Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Müstair - Piz Chavalatsch
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungempfohlene Tour

Müstair - Piz Chavalatsch

Wanderung · Engadin Samnaun Val Müstair
LogoOutdooractive Redaktion
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Wanderung in Engadin Samnaun Val Müstair: Müstair - Piz Chavalatsch
    / Wanderung in Engadin Samnaun Val Müstair: Müstair - Piz Chavalatsch
    Video: Outdooractive
  • /
    Foto: Andrea Badrutt, Engadin Scuol
  • /
    Foto: Andrea Badrutt, Engadin Scuol
m 2500 2000 1500 1000 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Auf dem Piz Chavalatsch verläuft die Grenze zwischen der Schweiz und Italien und gleichzeitig ist der Piz Chavalatsch der östlichste Punkt der Schweiz.
schwer
Strecke 16,7 km
6:15 h
1.534 hm
942 hm
2.761 hm
1.251 hm
Zudem der Gipfel bietet herrliche Aussichten auf Ortler, Vinschgau, die Berge rund um Stilfser Joch und Münstertal. Neben Gipfelkreuz, auf dem Gipfel befindet sich alte italienische Zöllner Hütte und Funkantenne. Die wichtigsten Wegpunkte der Route: Parkplatz im Val Pisch - Val Torta - Val Plazzöl - Plaun Radond - La Scharta - Piz Chavalatsch - P. 2582 auf dem NO-Grat - Rifairscharte - Rifairalm - Val Plazzöl - Parkplatz im Val Pisch.
Profilbild von Daniel Georgi
Autor
Daniel Georgi 
Aktualisierung: 20.05.2020
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.761 m
Tiefster Punkt
1.251 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Müstair (1.273 m)
Koordinaten:
DD
46.621339, 10.445812
GMS
46°37'16.8"N 10°26'44.9"E
UTM
32T 610692 5164101
w3w 
///spechte.zahlen.scheinbar

Ziel

Müstair

Wegbeschreibung

Um zum östlichsten Punkt der Schweiz zu gelangen beginnen wir unsere Reise im benachbarten Taufers. Eine einem steilen aber gut zu bewältigenden Waldpfad führt hoch zur Rifairalm, welche im Nationalpark Stilfserjoch liegt. Über Weideland gelangen wir zur Rifairscharte und folgen dem Grat entlang zum Piz Chavalatsch. Kurz vor dem Gipfel wird man aufmerksam auf die militärischen Pfade, welche die Geschichte des 1.Weltkriegs aufleben lassen. Auf dem Gipfel des Piz Chavalatsch angekommen kann man im Windschatten der Gipfelhütte, welche als Wetterstation dient, die atemberaubende 360 Grad Aussicht auf die umliegenden Täler geniessen. Einen hervorrangenden Blick auf das Val Mora, Val Müstair und das Vinschgau sind möglich. Für den Abstieg auf der Schweizer Seite folgt man dem Grat hinunter und gelangt über Weiden und Forstwegen nach Müstair.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug bis Müstair

Anfahrt

Von Italien bis Mals und dann weiter nach Müstair

Von Schweiz bis Zernez dann weiter nach Müstair

Parken

Diverse Parkplätze stehen zur Verfügung

Koordinaten

DD
46.621339, 10.445812
GMS
46°37'16.8"N 10°26'44.9"E
UTM
32T 610692 5164101
w3w 
///spechte.zahlen.scheinbar
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Tages-Wanderrucksack (ca. 20 Liter) mit Regenhülle, festes und bequemes Schuhwerk, witterungsangepasste und strapazierfähige Kleidung im Mehrschicht-Prinzip, ggf. Teleskopstöcke, Sonnen- und Regenschutz, Proviant und Trinkwasser, Erste-Hilfe-Set, Taschenmesser, Handy, ggf. Stirnlampe, Kartenmaterial

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
16,7 km
Dauer
6:15 h
Aufstieg
1.534 hm
Abstieg
942 hm
Höchster Punkt
2.761 hm
Tiefster Punkt
1.251 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.