Start Touren Neunerköpfle - Sulzspitze - Schochenspitze - Landsberger Hütte - Vilsalpsee
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Bergtour

Neunerköpfle - Sulzspitze - Schochenspitze - Landsberger Hütte - Vilsalpsee

· 4 Bewertungen · Bergtour · Tannheimer Tal
outdooractive.com User
Verantwortlich für diesen Inhalt
Caro Messerschmidt
Karte / Neunerköpfle - Sulzspitze - Schochenspitze - Landsberger Hütte - Vilsalpsee
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 12 10 8 6 4 2 km

mittel
13,6 km
3:53 h
801 hm
1411 hm
schöne Tour mit herrlichem Ausblick. Die eine oder andere Spitze kann man auf der Tour noch "mitnehmen". 

Autorentipp

tolle Tour mit schönen Gipfelmöglichkeiten. Auch Klettersteige oder Klettertouren sind rund um die Landsberger Hütte möglich.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Schochenspitze, 2069 m
Tiefster Punkt
Tannheim, 1163 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegbeschreibung

Mit der Gondel hoch zur Bergstation Neunerköpfle, über den kleinen Steig gings zum Gipfelkreuz, dann über die "Sandalenträger-Autobahn" Richtung Landberger Hütte. (Man kann es nicht verfehlen, einfach der Massen hinterhertrottzen). Nach einem Abzweig trennen sich Sandalenträgern von Bergschuhen und es geht über einen tollen Wanderweg Richtung Süden. Den Abstecher zur Sulzspitze lassen wir uns nicht nehmen und genießen den tollen Ausblick auf einem Plateau unterhalb des Gipfels. Auf selbem Weg geht es wieder zurück zur Hauptroute, kurz darauf kann man an einer Alpe einkehren. Der Weg geht weiter der Markierung "Landsberger Hütte". Nach Erreichen  der Gappenfeldscharte gibt es erneut die Möglichkeit einen
Gipfel mitzunehmen - die Schochenspitze gehört nun ebenfalls zu unseren "Have Done". Weiter der Hauptroute sieht man schon die Landsberger Hütte mit dem kleinen See. Auch hier kann man einkehren oder übernachten. Unsere Tour geht weiter zum Traualpsee - hier gönnen wir uns in der Traualpe eine kühle Erfrischung. Weiter gehts über den teils recht nassen Abstieb zum Vilsalpsee. Da wir nicht allzu sehr getrödelt haben, schaffen wir es noch auf einen der Postbusse die uns zurück nach Tannheim bringen :-)

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Postbus von Reutte, Pfronten, Bad Hindelang

Anfahrt

über Pfronten durchs Achtal ins Tannheimer Tal - Talstation Vogelhornbahn

von Bad Hindelang/Wertach ins Tannheimer Tal - Talstation Vogelhornbahn

selbiges über Reutte - Gaichtpass - Tannheimer Tal - Talstation

Parken

direkt an der Talstation Vogelhornbahn in Tannheim
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Kompass Nr. 4 - Füssen - Außerfern

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,5
(4)
Thomas Dr. 
01.06.2019 · Community
Schöne Tour aber zu früh im Jahr. sehr viel Schnee und daher teilweise recht gefährlich
mehr zeigen
Gemacht am 01.06.2019
Foto: Thomas Dr., Community
Volker Krissler
05.06.2016 · Community
Tolle Tour! Leider konnten wir unser Ziel die Landsberger Hütte nicht erreichen, da es zur Schochenspitze hoch noch ein gefährliches Schneefeld gibt. Schade! Aber uns war es zu heiß und wir sind nach Tannheim abgestiegen.
mehr zeigen
Mario Nohe
01.06.2016 · Community
Wir mussten die Tour leider abkürzen, da noch zu viel Schnee lag. Schon der Weg zur Abzweigung Sulzspitze war zu 70% über Schneefelder . Wir sind dann vor der Scharte wieder nach Tannheim abgestiegen . Es sind zwar viele über die Schneefelder weiter gegangen , uns war es doch trotz guten Wanderschuhen zu "haarig" . Nächstes Jahr wollen wir das Ganze aber nochmal probieren , dann hoffentlich mit allem und schneefrei .
mehr zeigen
Gemacht am 28.05.2016
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,6 km
Dauer
3:53h
Aufstieg
801 hm
Abstieg
1411 hm
Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.