Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Sprache auswählen
Community 1 Monat gratis Pro testen
Start Touren NATURFREUNDE Jubiläums-Hüttenweg 010: Weichtal - Waxriegel
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Wanderung

NATURFREUNDE Jubiläums-Hüttenweg 010: Weichtal - Waxriegel

Wanderung · Wiener Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Naturfreunde Österreich Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Das NATURFREUNDE Waxriegelhaus, dahinter die Raxmäuern und ein paar Kehren des Schlangenwegs
    / Das NATURFREUNDE Waxriegelhaus, dahinter die Raxmäuern und ein paar Kehren des Schlangenwegs
    Foto: Der Wanderinformatiker
m 2000 1500 1000 500 10 8 6 4 2 km

Die Tour wurde anlässlich 125 Jahre NATURFREUNDE angelegt. Sie führt vom Wiener NATURFREUNDE-Zentrum in Stadlau zum ältesten NATURFREUNDE-Haus am Padasterjoch und zurück.

schwer
10,4 km
6:00 h
1177 hm
364 hm

Die NATURFREUNDE-Häuser auf der 10. Etappe:

NATURFREUNDE Ausbildungs- und Kletterzentrum Weichtal (563 Meter): 2651 Reichenau an der Rax, Hirschwang 109 | www.weichtalhaus.at |  Ausstattung: 70 Schlafplätze, 50 Sitzplätze im Gastbereich, Seminarraum für bis zu 50 Personen, öffentlich zugängliches WC, Kletter- und Wanderstützpunkt, Ausbildungszentrum mit hauseigenem Klettergarten | Öffnungszeiten: Anfang April bis Ende Oktober - Donnerstag bis Montag geöffnet

Waxriegelhaus der NATURFREUNDE Mürzzuschlag (1361 Meter): 8691 Kapellen, Rax 6 | waxriegelhaus.naturfreunde.at |  Ausstattung: 64 Schlafplätze (5 Zweibettzimmer, 4 Vierbettzimmer, Matratzenlager mit 38 Schlafplätzen), Etagenduschen, Zimmer mit Fließwasser | öffentliche Anbindung: Bahnhof Mürzzuschlag, Bahnhof Payerbach-Reichenau, Busstation in Kapellen, Busstation am Preiner Gschaid | Öffnungszeiten: ganzjährig bewirtschaftet, kein Ruhetag

Profilbild von Herbert Wagner
Autor
Herbert Wagner 
Aktualisierung: 18.12.2019

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Preiner Wand, 1696 m
Tiefster Punkt
NATURFREUNDE Weichtal, 539 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

1919 kauften die Mürzzuschlager NATURFREUNDE die Hermannhütte, die im Ersten Weltkrieg als Soldatenbaracke diente. Die erste alpine Vereinshütte der NATURFREUNDE Mürzzuschlag wurde von zahlreichen Helfern und Mitglieder ausgebaut, aber schon im Winter 1922/23 von einer Lawine fortgerissen. Im Sommer 1923 wurde auf einem neuen Bauplatz mit der Errichtung eines neuen Hauses begonnen, das nach einer Erhebung der Raxalpe benannt wird. Viele freiwillige Helfer erbauten in 9400 Arbeitsstunden das Haus. Das notwendige Baumaterial konnte aber mit einem Lastwagen in vielen Fuhren zur Baustelle gebracht werden. So konnte bereits am 4.10.1924 das Haus unter dem Beisein von 3000 Gästen feierlich eröffnet werden. Es blieb auch in den Folgejahren ein beliebter Wandertreffpunkt. 1934 wurden die NATURFREUNDE vom „grünen Faschismus“ verboten und das Vermögen in den austrofaschistischen Einheitsverein „Bergfreunde“ überführt. Dieser wurde 1938 vom „braunen Faschismus“ aufgelöst, das Vermögen dem „Deutschen Jugendherbergswerk“ überantwortet; das Waxriegelhaus wurde weiter als Schutzhütte für Bergsteigerinnen und Bergsteiger geführt. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs wurden die NATURFREUNDE wiedergegründet; das total ausgeplünderte Waxriegelhaus wurde an den Verein restituiert und mit dem Nötigsten ausgestattet. 1954 begann der vollständige Wiederaufbau und die Modernisierung des Hauses, 1956 wurde es ans öffentliche Stromnetz angeschlossen. 1960 wurde eine Quelle zur ausreichenden Wasserversorgung erschlossen, die heute den Names des damaligen Obmanns trägt, die Lendlquelle. In den 1960er wurden auch jene Zubauten errichten, die heute das Bild des Hauses prägen. Das Waxriegelhaus wird laufend an die modernen Erfordernisse angepasst, um es als beliebten Ausflugstreffpunkt zu erhalten. Zustieg, Wege und Aufstiege: vom Preiner Gschaid - 1¼ Stunden, Schlangenweg zur Heukuppe, zum Zahmen und zum Wilden Gamseck, zur Nassklamm, übern Ameisbichl zur Schneealpe, zum Karl-Ludwig-Haus, zum Habsburghaus, zum Ottohaus, zur Reißtaler Hütte, zum Weichtalhaus, auf die Preiner Wand, Haizsteig, Preinersteig, auf die König-Schusswand, Kühnsteig auf den Göbl, Edelweißsteig, Kantnersteig, Bismarcksteig, Gretchensteig, Reißtalersteig, aufs Fuchsloch  

Start

NATURFREUNDE Ausbildungs- und Kletterzentrum Weichtal (553 m)
Koordinaten:
DG
47.748286, 15.768067
GMS
47°44'53.8"N 15°46'05.0"E
UTM
33T 557572 5288609
w3w 
///befreiung.bildete.deutsch

Ziel

NATURFREUNDE Waxriegelhaus

Wegbeschreibung

NATURFREUNDE Kletterzentrum Weichtal | Steig Wachthüttelklamm (Nordalpenweg) | Hocheck - Teufelsbadstube | Speckbacherdenkmal | Höllentalaussicht | Grünschacher | Neue Seehütte (Einkehr) | Göbl-Kühn-Steig | Steiner-Grössl-Aussicht | Langermanngraben | NATURFREUNDE Waxriegelhaus

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Haltestelle Weichtal(haus) an der Bundesstraße vor dem Haus (Buslinie vom Bahnhof Payerbach-Reichenau)

Anfahrt

NATURFREUNDE reisen mit öffentlichen Verkehrsmitteln an! Plane deine Fahrt mit ÖBB Scotty .

Parken

Parkplatz direkt beim NATURFREUNDE-Kletterzentrum. NATURFREUNDE reisen mit öffentlichen Verkehrsmitteln an!

Koordinaten

DG
47.748286, 15.768067
GMS
47°44'53.8"N 15°46'05.0"E
UTM
33T 557572 5288609
w3w 
///befreiung.bildete.deutsch
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Die übliche Ausrüstung für eine Wanderung im alpinen Gebiet: Wanderkleidung, festes Schuhwerk, Regen- und Sonnenschutz, ausreichend Getränke und Verpflegung.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
10,4 km
Dauer
6:00h
Aufstieg
1177 hm
Abstieg
364 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.