Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren MYBIKE Tour: Donauradweg Passau-Schlögen-Passau
Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren

MYBIKE Tour: Donauradweg Passau-Schlögen-Passau

Radfahren · Donau-Oberösterreich
Verantwortlich für diesen Inhalt
WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Donauradweg Passau - Schlögen - Passau
    / Donauradweg Passau - Schlögen - Passau
    Foto: Beate Kepplinger, WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH/Hochhauser
m 320 300 280 80 70 60 50 40 30 20 10 km
Auf den Spuren der Römer radeln Sie entlang des Naturwunders Schlögener Schlinge und vorbei an den Giganten der Donau - den Stören im Wassererlebnispark in Engelhartszell. 
leicht
Strecke 81,1 km
5:45 h
184 hm
190 hm
Sehenswert entlang der Strecke Passau - Schlögen - Passau sind die Drei-Flüsse Stadt Passau, der Donaumarkt Obernzell, einer der letzten Zillenbauer Österreichs, das Naturjuwel Schlögener Schlinge, der Römer-Burgus in Oberranna, das Stift Engelszell, der Wassererlebnispark Mini Donau, die Petruskirche in Pyrawang und die Burg Krämpelstein.

Autorentipp

Empfehlenswert ist es, die Tour für zwei Tage mit einer Übernachtung zu planen. Fahrradfreundliche Betriebe am Donauradweg finden Sie hier.

Einkehrtipp: Nicht nur Fischliebhaber machen gerne einen Zwischenstopp im Gasthof Luguer in Kramesau am nördlichen Donauufer.

Profilbild von Beate Kepplinger
Autor
Beate Kepplinger 
Aktualisierung: 17.03.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
329 m
Tiefster Punkt
281 m

Start

Koordinaten:
DD
48.575441, 13.468587
GMS
48°34'31.6"N 13°28'06.9"E
UTM
33U 387041 5381393
w3w 
///tiefe.danken.grillen

Wegbeschreibung

Sie beginnen die Etappe direkt am Bahnhof von Passau. Um möglichst rasch an die Donau zu gelangen, folgen Sie der Beschilderung "zum Donauradweg" und wenige Augenblicke später können Sie bereits den ersten Blick auf Ihren zukünftigen Begleiter werfen. Folgen Sie dem Flussverlauf stromabwärts und überqueren Sie die Donau über die Luitpoldbrücke. Bereits hier können Sie die Veste Ober- und Niederhaus sehen, die Herrschaftszentrum, Residenz, Verwaltungsgebäude und Festung in einem ist.

Nach der Überquerung der Ilz-Brücke halten Sie sich rechts und folgen ab nun immer dem ausgeschilderten Weg entlang der Donau. Bald gelangen Sie in das Naturschutzgebiet Donauleiten, dessen steile Hänge den südlichen Rand des Bayerischen Walds markieren. Die Hänge sind vorwiegend dicht bewaldet, nur an wenigen Stellen sind bizarre Felsformationen sichtbar. Aufgrund des steilen Geländes und der südseitigen Ausrichtung ist die Natur in diesem Gebiet größtenteils unberührt und beeindruckt mit einer vielfältigen Flora und Fauna. 

In Erlau überqueren Sie den gleichnamigen Bach und folgen dem Radweg bis nach Obernzell. Einige Kilometer flussabwärts passieren Sie das "Haus am Strom", dessen Architektur an die Form einer Welle erinnert. Mit zahlreichen Wasserspielen, einer Ausstellung und einem Biergarten mit regionaler Küche bietet das Haus ein willkommenes Ziel für eine Pause. 

In Niederranna ist mit dem Zillenverleih Witti einer der letzten Zillenbauer zu finden. Kurz nach der Ruine Haichenbach beginnt am Höhenrücken die berühmte Schlögener Schlinge, in der die Donau eine pittoreske 180°-Kurve beschreibt. Mit einer kurzen Fährfahrt gelangen Sie nach Schlögen am Südufer.

Der Rückweg nach Passau erfolgt nun am Südufer. Auf dem neu ausgebauten Donauradweg gelangen Sie nach Wesenufer. Um nicht auf der vielbefahrenen Bundesstraße bis nach Engelhartszell radeln zu müssen, wechseln wir bis zur Fertigstellung des neuen Radweges am Südufer auf die Nordseite (Niederranna). Mit der Fähre Engelhartszell können Sie wieder auf das Südufer wechseln. In Engelhartszell sind als Highlights das Trappisten-Stift Engelszell und die Mini-Donau (mit Großaquarium) zu finden. 

Durch die Donauorte Kasten und Pyrawang führt der Radweg zurück in die Drei-Flüsse-Stadt Passau.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
48.575441, 13.468587
GMS
48°34'31.6"N 13°28'06.9"E
UTM
33U 387041 5381393
w3w 
///tiefe.danken.grillen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Fahrradtouren

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
81,1 km
Dauer
5:45 h
Aufstieg
184 hm
Abstieg
190 hm

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.