Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Mr. Pfade: Abenteuertour Bad Salzig
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Mr. Pfade: Abenteuertour Bad Salzig

· 14 Bewertungen · Wanderung · Romantischer Rhein
Profilbild von Mr. Pfade
Verantwortlich für diesen Inhalt
Mr. Pfade 
  • Foto: Mr. Pfade, Community
m 500 400 300 200 100 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km

Abenteuerfaktor: 8/10

Großartige Eigenkomposition der spektakulärsten Abschnitte dreier Traumschleifen Rund um Bad Salzig am Rhein, mit einem Pfadanteil von ca. 70%, unzähligen Aussichtspunkten, und vielen abenteuerlichen anspruchsvollen Felsenwegen!

schwer
Strecke 19,4 km
7:00 h
700 hm
700 hm
470 hm
100 hm

Der Rhein offenbart mit seinen steilen Felshängen ein einzigartiges Wander-Eldorado vom Siebengebirge bis nach Bingen. Genau in der Mitte östlich von Boppard befindet sich der kleine Ort Bad Salzig, und um ihn herum 3 wunderbare Traumschleifen (Rheingold, Fünf Seen Blick und Marienberg) eingebettet in einer Felsenkulisse, die uns immer wieder neu verzaubert. Hier haben wir uns zum Ziel gesetzt eine ausgedehnte Abenteuertour zu kreieren, die die schönsten Abschnitte dieser Traumschleifen miteinander vereint. Gerade auf den ersten 7km begleitet uns ein Feuerwerk an Aussichten, während wir auf Felspfaden an der Steilkante entlang des Rheins wandern um schließlich beim legendären "Rheingoldblick" auf dem Hochplateau zu landen. Im Anschluss geht es sehr abwechslungsreich weiter durch das Weilerbachtal mit kräftigem und steilen Gegenanstieg auf den höchsten Punkt der Tour (470hm). Hier oben wartet dann auch schon das nächste Highlight in Form eines Aussichtsturms mit Blick auf die gesamte Runde. Wer jetzt oben auf dem Turm steht, ist zwar noch lange nicht am Parkplatz, hat aber inzwischen bereits ca. 700hm im Aufstieg bewältigt und wird sich nun über die Nachricht freuen, dass der weitere Verlauf der Route größtenteils im Abstieg verläuft. Serpentienenartig schlägelt sich der Pfad durch die Felsenlandschaft bis uns ein verträumter offener Obst-Wiesenweg zum Finale leitet. Denn am Marienberg ist nochmal höchste Konzentration gefragt wenn wir dem zerklüfteten alten und teilweise sogar versicherten Steig durch den Steilhang folgen, der uns dann schlussendlich auch wieder zum Parkplatz in Bad Salzig führt.Für dieses Erlebnis sollte man auf alle Fälle schon ein wenig Wandererfahrung und Kondition mitbringen, damit einem gerade die letzten doch anspruchsvollen Kilometer nicht zum Verhängnis werden.Unser persönliches und unvergessliches Highlight: Wer bei bestem Wetter und möglichst keinem Wind, sehr früh morgens startet kann bei Km 3 am Madonnafelsen auf einer exponierten Bank ein einsames Frühstück im Sonnenaufgang genießen und hat auch im weiteren Verlauf der Tour, gerade an den spektakulären und aussichtsreichen Passagen im ersten Drittel so gut wie keine Mitwanderer. Aufgrund der hohen Traumschleifendichte wird sich dieser Luxus dann leider, gerade an Wochenenden, in der zweiten Hälfte in Luft auflösen. Trotz alledem hat es die Route geschafft in unsere Mr. Pfade Sammlung aufgenommen zu werden und verdient sich diese Ehre durch ein Gefühl, ein großes Abenteuer erlebt zu haben, wenn man wieder im Auto Richtung Heimat sitzt.Wegen der hohen Frequentierung ist es daher um so wichtiger, die korrekte Gehrichtung des Tracks einzuhalten!

Wir wünsche allen Nachwanderern einen unvergesslichen Tag am Rhein!

Grüße, Team Mr. Pfade

Autorentipp

Im Frühling April/Mai aufgrund der blühenden Obstwiesen besonders schön! Unbedingt früh aufbrechen, damit man die unvermeidliche Frequentierung am Mittag an den Aussichten am Rhein umgeht
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
470 m
Tiefster Punkt
100 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

- Absturzgelände an mehreren Aussichtspunkten , sowie auf den vielen anspruchsvollen Pfadabschnitten 

- teilweise müssen leichte Kletterpassagen gemeistert werden 

Start

Wanderparkplatz in Bad Salzig (104 m)
Koordinaten:
DD
50.202795, 7.626582
GMS
50°12'10.1"N 7°37'35.7"E
UTM
32U 401987 5562081
w3w 
///vollmilch.klug.linie
Auf Karte anzeigen

Ziel

Wanderparkplatz in Bad Salzig

Wegbeschreibung

Bitte GPS benutzen!

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Aus allen Richtungen: Autobahn A61 Ausfahrt Boppard , anschließend Richtung Bad Salzig

Parken

Großer öffentlicher Parkplatz in Bad Salzig

Koordinaten

DD
50.202795, 7.626582
GMS
50°12'10.1"N 7°37'35.7"E
UTM
32U 401987 5562081
w3w 
///vollmilch.klug.linie
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

- eventuell Stöcke für den langen und steilen Abstieg im letzten Drittel der Tour 

- vollständige Verpflegung für 7 h Wandern (Einkehrmöglichkeiten nur in Bad Salzig) 


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,9
(14)
Ralf Renner
04.08.2022 · Community
Schöne Kombination bestehender/eigenständiger Routen/Traumschleifen, die vom Start bis Km 7 entlang des Rheins führen. Teilweise erinnerte mich die Streckenführung, an die der "Traumpfade". Bis auf kurze Passagen, ließ sich alles problemlos gehen. Von daher empfehle ich, die Runde komplett zu erwandern. Aufgrund der Länge und der Anstiege, halte ich die Einstufung "schwer" für gerechtfertigt. Die Runde ist je nach Kondition aber unter 6 Std. reine "Geh-Zeit" zu schaffen. Tipp: Konditionell unsichere Wanderer sollten in Erwägung ziehen, die Strecke gegenläufig zur Mr. Pfade Vorgabe zu begehen. Somit erhält man die Möglichkeit am Knotenpunkt beider Runden, zu entscheiden, ggf. die kleinere Runde (ca. 6 Km) auszulassen. Man kommt dann auf ca. 14 Km und hat den "Turm", die höchste Stelle, sowie das Friedenskreuz mitgenommen. Man sollte aber berücksichtigen, dass gerade die kleine Runde den eigentlichen Reiz der Tour ausmacht! Fazit: ...machen!
mehr zeigen
Gemacht am 02.08.2022
Lukas Kwaschny
15.05.2022 · Community
Wunderschöne Tour mit vielen, teils felsigen Pfaden, tollen Aussichten, knackigen Anstiegen und für einen sonnigen Samstag, wenig Frequentierung. Eine wirklich sehr empfehlenswerte Tour 👍
mehr zeigen
Gemacht am 05.03.2022
Max H.
06.04.2022 · Community
Die Tour bietet fantastische Ausblicke auf den Rhein und die Steilhänge am Ufer. Die Pfade sind sehr abwechslungsreich und machen Spaß. Die Anstiege auf der ersten Hälfte sind jedoch wirklich sportlich in ihrer Länge. An einem sonnigen Montag ist uns fast niemand begegnet! Auch wenn oft Trittsicherheit gefragt ist, fehlen mir doch wirkliche Abenteuerpassagen. Klettern muss man an keiner Stelle.
mehr zeigen
Gemacht am 04.04.2022
Foto: Max H., Community
Foto: Max H., Community
Foto: Max H., Community
Foto: Max H., Community
Foto: Max H., Community
Foto: Max H., Community
Foto: Max H., Community
Foto: Max H., Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 48

Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
19,4 km
Dauer
7:00 h
Aufstieg
700 hm
Abstieg
700 hm
Höchster Punkt
470 hm
Tiefster Punkt
100 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour Rundtour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.