Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Mrzli vrh (1359 m), steiler Aufstieg von Zatolmin
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtourempfohlene Tour

Mrzli vrh (1359 m), steiler Aufstieg von Zatolmin

Bergtour · Julische Alpen
LogoTurizem Dolina Soce
Verantwortlich für diesen Inhalt
Turizem Dolina Soce Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Zum Mrzli vrh
    / Zum Mrzli vrh
    Foto: Janko Humar, Turizem Dolina Soce
  • / Früher waren hier Bergwiesen
    Foto: Janko Humar, Turizem Dolina Soce
  • / Ausblick zurück nach Tolmin
    Foto: Janko Humar, Turizem Dolina Soce
  • / Direkt unter dem Gipfel
    Foto: Janko Humar, Turizem Dolina Soce
  • / Mrzli vrh
    Foto: Janko Humar, Turizem Dolina Soce
  • / Hoch über der Soča
    Foto: Janko Humar, Turizem Dolina Soce
  • / Herbstausblick auf die Krn-Gruppe
    Foto: Janko Humar, Turizem Dolina Soce
  • / Die südlichen Gebirgskämme der Julischen Alpen
    Foto: Janko Humar, Turizem Dolina Soce
  • / Herbstpracht
    Foto: Janko Humar, Turizem Dolina Soce
  • / Gedenkmesse vor der ungarischen Kapelle
    Foto: Janko Humar, Turizem Dolina Soce
  • / Alm Pretovč
    Foto: Janko Humar, Turizem Dolina Soce
  • / Sonnenuntergang hinter Matajur im Winter
    Foto: Janko Humar, Turizem Dolina Soce
m 1400 1200 1000 800 600 400 200 12 10 8 6 4 2 km
Eine steile Konditionstour mit einem großen Höhenunterschied auf den Berg, der immer noch zum Alpenvorland gehört. Hervorragender Aussichtspunkt und Gedenkstätte der Ereignisse während des Ersten Weltkriegs.
mittel
Strecke 12,5 km
6:21 h
1.159 hm
1.159 hm
1.342 hm
255 hm

Mrzli vrh ist ein steil wachsender, breiter Berg oberhalb des Soča-Tals, der für seine schweren und blutigen Schlachten im Ersten Weltkrieg bekannt ist. Von dieser Zeit zeugen das Denkmal für die tschechischen Soldaten, das im Gebiet der Waldgrenze auf der östlichen Seite des Gipfels aufgestellt ist, und eine Kapelle, die von ungarischen Soldaten in der Kaverne oberhalb der Pretovč-Alm errichtet wurde. So wie die anderen Gipfel des Vorlandes ist auch Mrzli vrh ein großartiger Aussichtspunkt.

Der Aufstieg auf Mrzli vrh von Zatolmina ist ein sehr geeignetes Konditionstraining, das aufgrund der Nähe zu Tolmin praktisch ist; Sie können den Weg auch viel schneller zurücklegen, wie diese Beschreibung es berechnet. Wenn Sie jedoch einen gemütlicheren Wandervergnügen möchten, Familie oder eine Gruppe von Freunden auf den Gipfel führen, dann empfehle ich den Transport zur Alm Kuhinja (unterhalb des Krn) und den eher sanf ansteigenden Weg über die Alm Pretovč von Kobarid aus.

Autorentipp

An heißen Sommertagen vermeiden Sie lieber den Aufstieg von Zatolmin aus oder wählen Sie zumindest die frühen Morgenstunden oder die späten Nachmittagsstunden.
Profilbild von Janko Humar
Autor
Janko Humar 
Aktualisierung: 08.03.2019
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.342 m
Tiefster Punkt
255 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Bei Nässe und Vereisen kann der Weg rutschig sein, entsprechende Vorsicht ist geboten, es gibt jedoch keine größeren Gefahren auf dem Weg.

Start

Dorf Zatolmin (254 m)
Koordinaten:
DD
46.194151, 13.727905
GMS
46°11'38.9"N 13°43'40.5"E
UTM
33T 401844 5116405
w3w 
///bestückt.bahnlinie.urkunden

Ziel

Mrzli vrh

Wegbeschreibung

Oberhalb des Dorfes Zatolmin finden Sie den Weg, der Sie von letzten Häusern links hinauf über die Hänge auf Mrzli vrh führt. Die Orientierung ist nicht anspruchsvoll, die Kreuzungen sind markiert. Unten ist der Weg bequem und breit, da er von den Zatolminer Bauern benutzt wird, um das Vieh auf die Alm zu treiben. Im Gipfelbereich, am Rande der Almen, verlassen Sie den Hauptweg und gehen auf dem Pfad links weiter bis zum Beginn des überwachsenen, dann immer mehr kahlen Kammes, der Sie nach oben führt.

Sie können den gleichen Weg hinuntersteigen, es ist aber noch schöner, wenn Sie den Weg über den aussichtsreichen Gipfelrücken auf die Kobarider Seite in Richtung des mächtigen Krn fortsetzen. Wenn die Hänge abzusteigen beginnen, sehen Sie direkt unten Almhütten der Aml Pretovč und Sie steigen dahin über die Weiden ab. Den Abstieg setzen Sie auf der Straße auf der Nordseite bis zur ersten Abzweigung rechts hinauf fort, über den Kamm zurück, der Sie über den Sattel zum Pfad Ihres Aufstiegs und zum Ausgangspunkt zurückführt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Da der Ausgangspunkt das Dorf Zatolmin nur einen guten Kilometer vom Tolmin Zentrum entfernt ist, können Sie alle Linien benutzen, die durch Tolmin führen, und auch die Tour in Tolmin starten.

Anfahrt

Wenn Sie öffentliche Verkehrsmittel benutzen, ist der Ausgangspunkt die Bushaltestelle in Tolmin, wenn Sie aber mit eigenem Auto unterwegs sind, fahren Sie weiter nach Zatolmin.

Parken

Sie können auf dem Parkplatz am Anfang des Dorfes Zatolmin parken.

Koordinaten

DD
46.194151, 13.727905
GMS
46°11'38.9"N 13°43'40.5"E
UTM
33T 401844 5116405
w3w 
///bestückt.bahnlinie.urkunden
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Tine Mihelič: Die Julischen Alpen, Bergführer.

Kartenempfehlungen des Autors

Landkatren PZS, Sidarta: Julische Alpen.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung, der Jahreszeit und den Wetterbedingungen entsprechend.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,5 km
Dauer
6:21 h
Aufstieg
1.159 hm
Abstieg
1.159 hm
Höchster Punkt
1.342 hm
Tiefster Punkt
255 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich kulturell / historisch Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.