Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Nandlgrat, Schneeberg
Tour hierher planen Tour kopieren
Hochtour empfohlene Tour

Nandlgrat, Schneeberg

· 2 Bewertungen · Hochtour · Rax-Schneeberg-Gruppe
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Alpenverein Edelweiss Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Alexander Gabriel, ÖAV Alpenverein Edelweiss
  • /
    Foto: Alexander Gabriel, ÖAV Alpenverein Edelweiss
  • /
    Foto: Alexander Gabriel, ÖAV Alpenverein Edelweiss
  • /
    Foto: Alexander Gabriel, ÖAV Alpenverein Edelweiss
  • /
    Foto: Alexander Gabriel, ÖAV Alpenverein Edelweiss
  • /
    Foto: Alexander Gabriel, ÖAV Alpenverein Edelweiss
  • /
    Foto: Alexander Gabriel, ÖAV Alpenverein Edelweiss
  • /
    Foto: Alexander Gabriel, ÖAV Alpenverein Edelweiss
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 8 6 4 2 km
Leichter und effizienter Gratanstieg, der im Frühjahr und Herbst bei Schneelage nicht unterschätzt werden darf.
Strecke 9,5 km
5:00 h
1.121 hm
1.112 hm
1.910 hm
888 hm
Der Nandlgrat ist ein ziemlich exponierter Steig, jedoch benötigt man keine spezifische Kletterausrüstung. Ein paar wenige Stellen könnte man mit dem 1 Klettergrad bewerten, da hier die Hände gebraucht werden. Bei Schneelage sind auf jeden Fall Steigeisen und Pickel mitzunehmen. Auch die Lawinengefahr und Verwechtung im oberen Teil müssen dabei beachtet werden.

Autorentipp

Lässige Aufstiegsmöglichkeit im Winter mit den Skiern am Rucksack, um in der Breiten Ries abzufahren.
Profilbild von Alexander Gabriel
Autor
Alexander Gabriel 
Aktualisierung: 22.09.2020
Höchster Punkt
1.910 m
Tiefster Punkt
888 m
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Mäßige Steinschlaggefahr, da man sich an einem Grat befindet. Im Sommer eine gute Möglichkeit, um schnell auf das Plateau zu kommen.  Im Winter unbedingt Lawinengefahr beachten und Steigeisen, Pickel verwenden.

Start

Losenheim Sessellift (888 m)
Koordinaten:
DD
GMS
UTM
w3w 

Ziel

Klosterwappen, Fischerhütte

Wegbeschreibung

Start ist der Sessellift in Losenheim. Man folgt der Piste und biegt dann links in die Forststraße ab. Die Forststraße immer gerade aus bis zu einer Kurve mit einem Schild (Breite Ries). Dort zweigt ein steiler Steig in den Wald hinein. Dieser führt zu einer Weggabelung mit dem Grafensteig. Man folgt den Grafensteig links in Richtung Bürklehütte. An der Hütte vorbei geht man bis auf den Rücken. Nun ist man auf dem Grad (Rücken) angekommen und folgt links den Wegmarkierungen bis zum Plateau. Der Abstieg erfolgt am schnellsten über den Fadensteig, wo man auch an der Edelweisshütte vorbeikommt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Zug fährt nach Puchberg und von dort mit dem Bus nach Losenheim

Anfahrt

A2 - Wr. Neustadt West bis Puchberg und dann abbiegen nach Losenheim

Parken

Sessellift Parkplatz

Koordinaten

DD
GMS
UTM
w3w 
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Im Sommer feste Schuhe und Wanderausrüstung - im Winter Steigeisen und Pickel

Grundausrüstung für Hochtouren

  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • 35-45 Liter Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Wasser- und winddichte Bergtourenbekleidung, ggf. Gamaschen
  • Wasser- und winddichte Handschuhe mit Fleece-Innenhandschuh
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Teleskopstöcke
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Bergschuhe der Kategorien C oder D
  • Klettergurt
  • Kletterhelm
  • Eispickel mit Schaufel
  • Steigeisen mit Antistollplatten (entsprechend der Route und passend zu den Bergschuhen)
  • Einfachseil
  • Halbseile
  • Zwillingsseile
  • Friend/Cam 0
  • Friend/Cam 0.1
  • Friend/Cam offset 0.1-0.2
  • Friend/Cam 0.2
  • Friend/Cam offset 0.2-0.3
  • Friend/Cam 0.3
  • Friend/Cam offset 0.3-0.4
  • Friend/Cam 0.4
  • Friend/Cam offset 0.4-0.5
  • Friend/Cam 0.5
  • Friend/Cam offset 0.5-0.75
  • Friend/Cam 1
  • Friend/Cam 2
  • Friend/Cam 3
  • Friend/Cam 4
  • Friend/Cam 5
  • Friend/Cam 6
  • Friend/Cam 7
  • Friend/Cam 8
  • Satz Klemmkeile
  • Doppelter Satz Klemmkeile
  • Kleine Klemmkeile
  • Mittlere Klemmkeile
  • Große Klemmkeile
  • Klemmkeilentferner
  • Tricam(s)
  • Ball-Nut(s)
  • Gipsy(s)
  • Hexentric(s)
  • Seilklemme(n) wie die Petzl Micro Traxion
  • Seilrolle(n) wie der Petzl TiBloc
  • Schlaghaken und Hammer
  • Satz Eisschrauben
  • Kurze Eissschrauben
  • Mittlere Eisschrauben
  • Lange Eisschrauben
  • Eissanduhrfädler
  • 2 Materialkarabiner (z.B. Ice Clipper, Caritools)
  • Expressschlingen
  • Steigklemme

Campingausrüstung

  • Zelt (3- oder 4-Jahreszeiten)
  • Campingkocher (mit Gas und Zubehör)
  • Isomatte, Schlafsack mit entsprechender Komforttemperatur
  • Proviant
  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Toilettenpapier

Hüttenübernachtung

  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Reisehandtuch
  • Ohrstöpsel
  • Hüttenschlafsack
  • Schlafklamotten
  • Ggf. Alpenvereins-Mitgliedsausweis und Personalausweis
  • Coronavirus-Maske und Handdesinfektionsmittel
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Frage von Felix Falk  · 18.03.2021 · Community
Hallo Alexander, kann man dich als Guide buchen für diese Tour im Winter? Kann ich per Email Kontakt mit dir aufnehmen? Meine Email lautet felixfelide@gmail.com, Liebe Grüße, Felix
mehr zeigen
Hallo, ja kannst dich bei mir melden. Übern Verein geht momentan nix. surfxandi@gmx.at

Bewertungen

5,0
(2)
Ursula W.
28.02.2016 · Community
Super APP!
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Strecke
9,5 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
1.121 hm
Abstieg
1.112 hm
Höchster Punkt
1.910 hm
Tiefster Punkt
888 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Geheimtipp Gipfel-Tour Grat

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.