Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Sprache auswählen
Community 1 Monat gratis Pro testen
Start Touren Muhr: Rotgüldensee
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Wanderung

Muhr: Rotgüldensee

· 1 Bewertung · Wanderung · Lungau
Verantwortlich für diesen Inhalt
Christian Pritz Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Fahrstraße führt direkt zur Hütte
    / Fahrstraße führt direkt zur Hütte
    Foto: Christian Pritz, Christian Pritz
  • /
    Foto: Christian Pritz, Christian Pritz
  • /
    Foto: Christian Pritz, Christian Pritz
  • / Viele kleine Bäche
    Foto: Christian Pritz, Christian Pritz
  • / Rotgüldensee
    Foto: Christian Pritz, Christian Pritz
  • / Infotafel
    Foto: Christian Pritz, Christian Pritz
  • / Rotgüldenseehütte
    Foto: Christian Pritz, Christian Pritz
  • /
    Foto: Christian Pritz, Christian Pritz
  • /
    Foto: Christian Pritz, Christian Pritz
  • /
    Foto: Christian Pritz, Christian Pritz
  • / Blick auf den Unteren Rotgüldensee
    Foto: Christian Pritz, Christian Pritz
  • /
    Foto: Christian Pritz, Christian Pritz
  • /
    Foto: Christian Pritz, Christian Pritz
  • /
    Foto: Christian Pritz, Christian Pritz
  • / Steig auf der Seite Richtung Wasserfall
    Foto: Christian Pritz, Christian Pritz
  • / 20 Minuten benötigt man ca. bis zum hinteren Ende vom See
    Foto: Christian Pritz, Christian Pritz
m 1900 1800 1700 1600 1500 1400 1300 5 4 3 2 1 km Muhr: Parkplatz Arsenhaus Muhr Rotgüldenseehütte Muhr: Parkplatz Arsenhaus

Wanderung zum Unteren Rotgüldensee zur Rotgüldenseehütte.

Oberer Rotgüldensee: Schwindelfreiheit und Trittsicherheit sind Voraussetzung!

mittel
2,6 km
2:27 h
402 hm
399 hm
Eine Wanderung entlang des naturkundlichen Lehrpfades bis zur Rotgüldenseehütte.

Autorentipp

Besuchen Sie nach der Wanderung unseren Wellnessbereich im VitalSPA Eggerwirt und relaxen Sie in den Wasserwelten bzw. bei einer Eggerwirt Spezialmassage.  Auch für Tagesgäste ist ein DaySPA zu empfehlen.

Profilbild von Christian Pritz
Autor
Christian Pritz
Aktualisierung: 17.08.2016

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1744 m
Tiefster Punkt
1350 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Achtung bei schlechter Witterung, die aktuelle Wetterlage können Sie an der Rezeption im Wellnesshotel Eggerwirt****s erfragen.

Start

Arsenhaus (1349 m)
Koordinaten:
DG
47.112350, 13.427709
GMS
47°06'44.5"N 13°25'39.8"E
UTM
33T 380717 5218848
w3w 
///weiterer.läufer.pracht

Ziel

Rotgüldensee

Wegbeschreibung

Vom Arsenhaus schwenken wir nun die linke Straße ein. An einem Schrankbaum vorbei folgen wir dem Lehrweg in weiten Kehren bergan. Ansprechend gestaltete Lehrtafeln vermitteln uns Informationen zu den naturkundlichen Besonderheiten des Murtals. Unser Weg wird begleitet vom Rotgüldenbach, der im Rotgüldensee entspringt. Rastbänke locken zum Verweilen und immer wieder belohnen uns reizvolle Blicke talwärts. Nach etwa 50 Minuten Gehzeit können wir rechts, zwischen Lärchen versteckt, die Rotgüldenseehütte erkennen und plötzlich liegt der Untere Rotgüldensee, ein Stausee, vor uns. Rund um ihn erheben sich herrliche Berggipfel, darunter am Ende des Sees der 3076m große Hafner, der östlichste 3000er der Alpen. Entlang eines Dammweges erreichen Sie jetzt in wenigen Minuten die 1735m hoch gelegene Rotgüldenseehütte, die im Jahre 1992-94 vom Alpenverein erbaut wurde. Sie verführt zu Stärkung und zum Genießen dieses eindrucksvollen Panoramas. Oberhalb der Steilstufe, die sich am Ende des Sees erhebt, sehen wir bereits den Kessel, in dem der obere Rotgüldensee liegt. Über eine Holzbrücke wandern Sie weiter entlang des Sees durch üppige Bergwiesen, die stellenweise mit Grünerlen verbuschen. Links fällt ein Bach, der dem Oberen See entspringt, in breit gefächerten Wasserbändern über die Felsen. Nach etwa 30 Minuten erreichen Sie das Ende des Unteren Sees.

Wer nicht trittsicher und schwindelfrei ist, sollte hier umkehren!

Der Pfad zum Oberen Rotgüldensee führt nun in kleinen Serpentinen über die felsige Steilstufe in die Kernzone des Nationalpark Hohe Tauern. Über Holzleitern, seilversicherte Felsbänder und-rinnen, vorbei an Zirben, die mächtig auf schmalen Felssimsen thronen, erreichen Sie etwa nach einer Stunde Gehzeit ab der Rotgüldenseehütte Ihr Ziel.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Zeitplan vom Postbus finden Sie hier.

Anfahrt

Von St. Michael fahren Sie mit dem Auto nach Muhr weiter bis zum Arsenhaus.

Parken

Eggerwirt Hotelgäste parken in der großen Tiefgarage direkt im Wellnesshotel Eggerwirt. Tagesgäste können direkt am Gemeindeamt St. Michael den öffentlichen Parkplatz nutzen.

Koordinaten

DG
47.112350, 13.427709
GMS
47°06'44.5"N 13°25'39.8"E
UTM
33T 380717 5218848
w3w 
///weiterer.läufer.pracht
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

gute Wanderschuhe, Getränk, Rucksack, Wetterschutz, Telefon, Taschengeld und gute Laune

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Profilbild
Stefan Rieckhoff
07.10.2020 · Community
Es lohnt sich !
mehr zeigen
Foto: Stefan Rieckhoff, Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
2,6 km
Dauer
2:27h
Aufstieg
402 hm
Abstieg
399 hm
Einkehrmöglichkeit familienfreundlich geologische Highlights botanische Highlights kinderwagengerecht

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.