Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Naviser Sonnenspitze 2619m
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Naviser Sonnenspitze 2619m

Skitour · Tuxer Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Braunau Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Start an der Rodelbahn von der Peeralm
    Start an der Rodelbahn von der Peeralm
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
m 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 12 10 8 6 4 2 km
Die sonnige Skitour auf die Naviser Sonnenspitze führt oberhalb der Peeralm auf herrlichen Skihängen zuletzt deutlich steiler zum Gipfel mit zwei Kreuzen.
mittel
Strecke 12,5 km
3:30 h
1.100 hm
1.100 hm
2.619 hm
1.509 hm
Auf der Rodelbahn zur Peeralm und über Almwiesen bis zur Aufsteilung des Naviser Nordkammes. In einer Rechtsschleife hinauf zum Doppelgipfel. Herrliches, weitläufiges Abfahrtsgelände.

Autorentipp

Einkehr in der Peeralm.
Profilbild von Wolfgang Lauschensky
Autor
Wolfgang Lauschensky 
Aktualisierung: 21.02.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Naviser Sonnenspitze, 2.619 m
Tiefster Punkt
Grünhöfe/Navis, 1.509 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Übliche Skitourengefahren, Vorsicht in den zwei Steilstufen.

Weitere Infos und Links

Einkehr in der Peeralm: https://www.peer-alm.tirol/

Start

Grünhöfe/Navis (1.508 m)
Koordinaten:
DD
47.140057, 11.552019
GMS
47°08'24.2"N 11°33'07.3"E
UTM
32T 693506 5223888
w3w 
///gelangen.gleichzeitig.geld

Ziel

Naviser Sonnenspitze

Wegbeschreibung

Links vor dem großen Parkplatz endet von der Peeralm die Rodelbahn. Diese wandern wir gemütlich im Wald hinauf. Hinter der Peeralm steigen wir am Almweg in mehreren Kehren hinauf zur Zehenteralm, wobei auch mehrmals abgekürzt werden kann. Die sperrende Steilstufe oberhalb der Zehenteralm wird auf einem Ziehweg nach recht durchquert, hinter einer Geländekante eröffnen sich die weitläufigen Hänge der Grafmartalm. Wir sehen nun unser kreuztragendes, felsiges Gipfelziel vor uns. In einem sehr weiten Rechtsbogen wandern wir auf die erste Steilstufe zu. Erlauben es die Verhältnisse, überwinden wir den Steilhang ungefähr in der Gipfelflucht in wenigen steilen Kehren und gelangen in eine weite Mulde, der unter dem Gipfel nach links gefolgt wird. Hierher gelangt man mit etwas Umweg einfacher, indem man unter der Steilstufe rechts in deutlich milderem Gelände das Mölsjoch ansteuert und links über eine breite Rampe oberhalb der Steilstufe ankommt. Nun in der Mulde Richtung Naviser Jöchl, wobei man nach einem rinnenförmigen Durchschlupf im felsigen Westkamm Ausschau halten sollte. Kurz deutlich steiler auf den häufig überwechteten Kamm und rechts in wenigen einfachen Stufen hinauf zur Naviser Sonnenspitze mit ihren zwei bekreuzten Gipfeln. Das Voldertaler Kreuz ist mit Ski erreichbar, das Naviser Kreuz muss etwas exponiert erklettert werden.

Abfahrt entlang des Anstiegs. Bei sicheren Bedingungen kann direkt vom Gipfel in einer steilen Rinne abgefahren werden.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn bis Matrei am Brenner. Mit dem Bus Nr.8365 bis Navis Dorf. Zum Ausgangspunkt gibt es keine öffentliche Verbindung.

Anfahrt

Auf der mautpflichtigen Brennerautobahn A13 oder der Brenner Straße B182 bis Matrei. Bei der Autobahnabfahrt in die Naviser Landesstraße L228 einbiegen und durch Navis links hinauf zum Oberweg. Hier rechts abbiegen und an den Grünhöfen vorbei zum Parkplatz.

Parken

Gebührenpflichtiger Parkplatz am Beginn der Rodelbahn Peeralm.

Koordinaten

DD
47.140057, 11.552019
GMS
47°08'24.2"N 11°33'07.3"E
UTM
32T 693506 5223888
w3w 
///gelangen.gleichzeitig.geld
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Amap

ÖK50 Blatt 2229

AV-Karte: Innsbruck und Umgebung

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Skitourenausrüstung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,5 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
1.100 hm
Abstieg
1.100 hm
Höchster Punkt
2.619 hm
Tiefster Punkt
1.509 hm
Hin und zurück aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour Forstwege freies Gelände
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 5 Wegpunkte
  • 5 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.