Start Touren Monte Rosa 692m von Sant'Ambrogio Rapallo
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Bergtour

Monte Rosa 692m von Sant'Ambrogio Rapallo

Bergtour · Tigullien
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Braunau Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Sant' Ambrogio
    / Sant' Ambrogio
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • Altar
    / Altar
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • Wanderwegeinstieg bei Kapelle
    / Wanderwegeinstieg bei Kapelle
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • besondere Wegweiser
    / besondere Wegweiser
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • Stiege zu den letzten Häusern
    / Stiege zu den letzten Häusern
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • gestufter Waldanstieg
    / gestufter Waldanstieg
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • Marterl am Monte Zuccarello
    / Marterl am Monte Zuccarello
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Monte Zuccarello
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Monte Rosa / Montallegro
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Monte Castello
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Monte Castello
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Verbindungsrücken zum Monte Rosa
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Kreuzweg am Westrücken
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Santuario Nostra Signora di Montallegro
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Altar
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Rapallo vor Monte Portofino
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Bergrückenabstieg
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Sicht nach Portofino
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
300 450 600 750 900 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Einsamer und schattiger Bergrückenanstieg zum Monte Rosa mit dem Santuario Nostra Signora dei Montallegro.
leicht
10 km
3:30 h
600 hm
600 hm
Steiler und schmaler Anstieg auf dem bewaldeten Bergrücken des Monte Zuccarello zum Monte Castello und Kammwanderung am breiten Wanderweg zum Heiligtum Montallegro mit Anstieg zum Monte Rosa über den schönen Kreuzweg.

Autorentipp

Zum Montallegro führt von Rapallo eine Seilbahn.
outdooractive.com User
Autor
Wolfgang Lauschensky 
Aktualisierung: 13.07.2019

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höhenlage
692 m
182 m
Höchster Punkt
Monte Rosa (692 m)
Tiefster Punkt
San Ambrogio (182 m)
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Keine besonderen Gefahrenmomente.

Ausrüstung

Wanderausrüstung.

Weitere Infos und Links

Einkehr im Ristorante Montallegro am Monte Rosa.

Start

San Ambogio (189 m)
Koordinaten:
Geographisch
44.346250, 9.253913
UTM
32T 520238 4910362

Ziel

Monte Rosa

Wegbeschreibung

Wir gehen von der Chiesa Sant'Ambrogio auf der Via San Bernardo bis zur Kapelle. Hier beginnt rechts ein Treppensteig bis zu den letzten Häusern. Nach Straßenquerung folgen wir dem steilen Wanderpfad am schattigen Bergrücken bis zum Martel am Monte Zuccerello, dessen Gipfel links über einen verwachsenen Steig erreicht wird. Etwas ausgesetzt geht es links des Bergrückens in der steilen Flanke am leicht verwachsenen Steig weiter bis zur Pfadverzeigung unter dem Monte Castello. Rechts kann in wenigen Minuten der aussichtsreiche Kammgipfel mit schönem Lebensbaum über einen schmalen Pfad erreicht werden. Links führt nun ein breiter Spazierweg ohne Höhengewinn in Kammnähe zur Kirchenanlage Montallegro mit Restaurant und Seilbahnstation. Rechts hinter der Kirche leitet ein schöner Kreuzweg mit vielen Stufen zum Monte Rosa mit Sitzbänken und Sender hinauf.

Abstieg entlang des Anstiegs.

Anfahrt

Auf der A7 bis kurz vor Genua, hier auf die A12 abzweigen und in Rapallo abfahren. Durch die Stadt auf der SP1 südwärts und bei Seglio links den Wegweisern San Ambogio über eine Bergstraße folgen.

Parken

Parkplätze bei San Ambrogio.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
10 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
600 hm
Abstieg
600 hm
Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.