Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Neustadter Weindörfer
Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahrenempfohlene Tour

Neustadter Weindörfer

Radfahren · Pfalz
Profilbild von Alfred Kräuter
Verantwortlich für diesen Inhalt
Alfred Kräuter
  • Haardter Schloss
    / Haardter Schloss
    Foto: Alfred Kräuter, Community
  • / Gimmeldingen
    Foto: Alfred Kräuter, Community
  • / Radweg zwischen Gimmeldingen und Königsbach
    Foto: Alfred Kräuter, Community
  • / Radweg bei Mußbach
    Foto: Alfred Kräuter, Community
  • / Herrenhof in Mußbach
    Foto: Alfred Kräuter, Community
  • / Mußbach
    Foto: Alfred Kräuter, Community
  • / Radweg am Speyerbach bei Lachen-Speyerdorf
    Foto: Alfred Kräuter, Community
  • / Lachen-Speyerdorf
    Foto: Alfred Kräuter, Community
  • / Radweg zwischen Speyerdorf und Diedesfeld
    Foto: Alfred Kräuter, Community
  • / Hambacher Schloss
    Foto: Alfred Kräuter, Community
  • / Radkarte
    Foto: Alfred Kräuter, Community
  • / Gimmeldinger Mandelblütenfest
    Foto: Alfred Kräuter, Community
  • /
    Foto: Alfred Kräuter, Community
  • / Gimmeldingen
    Foto: Alfred Kräuter, Community
  • / Hambacher
    Foto: Alfred Kräuter, Community
  • / Hambacher Schloss
    Foto: Alfred Kräuter, Community
m 220 200 180 160 140 120 100 25 20 15 10 5 km

Start/Ziel: Bahnhof Neustadt an der Weinstraße

Die Dörfer Diedesfeld, Geinsheim , Gimmeldingen, Haardt, Hambach, Königsbach, Lachen-Speyerdorf und Mußbach wurden 1969 nach Neustadt eingemeindet. Sie bilden mit Duttweiler, das 1974 nach Neustadt eingemeindet wurde, „die neun Neustadter Weindörfer“. Obwohl sie nun seit fast 40 Jahren zum Stadtgebiet von Neustadt an der Weinstraße zählen,  haben sich  die neun Weindörfer in der Umgebung Neustadts ihren ländlichen Charakter  bewahrt.  Der Wein, der schon seit Römerzeiten dort angebaut wird, prägt das Leben entscheidend mit und hat den Dörfern auch seinen Namen verliehen. Die Radrundtour verbindet 7 Weindörfer mit dem Ausgangpunkt Neustadt und bietet entlang der Haardt herrliche Aussichten über die Vorderpfalz.

Weitere Radtouren in der Vorderpfalz unter:

www.radtouren-vorderpfalz.jimdo.com

mittel
Strecke 27,7 km
2:02 h
209 hm
209 hm
213 hm
119 hm

Die Radrundtour verbindet 7 Weindörfer mit dem Ausgangpunkt Neustadt und bietet entlang der Haardt herrliche Aussichten über die Vorderpfalz.

Weitere Radtouren in der Vorderpfalz unter:

www.radtouren-vorderpfalz.jimdo.com

Autorentipp

Gimmeldingen-Mandelblütenfest

Haardt

Königsbach

Mußbach-Herrenhof

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
213 m
Tiefster Punkt
119 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

keine

Weitere Infos und Links

www.radtouren-vorderpfalz.jimdo.com

www.radtouren-pfaelzerwald.jimdo.com

www.radtouren-suedpfalz.jimdo.com

www.mandelbluetenfest.de

Start

Bahnhof Neustadt an der Weinstraße (135 m)
Koordinaten:
DD
49.350446, 8.140465
GMS
49°21'01.6"N 8°08'25.7"E
UTM
32U 437574 5466769
w3w 
///zeichen.hitze.maske

Ziel

Bahnhof Neustadt an der Weinstraße

Wegbeschreibung

Die Rundtour beginnt am Bahnhof in Neustadt. Sie folgen über die Exterstraße und in der Verlängerung der Carl-Helfferich-Straße dem Radweg der Deutschen Weinstraße in Richtung Bad Dürkheim. Etwa 40 m vor der Maximilianstraße (B 48) biegen Sie links in die Wallgasse ein und erreichen über den Strohmarkt die Maximilianstraße. Nach der Überquerung  der B 48 geht es oberhalb des Strohmarktes in die Villenstraße.  Hier geht es links bis zum Burgenweg, in den Sie rechts abzweigen. In unmittelbarer Nähe zur Winzergenossenschaft Haardt kommen Sie zur Straße „Mandelring“, auf der Sie, der Radwegbeschilderung  folgend, immer parallel zum Haardtrand, über Haardt nach Gimmeldingen fahren. Das Weindorf Gimmeldingen durchfahren Sie auf der Meerspinnstraße. Am Friedhof in Gimmeldingen verlassen Sie den Radweg der Deutschen Weinstraße und  folgen der Beschilderung über die Neubergstraße in Richtung Königsbach. In Königsbach geht es über die Erlenbergstraße und den Hirschhornring bis zur Deidesheimer Straße.  Nach 50 m Fahrt auf der Deidesheimer Straße, zweigen Sie links in die Ölbergstraße ab, die Sie in die Weinberge führt.  Nach dem Bolzplatz biegen Sie rechts ab. Fahren Sie auf dem Feldweg immer geradeaus bergab bis zur Bahnlinie an die Deutsche Weinstraße. Nach der Unterquerung der Bahnlinie fahren Sie parallel zur Deutschen Weinstraße in Richtung Mußbach.  Der Radwegbeschilderung Mußbach/Neustadt  folgend,  geht es durch die Weinberge unterhalb von Königsbach  nach Mußbach. Durch die kleinen Gassen (Pfarrhausstraße - Schulstraße - überqueren der Straße "An der Eselshaut") durchfahren Sie den Ort  Mußbach. Nach dem Herrenhof geht es, der Radwegbeschilderung folgend,  durch die Hermann-Löns-Straße, die in die Straße "Zum Ordenswald". Der Straße folgend, über den Bahnübergang und den Autobahnzubringer hinweg, trifft  man am Reitclub auf den Palatia-Radweg , dem Sie nun in Richtung Speyerdorf folgen.   Nach der Autobahnunterquerung fahren Sie noch ein Stück am Speyerbach entlang. Dort, wo der Palatia-Radweg nach links abbiegt und sich vom Speyerbach entfernt, treffen Sie auf den Kraut-und Rüben-Radweg. Auf ihm radeln Sie durch Speyerdorf nach Lachen. In der Ortsmitte von Lachen zweigt der Kraut-und Rüben-Radweg in der Pestalozzistraße rechts ab. Sie bleiben weiter auf der Pestalozzistraße und  folgen jetzt der Radwegbeschilderung nach Diedesfeld. Nach der Überquerung der B 39, der Autobahn A 65 und der Landesstraße L 516 erreichen Sie Diedesfeld . Über  die Straßen „Im Johanniskirchel“ und Kreuzstraße gelangen Sie nach Diedesfeld, wo Sie rechts in die Ursulastraße einbiegen und der Radwegbeschilderung   Richtung Neustadt  folgen. Der asphaltierte Radweg führt Sie unterhalb von Hambach nach Neustadt. Am Stadtrand von Neustadt leitet Sie  die Radwegbeschilderung mit einem letzten Anstieg linkerhand über die Hans-Geiger-Straße, vorbei an der Jugendherberge, bis zur Pfalzgrafenstraße. Hier angekommen, rollen Sie rechts bergab über die Schillerstraße bis zur Post und von dort  zum Ausgangspunkt Hauptbahnhof.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

mit der Bahn

Anfahrt

A 65 -Ausfahrt Neustadt-Süd- über die B 39 in Richtung Innenstadt

Parken

Parkplatz am Bahnhof in Neustadt

Koordinaten

DD
49.350446, 8.140465
GMS
49°21'01.6"N 8°08'25.7"E
UTM
32U 437574 5466769
w3w 
///zeichen.hitze.maske
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Kompass -Wandern-Rad

Pfalz Naturpark Pfälzerwald

826, Karte 2

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
27,7 km
Dauer
2:02 h
Aufstieg
209 hm
Abstieg
209 hm
Höchster Punkt
213 hm
Tiefster Punkt
119 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.