Start Touren Nagelsteiner Wasserfälle von St. Englmar
Drucken
GPX
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Wanderung

Nagelsteiner Wasserfälle von St. Englmar

(4) Wanderung • Bayerischer Wald
  • Kapelle St. Leonhard am Wanderweg Nr. 2
    / Kapelle St. Leonhard am Wanderweg Nr. 2
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Herbstimmung bei St. Leonhard
    / Herbstimmung bei St. Leonhard
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Föhn-Fernsicht bei St. Leonhard
    / Föhn-Fernsicht bei St. Leonhard
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Historische Heilquelle bei St. Leonhard
    / Historische Heilquelle bei St. Leonhard
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Blick auf St. Englmar vom Wanderweg Nr. 2
    / Blick auf St. Englmar vom Wanderweg Nr. 2
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Rastplatz mit Feldkreuz am Wanderweg Nr. 2
    / Rastplatz mit Feldkreuz am Wanderweg Nr. 2
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Kapelle
    / Kapelle "Weiße Marter"
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • steile Hohlwege am Beginn der Wasserfälle - der linke ist der markierte Weg
    / steile Hohlwege am Beginn der Wasserfälle - der linke ist der markierte Weg
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Vor den Hauptwasserfällen
    / Vor den Hauptwasserfällen
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Hauptwasserfälle
    / Hauptwasserfälle
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Nagelsteiner Wasserfälle bei normalem Wasser
    / Nagelsteiner Wasserfälle bei normalem Wasser
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Nagelsteiner Wasserfälle bei Hochwasser
    / Nagelsteiner Wasserfälle bei Hochwasser
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Brücke im oberen Bereich
    / Brücke im oberen Bereich
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Wasserfälle im oberen Bereich
    / Wasserfälle im oberen Bereich
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • /
    Foto: Stefan Mederer, Community
  • Kleeblüten am Wegrand
    / Kleeblüten am Wegrand
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Kurz vor Mitterberg
    / Kurz vor Mitterberg
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • /
    Foto: Stefan Mederer, Community
  • Kurz vor Mitterberg
    / Kurz vor Mitterberg
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Kurz vor Mitterberg
    / Kurz vor Mitterberg
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Totenbrettgruppe nach den Wasserfällen
    / Totenbrettgruppe nach den Wasserfällen
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Baumpaar am Rastplatz in Mitterberg
    / Baumpaar am Rastplatz in Mitterberg
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Foto von Wanderung: Nagelsteiner Wasserfälle von St. Englmar • Bayerischer Wald (07.06.2017 19:03:48 #2)
    / Foto von Wanderung: Nagelsteiner Wasserfälle von St. Englmar • Bayerischer Wald (07.06.2017 19:03:48 #2)
    Foto: Thomas Hierl, Community
  • Rastplatz nach den Wasserfällen
    / Rastplatz nach den Wasserfällen
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Ruhiger Platz bei Mitterberg
    / Ruhiger Platz bei Mitterberg
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Alleenabschnitt vor Hof
    / Alleenabschnitt vor Hof
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Blick von Hof nach Grün und Maibrunn
    / Blick von Hof nach Grün und Maibrunn
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Feldkreuz auf dem Weg zum Kapellenberg
    / Feldkreuz auf dem Weg zum Kapellenberg
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • /
    Foto: Stefan Mederer, Community
  • /
    Foto: Stefan Mederer, Community
Karte / Nagelsteiner Wasserfälle von St. Englmar
450 600 750 900 1050 m km 2 4 6 8 10
Wetter

Bei dieser Wandertour, mit steilen Abschnitten, kommen wir an der Kapelle "Weiße Marter" im Wald südlich von St. Englmar vorbei und steigen entlang der Nagelsteiner Wasserfälle auf.

mittel
10,3km
4:00
430 m
430 m
alle Details

Die Tour führt von St. Englmar aussichtsreich über die bekannte Kapelle "Weiße Marter" nach Süden.

Nach der Kapelle wandern wir steil bergab Richtung Obermühlbach. Beim Ort Kager schwenkt die Tour nach Nordwesten in das Tal des Obermühlbaches dem wir bergauf folgen. Im Wald beginnt die Schlucht des Nagelstein mit den bekannten Wasserfällen.

Beim letzten Abschnitt führt uns der Wanderweg vom Weiler Hof nach St. Englmar zurück.

Autorentipp

Nach ergiebigen Regenfällen zeigen sich die Wasserfälle am eindruckvollsten.

outdooractive.com User
Autor
Franz-Xaver Six
Aktualisierung: 07.06.2017

Schwierigkeit mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
861 m
448 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Rundtour Rundtour
aussichtsreich
kulturell / historisch

Sicherheitshinweise

Bei Frost ist im Bereich der Wasserfälle mit glatten Stellen zu rechnen.


Ausrüstung

Festes Schuhwerk

Keine Einkehrmöglichkeit - Verpflegung/Getränk nicht vergessen


Weitere Infos und Links

Urlaubsregion St. Englmar - Touristische Infos, Gastgebersuche

Privatpension Bergschuetz - Weitere Touren und Freizeit-Infos des Autors

Kurzvideo Nagelsteiner Wasserfälle

Nach der Kapelle St. Leonhard ist eine Historische Heilquelle, wo man Wasservorrat für die Tour "tanken" kann.

Die Tourist-Info St. Englmar bietet die Tour als eine von mehreren "Goldsteigwanderungen" als geführte Tour.

Start

St. Englmar Parkplatz Ahorn (849 m)
Koordinaten:
Geogr. 49.006035 N 12.818584 E
UTM 33U 340470 5430419

Ziel

St. Englmar Parkplatz Ahorn

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz zum Ortsrand von St. Englmar, dort rechts in den Kapellenweg und dann auf Wanderweg Nr. 2 weiter zur Kapelle "St. Leonhard".


An der Kapelle links vorbei immer geradeaus bis zu einem Aussichtspunkt (Granit-Feldkreuz, Ruhebank).
 Anschließend links bergab auf die Straße und nach wenigen Metern rechts über einen Wiesensteig zur Kapelle "Weiße Marter".

Bei der Kapelle über die Straße und auf Weg Nr. 19 steil bergab nach Kager. In Kager scharf rechts bergab und im Wald bergauf den Nagelsteiner Wasserfällen entlang folgend - Markierung Nr. 7. Nach einem Brücklein gerade weiter, zuletzt steil bergauf zu einem Weiler. Dort über die Straße und links der Totenbrettgruppe steil bergauf den Waldrand entlang in den Wald (schöne Fernsicht). Vor einer Wiese rechts weiter in Buchenwald bis zur nächsten Straße. Dort links Ri. Norden. Bei der nächsten Kreuzung geht es auf Weg Nr. 6 rechts bergauf nach St. Englmar und oben links auf Weg Nr. 1 um den Kapellenberg zum Ausgangspunkt.

Öffentliche Verkehrsmittel:

St. Englmar liegt an der RBO-Bus-Linie Straubing-Viechtach

Anfahrt:

A3-Ausfahrt Bogen nach Viechtach/St. Englmar, nach 18 km rechts Richtung Deggendorf abbiegen.

B85-Abfahrt bei Viechtach Richtung Straubing, nach 11 km links Richtung Deggendorf abbiegen.

Parken:

St. Englmar, Parkplatz P1/Ahorn direkt bei der Kreuzung (kostenlos)

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Bruckmann - Vergessene Pfade Bayerischer Wald 

Bergverlag Rother - Bayerischer Wald

Bruckmann - Entdeckertouren Bayerischer Wald 

Marko Roeske - 111 Orte im Bayerischen Wald, die man gesehen haben muss

Kartenempfehlungen des Autors

Wander-/MTB-Karte mit Führer "Urlaubsregion St. Englmar"

Kompass-Wanderkarte "Nördlicher Bayerischer Wald"

Fritsch Wandkarte Nr. 57 "Vorderer Bayerischer Wald"

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen
Alle Bücher und Karten

Community


 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Thomas Hierl
07.06.2017
Eine tolle Tour, die durchaus auch mit etwas größeren Kindern zu machen ist. Die Anstiege sind ein wenig anstrengend, aber mit normaler Kondition gut machbar. Entschädigt wird man durch die sehr ansprechenden Nagelsteiner Wasserfälle (schöne Fotos sind hier möglich!). Meiner Meinung nach ist nur die Länge der Tour mit 10 km zu niedrig angegeben - lt. unserer GPS-Auswertung waren es eher 15 km sowie 500 Höhenmeter ab- und aufwärts. Alles in allem aber sehr empfehlenswert!
Bewertung
Nagelsteiner Wasserfälle und schöne Fernsicht
Nagelsteiner Wasserfälle und schöne Fernsicht
Foto: Thomas Hierl, Community
Foto von Wanderung: Nagelsteiner Wasserfälle von St. Englmar • Bayerischer Wald (07.06.2017 19:03:48 #2)
Foto von Wanderung: Nagelsteiner Wasserfälle von St. Englmar • Bayerischer Wald (07.06.2017 19:03:48 #2)
Foto: Thomas Hierl, Community

Stefan Mederer
28.05.2017
Super schöne Wandertour im Bayerischen Wald. Ganz klares Highlight sind die Nagelsteiner Wasserfälle. Hier bieten sich gerade für Hobbyfotografen schöne Motive. Gut die erste Hälfte der Tour geht fast ausschließlich bergab wenn man die Strecke seitens der Wasserfälle beginnt. Die letzten Kilometer hinauf bis zur Kapelle Weiße Marter sind sehr steil und durchaus etwas anstrengend. Trotzdem schafft man die Tour mit einigen kurzen "Fotopausen" und/oder Brotzeitpausen in etwa 3h 45min. Insgesamt ist die Wandertour sehr empfehlenswert und mit Erlebnisfaktor!
Bewertung
Gemacht am
27.05.2017
Foto: Stefan Mederer, Community
Foto: Stefan Mederer, Community
Foto: Stefan Mederer, Community
Foto: Stefan Mederer, Community
Foto: Stefan Mederer, Community
Foto: Stefan Mederer, Community
Foto: Stefan Mederer, Community
Foto: Stefan Mederer, Community
Foto: Stefan Mederer, Community
Foto: Stefan Mederer, Community
Foto: Stefan Mederer, Community

Sepp Zwinger
01.05.2017
Eine sehr schöne Tour. Ich kannte die Wasserfälle selbst noch nicht und war beeindruckt. Wir hatten die letzten Tage Regen und heute war der erste schöne Tag. So wie der Autor empfiehlt. Die Tour ist auch gut beschildert und wenn man sich an die Beschreibung hält kommt man auch gut ohne gpx zurecht.
Bewertung
Gemacht am
30.04.2017

mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit mittel
Strecke 10,3 km
Dauer 4:00 Std.
Aufstieg 430 m
Abstieg 430 m

Eigenschaften

Rundtour aussichtsreich

Wetter Heute

Statistik

: Std.
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.