Start Touren Monte Viso, 3841m am 25. Juli 2019
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Bergtour

Monte Viso, 3841m am 25. Juli 2019

Bergtour · Cuneo
outdooractive.com User
Verantwortlich für diesen Inhalt
uta philipp
  • Basecamp mit Gipfel
    / Basecamp mit Gipfel
    Foto: uta philipp, Community
  • der Monviso spiegelt sich im Lago Fiorenza
    / der Monviso spiegelt sich im Lago Fiorenza
    Foto: uta philipp, Community
  • Rifugio Quintino Sella
    / Rifugio Quintino Sella
    Foto: uta philipp, Community
  • vor Sonnenaufgang - Frühstück an der Quintino-Sellahütte
    / vor Sonnenaufgang - Frühstück an der Quintino-Sellahütte
    Foto: uta philipp, Community
  • es geht los
    / es geht los
    Foto: uta philipp, Community
  • Passo delle Sagnette, Tiefblick nach Westen
    / Passo delle Sagnette, Tiefblick nach Westen
    Foto: uta philipp, Community
  • Passo delle Sagnette
    / Passo delle Sagnette
    Foto: uta philipp, Community
  • / über dem Bivacco Andreotti
    Foto: uta philipp, Community
  • / Gletscher
    Foto: uta philipp, Community
  • / Felskletterei
    Foto: uta philipp, Community
  • / über den Wolken
    Foto: uta philipp, Community
  • / Gipfelglück
    Foto: uta philipp, Community
  • / im Himmel
    Foto: uta philipp, Community
  • / Abstieg
    Foto: uta philipp, Community
  • / "Abfahrt"
    Foto: uta philipp, Community
2000 2500 3000 3500 4000 4500 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18

Eine große abwechslungsreiche Tour auf den höchsten Gipfel des Piemont über der Quelle des Po. Schneefelder, Kletterei bis III und großartige Aussicht.
mittel
20,1 km
10:25 h
1970 hm
1983 hm

Nach der Nacht im Zelt auf  Pian del Re  treffe ich Harald und Katha, und nachmittags steigen wir zur Hütte auf. Ein Gewitterschauer ist dabei nicht schlimm. Dafür bleibt der am Gipfeltag aus. Wir starten um 6h  morgens, 2 Stunden nach allen anderen, - dafür sind die Schneefelder nicht mehr gefroren, die Steigeisen können im Rucksack bleiben,  - und wir haben den Gipfel für uns allein. Mehr als 20 Bergsteiger waren wohl heute nicht oben, manche treffen wir noch oder überholen beim Abstieg. Viele gehen am "kurzen Seil"..., auch auf den steilen Schneefeldern...

Am Gipfel sind wir über allen Wolken und trinken einen Schluck Sekt auf das Geburtstagskind!

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
3728 m
Tiefster Punkt
2020 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

pian del re (2028 m)
Koordinaten:
Geographisch
44.701207, 7.094941
UTM
32T 349073 4951524

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
20,1 km
Dauer
10:25 h
Aufstieg
1970 hm
Abstieg
1983 hm
Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit botanische Highlights faunistische Highlights Gipfel-Tour ausgesetzt versicherte Passagen Kletterstellen Grat

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.