Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Müritz-Rundweg
Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren empfohlene Tour

Müritz-Rundweg

Radfahren · Mecklenburgische Seenplatte
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Radler an Streuobstwiese
    / Radler an Streuobstwiese
    Foto: outdoor-visions.com, Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
  • / Luftaufnahme der Mecklenburgischen Seenplatte
    Foto: Steindorf-Sabath, Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
  • / Hafen im Kurort Waren
    Foto: Werk3, Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
  • / Buchenwald im Frühling
    Foto: Steindorf-Sabath, Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
  • / Seeadler im Flug
    Foto: Lodzig, Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
m 200 150 100 80 70 60 50 40 30 20 10 km Waren (Müritz)-Information Gutshaus Boek - Nationalpark-Information Touristinfo Klink

Kleines Meer ganz groß

Die Müritz, Deutschlands größter Binnensee, beschenkt Radurlauber bei dieser Tour mit aufregenden Reiseeindrücken. Von der Hafenpromenade in Waren (Müritz) radelt man schon bald durch urwüchsige Natur. Immer wieder geht es am glitzernden Wasser entlang und es locken idyllische Badebuchten und gemütliche Picknickplätze hinter fast jeder Wegbiegung.

 

 

mittel
Strecke 83,4 km
5:35 h
43 hm
43 hm
86 hm
61 hm

Autorentipp

Beste Lage: Waren (Müritz) verzückt mit seinem maritimen Flair und einem feinen Sportboothafen. Außerdem ist das kleine Städtchen ein perfekter Ausgangs- und Zielpunkt für Entdeckungstouren durch den Müritz-Nationalpark.
Profilbild von Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Autor
Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Aktualisierung: 25.08.2021
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
86 m
Tiefster Punkt
61 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Campingplatz Sietower Bucht
Camping- und Wohnmobilpark Kamerun
Ferienwohnungen der Warener Wohnungsgenossenschaft
Hotel "Altes Gutshaus" Federow
freecamper - Camping auf dem Wasser
Flair Seehotel Zielow
Romantik Hotel Gutshaus Ludorf

Weitere Infos und Links

Müritz-Rundweg

Start

Waren (Müritz) (65 m)
Koordinaten:
DD
53.416749, 12.572012
GMS
53°25'00.3"N 12°34'19.2"E
UTM
33U 338643 5921378
w3w 
///bereitete.enzian.schwester

Ziel

Waren (Müritz)

Wegbeschreibung

Für Rad- und Naturbegeisterte ist diese Müritz-Rundtour zweifellos eine der schönsten Erfahrungen. Los geht es in der Altstadt von Waren (Müritz), vorbei am Stadthafen. Schon nach wenigen Kilometern tauchen Radfahrer in die wohltuende Stille des Müritz-Nationalparks ein. Das Ostufer der Müritz erinnert an einen wildromantischen Garten Eden, mit dichten Märchenwäldern, verwunschenen Mooren und schimmernden Seen. Mit etwas Glück können hier Kraniche, Hirsche und Seeadler bei Rast und Jagd erspäht werden. In der Nationalpark-Information Federow filmt eine Webcam das Brutgeschehen eines nahegelegenen Fischadlerhorsts.

Weiter südlich gelangen Radfahrer dann nach Rechlin. Dort ragen die Südausläufer der Müritz fjordartig in die hügelige Landschaft hinein. Durch dieses blaugrüne Paradies geht es bis zum Westufer. Hier führt die Tour durch dichte Schilfwälder direkt am Wasser entlang. Radfahrer passieren idyllische Fischerdörfer mit knarrenden Bootshäusern und fantastischen Badestellen, die zu einem Sprung ins kühle Nass einladen. Auf der Halbinsel Großer Schwerin ist nur das Geschrei und Gezwitscher von Kranich, Wildgans und Blesshuhn zu hören.

Nicht weit entfernt liegt die kleine Stadt Röbel/Müritz. Dort lohnt es sich den 58 Meter hohen Kirchturm der Marienkirche zu erklimmen. Die Aussicht auf die Müritz von hier oben ist phänomenal. Weiter geht es auf hügeligem Terrain Richtung Norden. Zwischen Müritz und Kölpinsee erhebt sich auf einer Landenge das Schloss Klink, das angelehnt an die Loire-Schlösser im Neorenaissance-Stil errichtet wurde. Zum Abend hin kehren Radurlauber zurück nach Waren (Müritz). Bei einem romantischen Spaziergang am Hafen kann man die Erlebnisse der Tour noch einmal Revue passieren lassen.

 

Sehenswert: Waren (Müritz): historische Altstadt, Müritzeum, Müritz Sail, Müritzsaga, Schaugarten am Tiefwarensee | Müritz-Nationalpark mit UNESCO-Weltnaturerbe Serrahner Buchenwälder | Federow: Nationalpark-Infozentrum, Adlerbeobachtungsstation, Hörspielkirche | Boek: Nationalpark-Infozentrum im Gutshaus mit Zinnminiaturen, Wildpark | Rechlin: Luftfahrttechnisches Museum, Hafen | Lärz: Rundflüge, Ballonfahrten | Buchholz: Hafen | Priborn: Gutshaus | Ludorf: achteckige Kirche, Gutsensemble, Burgwall | Röbel/Müritz: restaurierte Altstadt, St. Marienkirche mit Turmbesteigung, Hafenpromenade, MüritzTherme | Sietow: altes Fischerdorf, Hafen | Klink: Neorenaissance-Schloss

 

 

Kontakt | Übernachtung
Tourismusverband Mecklenburgische Seenplatte e. V.
Turnplatz 2 | 17207 Röbel/Müritz
fon +49 (0) 39931 53 80 |  fax +49 (0) 39931 5 38 29
info@mecklenburgische-seenplatte.de | www.mecklenburgische-seenplatte.de

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnanbindung: Waren (Müritz)

Anfahrt

> aus Richtung Hamburg kommend: auf A24 Ausfahrt 17-Putlitz nehmen; L13 folgen, B103 , B198 und B192 bis Waren (Müritz) nehmen

> aus Richtung Berlin kommend: auf A19 Ausfahrt 18-Röbel/Müritz nehmen; L241 , L24 und B192 bis Waren (Müritz)

Koordinaten

DD
53.416749, 12.572012
GMS
53°25'00.3"N 12°34'19.2"E
UTM
33U 338643 5921378
w3w 
///bereitete.enzian.schwester
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Rad- und Wanderkarte "Rund um die Müritz", Klemmer Verlag, 2021, ISBN 978-3-94017510-6

Rad-, Wander- und Gewässerkarten Mecklenburgische Seenplatte Müritz, Grünes Herz, 209, ISBN  978-3-86636-173-7

Rad- und Wanderkarte Müritz-Nationalpark, Waren - Röbel - Mirow - Neustrelitz, PUBLICPRESS, 2019, ISBN 978-3-7473-0221-7  

ADFC-Regionalkarte Mecklenburgische Seenplatte, BVA BikeMedia, 2020, ISBN 978-3-87073-953-9  

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Fahrradtouren

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
83,4 km
Dauer
5:35 h
Aufstieg
43 hm
Abstieg
43 hm
Höchster Punkt
86 hm
Tiefster Punkt
61 hm
Rundtour Etappentour Einkehrmöglichkeit botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.