Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Naturlerlebnis im Klaasbachtal
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Naturlerlebnis im Klaasbachtal

Wanderung · Sternberger Seenland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ostseeküste Mecklenburg Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Klosterkirche Neukloster
    Klosterkirche Neukloster
    Foto: Tom Clauß, Tom Clauß
m 150 100 50 7 6 5 4 3 2 1 km Mühle Neukloster Mühle Neukloster Schullandheim Sonnenkamp Schullandheim Sonnenkamp Kirche Neukloster Kirche Neukloster Badeanstalt mit … Neuklostersee Badeanstalt mit … Neuklostersee
Begeben Sie sich auf ein Naturerlebnis durch das idyllische Klaasbachtal. Entlang des Ufers können Sie dem leisen Murmeln des Wassers folgen.
leicht
Strecke 7,2 km
1:50 h
39 hm
39 hm
56 hm
26 hm

Lassen Sie sich von den wechselden, grünen Landschaften verzaubern und genießen Sie die klare Luft des Waldes.

Die Wanderung beginnt auf dem Klostergelände der Gemeinde Neukloster. Vorbei am Klettergarten und der Südseite des Sonnenbergs führt der Weg Sie kurzzeitig entlang des Ufers des knapp drei Quadratkilometer großen Neuklostersees. Vorbei an der Badeanstalt und über den Parkplatz gelangen Sie zur Bützower Straße Richtung Bützow. Nach rund 300 Metern erreichen Sie links eine Zufahrt zu einem größeren Grundstück. An der Südseite entlang folgen Sie dem Klaasbach und befinden sich nun auf dem Rundweg des Klaasbachtals. Über Brücken und kleine Anstiege führt der Weg Sie durch die unberührte Natur des Klaasbachtals. Immer wieder haben Sie die Chance aus der Höhe Aussichten in das Tal zu genießen. Beachten Sie, dass je nach Witterung sowohl der Anstieg, als auch Abstieg und Steg über den Klaasbach rutschig sein können. Vom Klaasbachtal-Rundweg folgen Sie anschließend dem Weg, den Sie gekommen sind, zurück zum Ausgangspunkt. 

 

Autorentipp

Nach der Wandertour lädt der Klostergarten mit dem Mühlenteich und seiner Quelle zu einer wohlverdienten Pause ein.
Profilbild von VMO im Auftrag von Detlev Wilski
Autor
VMO im Auftrag von Detlev Wilski
Aktualisierung: 13.01.2022
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
56 m
Tiefster Punkt
26 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 9,49%Schotterweg 8,21%Naturweg 16,76%Pfad 58,40%Straße 7,11%
Asphalt
0,7 km
Schotterweg
0,6 km
Naturweg
1,2 km
Pfad
4,2 km
Straße
0,5 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Vorsicht: Bei feuchtem Wetter kann es entlang des Klaasbaches an einigen Stellen rutschig werden.

Weitere Infos und Links

Kultur- und Touristinformation Neukloster

Start

Kloster Sonnenkamp, Kirchstraße, 23992 Neukloster (34 m)
Koordinaten:
DD
53.862761, 11.686917
GMS
53°51'45.9"N 11°41'12.9"E
UTM
32U 676685 5971599
w3w 
Auf Karte anzeigen

Ziel

Kloster Sonnenkamp, Kirchstraße, 23992 Neukloster

Wegbeschreibung

Startpunkt ist das Klostergelände von Neukloster. Sie verlassen dieses südwärts und kommen wenig später am Klettergarten vorbei. An der Südseite des Sonnenberges entlang folgen Sie dem Weg zum Ufer des Neuklostersees. Nach rund 1 km Wanderstrecke haben Sie den Neuklostersee mit seinen knapp drei Quadratmetern Fläche erreicht. In nördlicher Richtung setzen Sie Ihren Weg fort, vorbei an der großen Esskastanie und der Badeanstalt. Über den Parkplatz erreichen Sie die Bützower Straße, die Sie überqueren und nach rechts für rund 300 m folgen. Nun erreichen Sie eine Zufahrt zu einem größeren Grundstück. An der Südseite entlang überqueren Sie erstmalig den Klaasbach. Folgen Sie diesem, seien Sie aber vorsichtig. Je nach Witterung sind einige Stellen rutschig. Langsam geht es bergauf, bevor in einer Senke der Klaasbach erneut überquert wird. Nun geht es steiler bergauf. Hier können Sie immer wieder aussichtsvolle Blicke in das Tal werfen. Bevor der Klaasbach zu dritten Mal überquert wird, geht es recht steil abwärts. Über den Steg geht es durch einen Hohlweg wieder bergauf. Kurze Zeit später erreichen Sie einen breiten Waldweg, auf den Sie rechts abbiegen, nur um diesen erneut nach rund 800m nach rechts zu verlassen. Sie erreichen wieder den Pfad am Klaasbach und überqueren diesen ein letztes Mal. Vorbei am Grundstück folgen Sie nun dem Weg, wie Sie ihn gekommen sind, zurück zum Ausgangspunkt der Wandertour.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Endhaltestelle ist der Zentrale Omnibusbahnhof von Neukloster, welcher sich beispielsweise über die Hansestadt Wismar ansteuern lässt.

Anfahrt

Aus Richtung Rostock kommend: Von der A20 Abzweig Neukloster abfahren und nach Neukloster hinein.

Aus Richtung Lübeck kommend: Von der A20 Abzweig Zurow abfahren und der Bundesstraße 192 bis zum Abzweig nach Neukloster folgen.

Parken

Ausreichend Parkmöglichkeiten gibt es in der Straße der Freundschaft, welche sich unweit des Klosters befindet, dem Startpunkt der Wanderung.

Koordinaten

DD
53.862761, 11.686917
GMS
53°51'45.9"N 11°41'12.9"E
UTM
32U 676685 5971599
w3w 
///widmen.monaten.fanclub
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
7,2 km
Dauer
1:50 h
Aufstieg
39 hm
Abstieg
39 hm
Höchster Punkt
56 hm
Tiefster Punkt
26 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Hin und zurück Rundtour aussichtsreich geologische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 6 Wegpunkte
  • 6 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.