Start Touren Neue Prager Hütte - Zustieg über Gletscherlehrpfad Innergschlöß
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Bergtour

Neue Prager Hütte - Zustieg über Gletscherlehrpfad Innergschlöß

Bergtour · Venediger-Gruppe
Verantwortlich für diesen Inhalt
alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
Karte / Neue Prager Hütte - Zustieg über Gletscherlehrpfad Innergschlöß
m 3000 2500 2000 1500 10 8 6 4 2 km Neue Prager Hütte Alte Prager Hütte Kapelle Innergschlöß Matreier Tauernhaus

mittel
10,8 km
6:15 h
1405 hm
145 hm
Anstieg über den Gletscherlehrpfad Innergschlöß, Salzbodensee und Auge Gottes zur Alten Prager Hütte (geschlossen) und weiter zur Neuen Prager Hütte.

outdooractive.com User
Autor
DAV
Aktualisierung: 01.04.2015

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Neue Prager Hütte, 2796 m
Tiefster Punkt
Matreier Tauernhaus, 1512 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Matreier Tauernhaus (1.512m) (1512 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.120272, 12.494316
UTM
33T 309936 5221576

Ziel

Neue Prager Hütte (2.796m)

Wegbeschreibung

Vom Matreier Tauernhaus (1.511 m) auf dem Fahrweg oder auf dem Tauerntalwanderweg Nr. 925 zum Venedigerhaus in Innergschlöß (1.689 m) (Gehzeit: 1 bis 1,5 h), auch Fahrmöglichkeit mit Taxi oder Pferdekutsche). Links des Gschlößbachs taleinwärts und nach 30 Min. links mit Markierung 921 steil und stellenweise drahtseilgesichert über den Hang bergauf zum Salzbodensee und dem "Auge Gottes", einem kleinen See mit einer Wollgrasinsel in der Mitte. Dort rechts abzweigen, über die Seitenmoräne kurz hinab und über felsiges Gelände unterhalb des Schlatenkeeses entlang. Man trifft auf den Normalanstieg zu den Prager Hütten (Markierung 902 B) und folgt ihm links über den Hang der Breitleite zur geschlossenen Alten Prager Hütte (2.489 m) hinauf. Anschließen flacher nach Westen, am Eissee vorbei und noch einmal über steile Hänge zur Neuen Prager Hütte (2.796m).

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn fährt man über Innsbruck und Brenner nach Mittersill. Von dort besteht eine Busverbindung zum Matreier Tauernhaus von Ende Juni bis Ende September. Im Winter geht der Bus nur bis nach Matrei.

Anfahrt

Mit dem Auto fährt man auf der Inntalautobahn zur Ausfahrt Kufstein-Süd, weiter nach Kitzbühel und durch den Felbertauerntunnel. Nach dem Tunnel rechts zum Matreier Tauernhaus (Parkplatz).

Parken

Matreier Tauernhaus
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

AV 36, FB 121, 123, ÖK 152

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,8 km
Dauer
6:15h
Aufstieg
1405 hm
Abstieg
145 hm
versicherte Passagen

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.