Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren MTB-Tour zum Königshaus am Schachen
Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

MTB-Tour zum Königshaus am Schachen

Mountainbike · Zugspitzregion
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Wettersteinalm
    / Wettersteinalm
    Foto: By Luidger (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/3.0)], via Wikimedia Commons
  • / Das Schachenschloss
    Foto: Hella Demmel, Outdooractive Redaktion
  • / Das Schloss von König Ludwig II. am Schachen
    Foto: Tk at the German language Wikipedia [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/)], via Wikimedia Commons
  • / Alpengarten am Schachen
    Foto: By Andreas Frick (Own work) [Public domain], via Wikimedia Commons
m 2000 1500 1000 500 40 35 30 25 20 15 10 5 km Königshaus am Schachen
Die Tour führt uns auf zum Teil steilen Schotterwegen hinauf zum Königshaus am Schachen. Doch das hoch über dem Reintal thronende Schloss, die einzigartige Flora im etwas unterhalb liegenden Alpengarten und die fantastische Aussicht auf das Wettersteingebirge lassen uns die Mühen des Aufstiegs schnell vergessen.
mittel
Strecke 41,1 km
5:00 h
1.664 hm
1.664 hm
Über Hintergraseck geht es zum Königshaus am Schachen und über das Reintal zurück. Das Schloss König Ludwigs II. wirkt von außen nocht relativ einfach und schlicht. Doch sollten wir uns hier einer Führung anschließen, um einen Blick ins Innere des Hauses werfen zu können. Im Obergeschoss nämlich befindet sich der "Türkische Saal", der an Prunk kaum zu übertreffen und unbedingt sehenswert ist. Einen Besuch lohnt auch der etwas unterhalb des Königshauses liegende Alpengarten. In der "Außenstelle" des Botanischen Gartens München-Nymphenburg gedeihen zahlreiche Pflanzenarten aus den verschiedensten Gebirgen der Welt, von den heimischen Alpen bis zum fernen Himalaya.
Profilbild von Monika Heindl
Autor
Monika Heindl
Aktualisierung: 22.02.2014
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.857 m
Tiefster Punkt
728 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Das Schachenschloss kann nur im Rahmen einer Führung besichtigt werden. Nähere Informationen zu Öffnungszeiten und Preisen gibt es bei der Bayerischen Schlösserverwaltung.

Nähere Informationen zu den Öffnungszeiten des Alpengartens auf dem Schachen gibt es beim Botanischen Garten München-Nymphenburg.

Start

Olympia-Skistadion Garmisch-Partenkirchen (728 m)
Koordinaten:
DD
47.482400, 11.117730
GMS
47°28'56.6"N 11°07'03.8"E
UTM
32T 659543 5260947
w3w 
///runder.kenner.beobachtung

Ziel

Olympia-Skistadion Garmisch-Partenkirchen

Wegbeschreibung

Vom Olympia-Skistadion folgen wir der Straße hinauf zum Eingang der Partnachklamm und biegen dann in die steile, serpentinenreiche Straße nach Vordergraseck ab. Hier halten wir uns links in Richtung Hintergraseck. Auf einem breiten Forstweg geht es von dort hinunter nach Elmau und weiter zum Schachenparkplatz. Ab hier folgen wir dem Weg Nr. 841 in Richtung Schachen und Wettersteinalm bis sich die Wege nach etwas der Hälfte der Strecke, die von Elmau zum Königshaus am Schachen zu bewältigen ist, teilen. Für eine Zwischenrast nehmen wir den Abstecher von einigen hundert Metern zur Wettersteinalm mit. Auf dem gleichen Weg geht es bis zum Abzweig zurück und auf einem zunehmend gröber und steiler werdenden Schotterweg weiter bergauf zum Schachenhaus und zum Königshaus am Schachen (1866 m). Nach einer Besichtung des Schlosses fahren wir weiter zum Alpengarten, der ebenfalls einen Besuch lohnt. Bis hinter Elmau geht es auf dem gleichen Weg zurück. An einer Weggabelung folgen wir nicht, wie beim Aufstieg, dem Weg nach Hintergraseck, sondern halten uns links auf dem Weg Nr. 844 entlang des Ferchenbachs. Kurz vor dem oberen Eingang der Partnachklamm bleiben wir auf dem Fahrweg und folgen dem Verlauf der Partnach ins Reintal. An einer Weggabelung verlassen wir die Partnach wieder und biegen in Richtung Reinthal ab. An den Häusern vorbei fahren wir weiter zur Partnach-Alm. Zunächst auf geschotterten, dann auf asphaltierten Wegen kommen wir von hier zum Teil steil bergab zurück zum Olympia-Skistadion.

Einkehrmöglichkeiten bieten sich in der Almwirtschaft Hanneslabauer nahe der Talstation der Graseckseilbahn, in der Wettersteinalm, im Schachenhaus unterhalb des Schachenschlosses und in der Partnach-Alm.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Garmisch-Partenkirchen

Anfahrt

A95 bis zum Autobahnende bei Eschenlohe, weiter über die B2 nach Garmisch-Partenkirchen

Parken

Parkplatz am Olympia-Skistadion in Garmisch-Partenkirchen

Koordinaten

DD
47.482400, 11.117730
GMS
47°28'56.6"N 11°07'03.8"E
UTM
32T 659543 5260947
w3w 
///runder.kenner.beobachtung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung zum Mountainbiking

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
41,1 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
1.664 hm
Abstieg
1.664 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch botanische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.