Start Touren Müngstener Brücke und Seilfähre
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Müngstener Brücke und Seilfähre

Wanderung · Bergisches Land
outdooractive.com User
Verantwortlich für diesen Inhalt
Pascal Bauer
Karte / Müngstener Brücke und Seilfähre
0 150 300 450 m km 1 2 3 4 5 6 7

Erlebnisreiche Tour entlang der Wupper
mittel
7 km
3:00 h
234 hm
237 hm
Abwechslungreiche Tour im Wald mit grossen Profilunterschieden. Highlights sind der Brückenpark unterhalb der Müngstener Brücke, der höchsten Eisenbahnbrücke Deutschlands - ideal für Kinder, die sich so richtig austoben können. Unterwegs ergeben sich immer wieder schöne Ausblicke auf die Brücke und die Wupper.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
210 m
Tiefster Punkt
92 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Parkplatz Wupperbrücke (103 m)
Koordinaten:
Geographisch
51.166032, 7.136154
UTM
32U 369686 5669939

Ziel

wie Startpunkt

Wegbeschreibung

Start ist der Parkplatz an der Stadtgrenze Solingen/Remscheid direkt nördlich der Wupperüberquerung. Auf einer parallel zur Hauptstrasse verlaufenden Brücke wird die Wupper in südlicher Richtung überquert. Nun geht es steil des Berg hinauf, ein paar Serpentinen machen den Anstieg etwas angenehmer. An einer Abzweigung hält man sich rechts und steigt zum Schluss auf einer kleinen Strasse dem Bahnhof Schaberg entgegen. Gelegentlich ist dort ein kleiner Ausschank geöffnet, aber für eine Rast ist es eigentlich noch zu früh. Die Highlights kommer erst jetzt, sobald die Hochebene am Schaberg verlässt und entlang der Eisenbahnbrücke wieder ins Tal hinabsteigt. Im sogenannten Brückenpark finden sich einige Spielelemente wie Rutschen oder Musikinstrumente, die unseren Kids viel Spass gemacht haben. Auf halber Höhe unterquert man dann die Müngstener Brücke und geht in südlicher Richtung auf einem Höhenweg durch den Wald. Die Wupper fliesst gemächlich im Tal und wir überqueren immer mal wieder kleine Zuflüsse, die an Regentagen schon mal zu grösseren Sturzbächen führen können. Nach etwa 2 km erreichen wir den offiziellen Wupperweg und überqueren dann die Wupper in der Nähe eines alten Kottens. Auch hier hat es vor einiger Zeit mal Wochenendgatronomie gegeben. Da der Wald sich lichtet und der Appetit sich regt, haben wir nun unser Picknick rausgeholt und es uns ein Weilchen gemütlich gemacht.

Zurück ging es nun auf der anderen Flussseite - an einige Stellen kann man schön ans Wasser gehen und Steine werfen. Nach weiteren ca. 2 km erreichen wir eine Abzweigung. Der obere Weg führt innerhalb einer halben Stunde direkt zurück zum Parkplatz, der untere Weg führt weiterhin an der Wupper entlang. Nach einiger zeit lässt sich die Wupper mit Hilfe einer Seilfähre überqueren. Sollte die Bahn geschlossen sein, muss man doch den oberen Weg einschlagen und bis zur Abzweigung zurückgehen.

Im Haus Müngsten gibt es eine hervorragende Gastronomie, die sich auch für eine Schlusseinkehr eignet.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
7 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
234 hm
Abstieg
237 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.