Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Nachtwanderung durch die Groppensteinschlucht: ZAUBER DER NACHT
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungempfohlene Tour

Nachtwanderung durch die Groppensteinschlucht: ZAUBER DER NACHT

Wanderung · Nationalparkregion Hohe Tauern
LogoHohe Tauern - die Nationalpark-Region in Kärnten Tourismus GmbH
Verantwortlich für diesen Inhalt
Hohe Tauern - die Nationalpark-Region in Kärnten Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Der Wächter der Groppensteinschlucht heißt Sie herzlich willkommen zur "Zauber der Nacht"
    / Der Wächter der Groppensteinschlucht heißt Sie herzlich willkommen zur "Zauber der Nacht"
    Foto: Tourismusverband Obervellach-Reißeck, CC BY, TVB Obervellach-Reißeck
  • / Nachtwanderung durch die Groppensteinschlucht
    Foto: Tourismusverband Obervellach-Reißeck, CC BY, TVB Obervellach-Reißeck
  • / Mystische Nachtwanderung durch die Groppensteinschlucht
    Foto: Lukas Dürnegger, CC BY, TVB Obervellach-Reißeck
  • / Nachtwanderung durch die Groppensteinschlucht
    Foto: Tourismusverband Obervellach-Reißeck, CC BY, TVB Obervellach-Reißeck
  • / Nächtliche Wunderwelt der "Wilden Wasser"
    Foto: Lukas Dürnegger, CC BY, TVB Obervellach-Reißeck
  • / Nachtwanderung durch die Groppensteinschlucht - einfach nur mystisch!
    Foto: Lukas Dürnegger, CC BY, TVB Obervellach-Reißeck
  • / Gemütlicher Abschluss der Nachtwanderung beim Ranacherhof
    Foto: Lukas Dürnegger, CC BY, TVB Obervellach-Reißeck
m 800 700 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Die Groppensteinschlucht nimmt gefangen, bei Tag und ebenso bei Nacht. Die Illumination der Schlucht hebt sodann besondere Formationen von Felsen und Wänden hervor, Tobelund Wasserfälle, Wurzeln, Bäume, Flechten -Akzente des Lichts. Zugleich ist in der Dunkelheit die Wahrnehmung des Menschen geschärft -intensiver als am Tag wird das Tosen und Brausen, bisweilen Murmeln des Wasserswahrgenommen. Die wenigen Sterne im Ausschnitt der Schlucht wirken ferner alsgewöhnlich.
mittel
Strecke 2,9 km
1:30 h
219 hm
222 hm
914 hm
694 hm
Am Eingang der Groppensteinschlucht erhalten Sie die Spezialausrüstung (Stirnlampen). Dann startet die Gruppe im Schein der Stirnlampen ihre Wanderung. Vorbei an Samson, dem Wächter der Schlucht, geht es hinein in eine nächtliche Wunderwelt der „Wilden Wasser“. Das ohrenbetäubende Getöse der Wasserfälle wechselt mit dem sanften Säuseln ruhigerer Schluchtpassagen ab. Visuelle Höhepunkte sind jedoch unzweifelhaft die beleuchteten, grandiosen Wasserfälle der Schlucht. Am Ende der Tour entlässt Sie die Schlucht in einen mystischen Bergwald. Am Rückweg erwartet Sie am gemütlichen Lagerfeuer eine Brotzeit mit Getränk  aus eigener Hoferzeugnis beim Bauernhof „Ranacher“. Vorbei an der imposanten Burg Groppenstein, welche diesen Abend endgültig in einen „Magic-Evening“ verwandelt, endet die Rundwanderung beim Eingang der Groppensteinschlucht.
Profilbild von Tourismusverband Obervellach-Reißeck
Autor
Tourismusverband Obervellach-Reißeck
Aktualisierung: 11.02.2022
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
914 m
Tiefster Punkt
694 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Termine:
Dienstags: 28. Juni - 27. September 2022
Treffpunkt: 21:00 Uhr (ab dem 31. August um 19:30 Uhr)

 

Inkludierte Leistungen: 
Geführte Abendwanderung mit BergwanderführerInnen
Brotzeit mit Getränk aus hauseigener Hoferzeugnis     


ZAUBER DER NACHT --> online buchbar 

 

Start

Treffpunkt: Eingang zur Groppensteinschlucht / Mautturm (Kassa) (702 m)
Koordinaten:
DD
46.940396, 13.184591
GMS
46°56'25.4"N 13°11'04.5"E
UTM
33T 361830 5200140
w3w 
///existieren.schief.blau

Ziel

Beim Ausgangspunkt

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Aus Richtung Spittal/Drau bzw. Mallnitz: Auf der B106, der Mölltal Bundesstraße, durch Obervellach. Nach ca. 500 m in der Ortschaft Räuflach rechts abbiegen. 

Aus Richtung Heiligenblut/Winklern: Auf der B106, der Mölltal Bundesstraße, ca. 3 km nach Flattach (Raggaschlucht) links abbiegen (beschildert).

Parken

Parkplatz beim Eingang der Groppensteinschlucht

Koordinaten

DD
46.940396, 13.184591
GMS
46°56'25.4"N 13°11'04.5"E
UTM
33T 361830 5200140
w3w 
///existieren.schief.blau
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes stabiles Schuhwerk, wetterfeste Kleidung, Tagesrucksack mit Getränk, event. Wanderstöcke
Leihausrüstung: Stirnlampe


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
2,9 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
219 hm
Abstieg
222 hm
Höchster Punkt
914 hm
Tiefster Punkt
694 hm
Rundtour Geheimtipp Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.