Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Naturschleife Oberes Simmerbachtal
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Naturschleife Oberes Simmerbachtal

· 1 Bewertung · Wanderung · Hunsrück
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourist-Info Hunsrück-Mittelrhein - Zentrum am Park Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Thomas Biersch, Tourist-Info Hunsrück-Mittelrhein - Zentrum am Park
  • /
    Foto: Thomas Biersch, Tourist-Info Hunsrück-Mittelrhein - Zentrum am Park
  • /
    Foto: Thomas Biersch, Tourist-Info Hunsrück-Mittelrhein - Zentrum am Park
  • /
    Foto: Thomas Biersch, Tourist-Info Hunsrück-Mittelrhein - Zentrum am Park
  • /
    Foto: Thomas Biersch, Tourist-Info Hunsrück-Mittelrhein - Zentrum am Park
  • /
    Foto: Thomas Biersch, Tourist-Info Hunsrück-Mittelrhein - Zentrum am Park
  • /
    Foto: Thomas Biersch, Tourist-Info Hunsrück-Mittelrhein - Zentrum am Park
  • /
    Foto: Thomas Biersch, Tourist-Info Hunsrück-Mittelrhein - Zentrum am Park
  • /
    Foto: Thomas Biersch, Tourist-Info Hunsrück-Mittelrhein - Zentrum am Park
  • /
    Foto: Thomas Biersch, Tourist-Info Hunsrück-Mittelrhein - Zentrum am Park
  • /
    Foto: Rainer Grings, Tourist-Info Hunsrück-Mittelrhein - Zentrum am Park
m 450 400 350 14 12 10 8 6 4 2 km
Der Rundwanderweg Naturschleife Oberes Simmerbachtal verläuft rund um die Ortschaften Laudert und Kisselbach und die Quelle des Simmerbachs.
mittel
Strecke 14,7 km
3:50 h
185 hm
168 hm

Der offzielle Startpunkt ist der Parkplatz am Sportplatz der Ortsgemeinde Laudert, alternativ kann auch der Friedhofsparkplatz der Ortsgemeinde Kisselbach zum Einstieg in den Rundweg genutzt werden. Der Weg ist in beide Richtungen ausgeschildert. Die Wege führen vorwiegend auf bestehenden Wald- und Wirtschaftswegen (überwiegend Schotter, teilweise asphaltiert) und vorbei an einer XXL-Bank, die von Einheimischen als Highlight gebaut wurde.

Von landwirtschaftlich bestellten Feldern und Weiden führen die Wege entlang unberührter Biotope, durch Mischwaldflächen bis hin zu Bachauen. Aufgrund der Topografie sind zudem weite Ausblicke mit interessanten Dorfsilhouetten zu genießen, jedoch ohne dass die Wege größere Steigungen überwinden müssen. Informationstafeln am Wegesrand vermitteln viel Wissenswertes über die Fauna und Flora der Region. Zahlreiche Rastplätze mit Ruhebänken laden mit tollen Ausblicken zum Verweilen ein.

Autorentipp

Außergewöhnlich: Das Nachttopfmuseum in Laudert und ... eine XXL-Bank! Schauen Sie sich an "wie klein die Welt ist"
Profilbild von Tourist-Info Hunsrück-Mittelrhein
Autor
Tourist-Info Hunsrück-Mittelrhein
Aktualisierung: 13.09.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
500 m
Tiefster Punkt
388 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Laudert (462 m)
Koordinaten:
DD
50.075850, 7.602741
GMS
50°04'33.1"N 7°36'09.9"E
UTM
32U 400021 5547999
w3w 
///saal.beibringen.flucht

Ziel

Laudert

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
50.075850, 7.602741
GMS
50°04'33.1"N 7°36'09.9"E
UTM
32U 400021 5547999
w3w 
///saal.beibringen.flucht
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,0
(1)
F. Müller
10.08.2021 · Community
Abwechslungsreicher Wanderweg auf breiten Feld- und Forstwegen durch Waldabschnitte und offene Landschaften. Schöne Fernsichten auf die typische Hunsrücker Landschaft (zu der mittlerweile etliche Windräder gehören!). Den namensgebenden Simmerbach entdeckt man dagegen kaum. Durchgehend gute Beschilderung, Infotafeln und mehrere Bänke zum Rasten. Einen kleinen Abstecher wert ist die Waldkapelle bei Kisselbach.
mehr zeigen
Gemacht am 10.08.2021
Foto: F. Müller, Community
Foto: F. Müller, Community
Foto: F. Müller, Community
Foto: F. Müller, Community
Foto: F. Müller, Community
Foto: F. Müller, Community
Foto: F. Müller, Community
Foto: F. Müller, Community

Fotos von anderen

+ 4

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,7 km
Dauer
3:50 h
Aufstieg
185 hm
Abstieg
168 hm
Rundtour aussichtsreich familienfreundlich faunistische Highlights hundefreundlich kinderwagengerecht

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.