Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren NaTour am Battert
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

NaTour am Battert

· 3 Bewertungen · Wanderung · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord e.V. im Haus des Gastes Verifizierter Partner  Explorers Choice 
Karte / NaTour am Battert
m 600 550 500 450 400 350 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Ruine Hohenbaden Ruine Hohenbaden Felsenbrücke Untere Batterthütte Ritterplatte
Auf den drei Kilometern rund um den Battert bei Baden-Baden erkunden Sie bei einer kurzen Wanderung auf Felsenwegen einen einzigartigen Naturschatz.
Strecke 3,1 km
1:05 h
163 hm
164 hm
Der Battert (Badenhard) ist eine Top-Adresse für Wanderer, denn im Umfeld der Felswände verlaufen spannende Wege. Die Pfade sind vielfach aus Steinen zu Felsentreppen zusammengesetzt und ausgesprochen abwechslungsreich. Es gibt viele Wegvarianten, wunderschöne Aussichtspunkte und riesige alte Bäume. So steht die dickste Eiche Baden-Badens oberhalb der Ritterplatte, und mächtige Buchen und Bergahorne besiedeln den Südhang. Mit seinen vielen abgestorbenen Bäumen ist der Wald am Battert für Höhlenbrüter, zum Beispiel Spechte und Eulen, ein ideales Zuhause. Er wirkt ausgesprochen wild – ein Muss für alle Freunde bizarrer Naturformen!

Autorentipp

Das schönste Licht auf den abwechslungsreichen Felsenpfaden haben Sie am Spätnachmittag.
Profilbild von Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord
Autor
Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord
Aktualisierung: 26.08.2020
Höchster Punkt
559 m
Tiefster Punkt
399 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Der Weg rund um den Battert ist anspruchsvoll und besteht mehrheitlich aus steinigen Pfaden. Deshalb ist die Tour besonders für trittsichere Wanderer zu empfehlen. Am Battert finden viele Tiere und Pflanzen ihren Lebensraum. Beachten Sie, dass die Felsenbrücke, die Sie ungefähr nach einem Viertel des Weges erkunden können, zur Brutzeit des Kolkraben von Mitte Februar bis Mitte Juli gesperrt ist.

Weitere Infos und Links

Die NaTouren sind besondere Wanderungen, die Sie im ganzen Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord erwarten. Entdecken Sie zum Beispiel Naturschätze im mittleren Schwarzwald oder erklimmen Sie barrierefrei die Hornisgrinde im Nordschwarzwald. Die NaTouren sind besonders für Familien mit Kindern gedacht und so gestaltet, dass es für die Jüngsten am Wegesrand viel zu entdecken gibt. Weitere Infos zu den NaTouren finden Sie hier im Tourenportal oder auch unter www.naturparkschwarzwald.de.

Wer noch mehr über die Tiere und Pflanzen an diesem Ort erfahren möchte, wirft einen Blick in das Ringbuch "NaTouren zwischen Baden-Baden und Freudenstadt". Dieses 48-seitige handliche Ringbuch im Taschenformat beinhaltet darüber hinaus noch weitere Touren und viele nützliche Zusatzinfos. Sie finden es im Online-Shop des Naturparks.

Start

Altes Schloss Hohenbaden (411 m)
Koordinaten:
DD
48.776128, 8.244032
GMS
48°46'34.1"N 8°14'38.5"E
UTM
32U 444459 5402845
w3w 
///antike.gewollt.einiger

Ziel

Altes Schloss Hohenbaden

Wegbeschreibung

Vom Alten Schloss aus geht es gleich bergauf Richtung Batterteiche - die dickste Eiche Baden-Badens, die oberhalb der Ritterplatte steht. Wenn wir möchten, können wir zuvor zur Ritterplatte abbiegen und die Aussicht dort genießen. Weiter gehen wir vorbei an der Felsentreppe. Hier können wir hinuntersteigen und die Tour abkürzen, oder wir gehen auf dem vorgeschlagenen Pfad weiter auf dem oberen Felsenweg zur unteren Batterthütte. Von hier aus wandern wir auf dem unteren Felsenweg zurück zum Alten Schloss.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Das Alte Schloss Hohenbaden können Sie mit dem Bus erreichen.  Planen Sie Ihre Anreise auf der Seite der Deutschen Bahn

Anfahrt

Das Alte Schloss ist mit dem Auto in zehn bis 15 Minuten von der Baden-Badener Innenstadt aus zu erreichen.

Parken

Parkmöglichkeiten finden Sie direkt am Ausgangspunkt der Tour beim Alten Schloss.

Koordinaten

DD
48.776128, 8.244032
GMS
48°46'34.1"N 8°14'38.5"E
UTM
32U 444459 5402845
w3w 
///antike.gewollt.einiger
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Frage von Danie Noto · 08.01.2021 · Community
Ist der Weg auch bei Schnee zu empfehlen ? LG
mehr zeigen
Antwort von Daniela Schreck-Kaltenbach · 09.01.2021 · Community
Das sollte gut machbar sein.

Bewertungen

5,0
(3)
Daniela Schreck-Kaltenbach
08.11.2020 · Community
Traumhaft schöne Aussicht und viele Klettermöglichkeiten.
mehr zeigen
Sonntag, 8. November 2020 12:58:39
Foto: Daniela Schreck-Kaltenbach, Community
Sonntag, 8. November 2020 13:00:13
Foto: Daniela Schreck-Kaltenbach, Community
Sonntag, 8. November 2020 13:00:37
Foto: Daniela Schreck-Kaltenbach, Community
Volker Friedmann 
22.09.2019 · Community
Abwechslungsreich, interessant und sehr schön!
mehr zeigen
Gemacht am 22.09.2019
Volker Friedmann 
22.09.2019 · Community
Abwechslungsreich, interessant und schön!
mehr zeigen
Gemacht am 22.09.2019
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

Sonntag, 8. November 2020 12:58:39
Sonntag, 8. November 2020 13:00:13
Sonntag, 8. November 2020 13:00:37

Bewertung
Strecke
3,1 km
Dauer
1:05 h
Aufstieg
163 hm
Abstieg
164 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich geologische Highlights botanische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.