenausrüstung inkl. LCS-Gerät, Schaufel und Sonde.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,2 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
929 hm
Abstieg
929 hm
Höchster Punkt
2.140 hm
Tiefster Punkt
1.218 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour Forstwege freies Gelände
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.