Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Mountainbike-Runde auf den Maiskogel
Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike

Mountainbike-Runde auf den Maiskogel

Mountainbike · Zell am See-Kaprun
LogoOutdooractive Redaktion
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Die Sigmund-Thun-Klamm
    / Die Sigmund-Thun-Klamm
    Foto: © Zell am See-Kaprun Tourismus - http://zellamsee-kaprun.com, © Zell am See-Kaprun Tourismus - http://zellamsee-kaprun.com
  • / Auf dem Singletrail hinab nach Kaprun
    Foto: © Zell am See-Kaprun Tourismus - http://zellamsee-kaprun.com, © Zell am See-Kaprun Tourismus - http://zellamsee-kaprun.com
  • / Mit dem Bike auf dem Maiskogel.
    Foto: © Zell am See-Kaprun Tourismus - http://zellamsee-kaprun.com, © Zell am See-Kaprun Tourismus - http://zellamsee-kaprun.com
  • / Kaprun
    Foto: © Zell am See-Kaprun Tourismus - http://zellamsee-kaprun.com, © Zell am See-Kaprun Tourismus - http://zellamsee-kaprun.com
  • / Über den Wolken.
    Foto: © Zell am See-Kaprun Tourismus - http://zellamsee-kaprun.com, © Zell am See-Kaprun Tourismus - http://zellamsee-kaprun.com
  • / Blick vom Glocknerblick nach Zell am See.
    Foto: Patrick Schmidt, Outdooractive Redaktion
  • / Panorama am Gasthof Glocknerblick
    Foto: Patrick Schmidt, Outdooractive Redaktion
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 16 14 12 10 8 6 4 2 km Glocknerblick Jausenstation Unteraigen Maiskogel Alm Ranch Maiskogel Alm Ranch Sigmund – Thun – Klamm
Herausfordernde MTB-Tour für Könner: Sehr steile Anstiege und anspruchsvolle Singletrail-Abfahrten sorgen auf dieser Rundtour für intensive Adrenalinschübe. Es geht hinauf zum Maiskogel und zum Glocknerblick.
schwer
Strecke 17,2 km
2:00 h
972 hm
972 hm
1.647 hm
766 hm
Der Ausgangspunkt für diese Tour auf den Maiskogel ist der Großparkplatz Schaufelberg am Ortseingang von Kaprun. Gemütlich geht es auf der Sigmund-Thun-Straße in südlicher Richtung durch den Ort.
Direkt vor der Bushaltestelle im Zentrum biegt man halb rechts in die Schulstraße und 80 m weiter erneut halb rechts in die Schaufelbergstraße ab. Ab hier folgt man der Beschilderung der Mountainbike Route 11D zum ersten Anstieg der Tour über fünf lange Kehren bis zur Jausenstation Unteraigen.
Nach wenigen Hundert Metern zweigt man wiederum halb rechts ab und folgt der Route 11D bergauf Richtung Maiskogel. Zwei Kehren weiter endet die Asphaltstraße und es geht auf einem Forstweg steil hinauf über die Skipisten, vorbei an der Panoramabahn Schaufelberg und in zwei weiteren engen Serpentinen an den Waldrand. Nun gelangt man an eine kurze, sehr steile Passage, die einiges an Muskelkraft abverlangt. An der nächsten Abzweigung fährt man geradeaus weiter Richtung Wald und kann bei nur geringer Steigung kurz verschnaufen, bevor man sich zwei weite Kehren hinaufkämpft, um die Bergstation Maiskogel und Helis Hütte auf der Maiskogel-Alm in 1545 m Höhe zu erreichen.
Unerschrockene erklimmen noch die letzten zum Teil sehr steilen 130 Höhenmeter über den Weg 11G zum Glocknerblick. Auf der Terrasse des Gasthofs wird man für die Mühen entlohnt. Von hier bietet sich ein spektakulärer Panoramablick auf die Zentralalpen und den mit 3798 m höchsten Berg Österreichs, den Großglockner.
Es geht zurück zur Maiskogel-Alm, von wo man der Beschilderung G11 Richtung Jetzbachsteig-Schneckenberg talwärts folgt. Bereits nach der ersten Kehre sieht man ein weißes Hinweisschild mit drei schwarzen Pfeilen („Auf eigene Gefahr – Trial Schiebestück“), welches den Beginn der sehr anspruchsvollen Singletrail-Strecke markiert. Der erste Abschnitt des Trails ist gekennzeichnet von engen Kehren, vielen Wurzeln und zum Teil sehr steilen und verblockten Passagen. Der weitere Verlauf ist einfacher, der kurvenreiche Weg verläuft mit geringem Gefälle über Wiesen und Forstwege, bis man die ersten Häuser erreicht und auf einer asphaltierten Straße zur Kapruner Ache rollt.
Ab hier folgt man der Beschilderung „Kesselfall-Radweg“ flussabwärts Richtung Sigmund-Thun-Klamm, wo sich die Kapruner Ache bis zu 32 m tief in das Gestein eingeschnitten hat. In vielen Kurven und Kehren windet sich der schmale Weg durch dichten Wald und endet an einem Kraftwerk am Ortsanfang von Kaprun. Über die Schulstraße geht es abschließend zurück zum Ausgangspunkt beim Großparkplatz Schaufelberg.

Autorentipp

Insbesondere der erste Abschnitt der Singletrail-Abfahrt ist selbst für erfahrene Biker sehr anspruchsvoll.

 

Profilbild von Patrick Schmidt
Autor
Patrick Schmidt
Aktualisierung: 21.02.2014
Schwierigkeit
S4schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.647 m
Tiefster Punkt
766 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Einkehrmöglichkeiten: Heli´s Hütte an der Bergstation Maiskogel und Gasthof Glocknerblick.

Start

Kaprun (765 m)
Koordinaten:
DD
47.274233, 12.758662
GMS
47°16'27.2"N 12°45'31.2"E
UTM
33T 330478 5238075
w3w 
///gerechtigkeit.nationalität.backware

Ziel

Kaprun

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Diese Tour ist herausfordernd. Nach steilen Anstiegen sorgen anspruchsvolle Singletrail-Abfahrten für einen intensiven Adrenalinschub.

Anfahrt

A10 Tauernautobahn bis Ausfahrt 47-Knoten Pongau/Bischofshofen oder 66-Flachau, dann weiter über St. Johann im Pongau in Richtung Zell am See bis Kaprun.

A12 bis Ausfahrt 17-Wörgl-Ost oder Ausfahrt 6-Kufstein-Süd in Richtung Kitzbühel und weiter auf B161 bis Kaprun.

Parken

Großparkplatz Schaufelberg am Ortseingang.

Koordinaten

DD
47.274233, 12.758662
GMS
47°16'27.2"N 12°45'31.2"E
UTM
33T 330478 5238075
w3w 
///gerechtigkeit.nationalität.backware
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
S4schwer
Strecke
17,2 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
972 hm
Abstieg
972 hm
Höchster Punkt
1.647 hm
Tiefster Punkt
766 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour Singletrail / Freeride

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.