Start Touren Muckenkogel: von Freiland zur Lilienfelder Hütte
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Muckenkogel: von Freiland zur Lilienfelder Hütte

Wanderung · Mostviertel
outdooractive.com User
Verantwortlich für diesen Inhalt
Thomas Putz 
  • Startpunkt und auch Ziel :-)
    / Startpunkt und auch Ziel :-)
    Foto: Thomas Putz, Community
  • ein altes aber leider verwachsenes Schild
    / ein altes aber leider verwachsenes Schild
    Foto: Thomas Putz, Community
  • Eindeutig grün :-)
    / Eindeutig grün :-)
    Foto: Thomas Putz, Community
  • Sicht auf Freiland
    / Sicht auf Freiland
    Foto: Thomas Putz, Community
  • /
    Foto: Thomas Putz, Community
  • Fernsicht
    / Fernsicht
    Foto: Thomas Putz, Community
  • Blick auf Freiland
    / Blick auf Freiland
    Foto: Thomas Putz, Community
  • / letzter Anstieg vor der Gabelung zwischen Lienfelder Hütte und Steinhofberghütte
    Foto: Thomas Putz, Community
400 600 800 1000 1200 m km 2 4 6 8 10

Die Wanderung aus Freiland rauf auf den Muckenkogel ist eine leichte Wanderung.

Der Weg führt bis zum Gipfel über Forstwege.

Über den Startpunkt in Freiland bist du in etwa einer Stunde bei der Lilienfelder Hütte oder Steinhofberghütte, von dort aus braucht es etwa eine dreiviertel Stunde zum Almgasthof Billensteiner, eine halbe Stunde zur Klosteralm Hütte und etwa eine Stunde zur Traisnerhütte.

leicht
10,5 km
2:52 h
799 hm
733 hm

Der Muckenkogel mit seinen 1248 Metern ist einfach eines der schönsten Ziele für Wanderungen durch wunderschöne Berglandschaft.

 Auf diesem Berg findet man neben der schönen Landschaft auch eine Vielfalt an Blumen und Kräutern, und wenn man sich sehr leise fortbewegt, dann kann man sogar Gämse antreffen, oder bei leichtem Regen viele, viele Feuersalamander.

Der Startpunkt in Freiland ist ein einfacher, aber auch sehr schöner Forstweg, welcher zwischen Kolmberg und Steinhofberg oberhalb der Lilienfelder Hütte, bzw. unterhalb der Steinhofberhütte in den Waldmarken Wanderweg, oder Forstweg zuvor Kolmstraße mündet.

 Die Wegmarkierung ist ab dem Parkplatz mit rot/weiß markiert dazwischen findet sich aber auch manchmal eine grüne Markierung. Welcher Markierung man folgt ist egal, alle Markierungen führen zum selben Ziel, oberhalb der Lilienfelderhütte.

Autorentipp

Wanderwege neben der Tour aus Freiland

Start am Ende der Kolmstraße am grünen Parkplatz

Parkplatz bis zur Lilienfelderhütte 1/2Stunde über Forstweg (leicht) und weiter zu den anderen Hütten und Liftstation – Rad, Kinderwagen und bequemes gehen möglich

Parkplatz bis zur Lilienfelderhütte über Kolm , dort über Wiesen und Pfade  ¾ Stunde

Parkplatz zur Liftstation über Pichler Steig etwas mehr als eine Stunde und vor allem sehr steil

Start am Parkplatz Sessellift

Über die Forststraße bis kurz unterhalb der Lilienfelderhütte, das letzte Stück über ein steiles Stück Wiese. 1 ½ Stunden

Über den Wasserfallsteig, Jägersteig oder Mittersteig alle max. 2 Stunden bis zur Lilienfelderhütte.

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
921 m
253 m
Höchster Punkt
Steinhofberghütte (921 m)
Tiefster Punkt
Parkplatz Freiland (253 m)
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Der Weg ist durchgehend ein Forstweg, es sollte eigentlich nichts passieren können

Ausrüstung

Bequeme Wanderkleidung dem Wetter entsprechend.

Start

Parkplatz bei Freiland (333 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.975218, 15.569018
UTM
33T 542466 5313702

Ziel

Parkplatz bei Freiland

Wegbeschreibung

Der Start liegt neben der Bundesstraße nach Hohenberg an der B214 neben dem „Feldbahnmuseum Verein Feld- und Industriebahnmuseum“, man quert dort die Bundesstraße und geht am Traisen-Ufer den Weg entlang in Richtung Bergrettung. An einer Schranke vorbei folgt man den Weg, welcher danach in einen Forstweg übergeht. Diesen Weg folgt man nun laut der Markierungen bis rauf zur Mündung in den Waldmarkenweg oberhalb der Lilienfelder Hütte.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Bahn und Bus von St. Pölten aus

Parken

Parkplatz
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu Schwierigkeit, Öffnungszeiten oder Ausrüstung? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Teile deine Erfahrungen und hilf damit anderen


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
10,5 km
Dauer
2:52 h
Aufstieg
799 hm
Abstieg
733 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.